Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen:

 

Behoben: Mobil: Einschränkungen Telefonie und Daten 2G & 4G & 5G PLZ Gebiet 725xx - 726xx, 730xx - 733xx, 73765

Behoben: Mobil: Einschränkungen Telefonie & Daten 2G/4G PLZ Gebiet 064xx - 065xx, 38372, 388xx, 39164, 393xx

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (17. September)

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (18. September)

Kabel, DSL, Mobil  Ausfälle aufgrund von Hochwasser

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Internet, Telefon & TV über Kabel

Siehe neueste
Vertragswechsel wegen Probleme mit Horizon Receiver
Gