Internet, Telefon & TV über Kabel

Vodafone Cable Downgrade - 12 Monate ohne Aufpreis mehr Speed - nach 12 Monaten nur Choas mit Hotlin
Smart-Analyzer

Guten Tag zusammen,

 

leider habe ich seit Monaten nur Probleme mit meinen Anfragen in der Hotline. 

 

Letztes Jahr zu Vertragsbeginn wurde ich auf die Promo aufmerksam, bei der ich die Cable 400 Young - 12 Monate ohne Aufpreis zu meinem gewählten Tarif (100 Cable Young) testen kann. 

 

Rechtzeitig gab ich dieses Jahr im April bekannt, ein Downgrade auf den 100 Tarif machen zu wollen. Der erste Berater hatte mir sogar ein Downgrade auf die 50 Mbit Leitung bestätigt. 

 

Zwei Wochen später in meinem Urlaub hat mich ein sehr unfreundlicher Berater darauf aufmerksam gemacht, dass dies gar nicht möglich sei und ich das in meinem Vertrage hätte lesen müssen. Nach einigen Minuten hat er mir dann die 100 MBit aufgeschwätzt (was ja mein Ziel war). 

 

Wieder einige Wochen später (nach Bestätigung des Downgrades per Mail) hatte man mir die 400 Cable in Rechnung gestellt. Nirgends ein Vermerk über mein Downgrade -> Erster Wutanfall und Anruf beim Service

 

Dort bestätigte man mir, dass ein Downgrade vorliege. Es handelte sich um ein Fehler. Nächster Monat gibts ne Gutschrift und die Rechnung wird korrekt sein. Dazu muss man sagen, dass seit April mein Router keine Telefonie (FritzBox verliert die SIP-Daten nach einem Downgrade) und die 100 Leitung war längst geschaltet. 

Wieder einige Wochen später, erneut keine Gutschrift, erneut die 400er Leitung bezahlt, genutzt hatte ich die 100er. Das Problem ging weiter. Nächster Berater hatte mir wieder das Gelbe vom Ei versprochen und keine Gutschrift erfolgte. 

 

Wir haben nun Juni - dort sagte man mir jemand habe eine Frist von 3 Monaten ins System für den Downgrade (systemseitig) hinterlegt. Das war ein Fehler und man beseitige diesen indem die zu viel bezahlten Monate gutschrieben werden. 

 

Nun im Juli, wurde es rechnungstechnisch berichtigt Anteilung die 400 in Rechnung gestellt ! Pure Frechheit! Keine Gutschrift - nichts! 

Schlimmer noch. Von der usprunglichen Vertragslaufzeit zum April 2020 wurde nun Juli 2020 - einfach mal drei Monate erhöht. 

 

Nachdem ich heute mit einer Dame aus der Hotline gesprochen hatte, wurde der Antrag auf die Gutschrift abgelehnt, da kein Anbieterwechsel vorliegt. Was zum Teufel? 

Man hat mich jetzt mit einer Gutschrift über 34.99 Euro abgespeißt. 

Ich hoffe ein Admin kann sich dieser Sache annehmen. 

Die Kundennummer ***

 

Danke vorab

 

EDIT: @XMartinX bitte keine Kundennummern öffentlich posten

Mehr anzeigen
6 Antworten 6
Moderatorin

Hallo XMartinX,

 

ich möchte mir gerne mal einen Überblick verschaffen. Sende mir eine private Nachricht mit Deinem Namen, Anschrift, Kundennummer und Deinem Geburtsdatum und melde Dich anschließend wieder hier im Beitrag.

 

Grüße

Grit

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !



Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo Martin,

 

folgendes habe ich heraus gefunden: Du wolltest in den 50er Tarif wechseln, der Dir innerhalb der Wechselgarantie aber gar nicht angeboten wird. Somit konnte dieser auch nicht gebucht werden. Die Umstellung auf den 100er Tarif wurde erstmalig am 16.07.2019 gebucht. Das lässt sich einwandfrei in der Historie nachvollziehen.  Bis zur Umstellung am 16. lag vertraglich der ursprüngliche Tarif an. Ob es da technische Schwierigkeiten gab, lässt sich im Nachinein nicht prüfen. Am Vertrag lag es nicht, weshalb eine Erstattung nicht möglich ist. Ebenfalls nicht möglich ist, den Tarif rückwirkend umzustellen. Der Tarif, in den Du wechseln wolltest, war nicht buchbar. Demnach wurde auch kein anderer Tarif bestätigt. Daher können wir hier weder den neuen Tarif rückwirkend geltend machen, noch Entgelte erstatten.

 

Es wurde jetzt eine Gutschrift über einen monatlichen Beitrag erstellt. Mehr oder gar eine weitere Gutschrift kann ich Dir nicht anbieten.

 

Eine kleine Info, weil Du das Beschwerdemanagement erwähnst. Wir sind  nicht das Beschwerdemanagement. Dieses ist im Forum auch nicht vertreten.

 

Tut mir leid, dass ich keine bessere Nachricht für Dich habe.

 

Viele Grüße

Grit

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !



Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo Grit,

 

danke für die Rückmeldung. 

 

Das ist echt eine schwache Leistung. Mir liegt ein schriftlicher Tarifwechsel von Vodafone vor. Ausgestellt am 18.04.2019 

 

Ich wusste bis zu dem FRECHEN Anruf nicht, dass keine 50 Mbit Leitung möglich ist (fähige Mitarbeiter hätten mich darauf hinweisen müssen und mich nicht im Glauben lassen, dass der Tarif umgestellt wird.

Ich schicke dir die AB zu. 

Sollte des dann keine weiteren Gutschriften zu den alten Zeiträumen geben muss ich diesen Fall an den Anwalt geben. Wie gesagt. Vodafone hatte technische Schwierigkeiten, konnte aber technisch meine Leitung heruntersetzen. 

 

Wo finde ich das Beschwerdemanagement ? 

 

danke vorab. 

Mehr anzeigen
Moderator

Hi XMartinX,

 

die Auftragsbestätigung haben wir selber vorliegen, auch die Tarifwechselbestätigung vom 18. April.

 

Richtig ist, dass Dir im Schreiben vom 18. April ein sofortiger Wechsel auf Red Internet & Phone Young Cable für 34,99 Euro monatlich bestätigt wurde. Berechnet wurden Dir aber 44,99 Euro für den 400er Anschluss bis zum 16. Juli. Dafür, dass Du drei Monate lang 10,- Euro zu viel monatlich bezahlt hast, wurde für Dich eine Gutschrift über einen vollen Monatsbetrag für Red Internet & Phone Young Cable beauftragt.

 

Das hatten die Kollegen im Kundenservice für Dich veranlasst und so auch hinterlegt. Diese Gutschrift siehst Du dann auch in der Augustrechnung, da sie für die Julirechnung leider nicht mehr berücksichtigt werden konnte. Die Laufzeit des Vertrages haben ich für Dich wieder auf den 18. April angepasst.

 

Das ist für uns der aktuelle Stand der Dinge und mehr können wir an der Stelle auch nicht für Dich tun.

 

Wenn Du über die Gutschrift hinaus irgendwelche Ansprüche geltend machen möchtest kannst Du Dich gerne schriftlich ans Beschwerdemanagement wenden. Das geht entweder über unser Kontaktformular  oder unsere Postadresse:

 

Vodafone Kabel Deutschland

Kundenservice

99116 Erfurt

 

Gruß

Stephan

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo Stefan,

 

danke für die Unterstützung. Ab wann ist die Änderung ersichtlich (Laufzeit vom April ?) - ich kann leider nichts im Portal sehen. 

 

Danke für den Link. 

 

Gruß Martin S.

Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo XMartinX,

 

Stephan ist gerade nicht da, deshalb übernehme ich. Ich habe noch etwas angepasst. In Deinen Kundendaten bei uns im System ist das Datum geändert. Vielleicht dauert es noch ein bisschen.

 

Viele Grüße

Nancy

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen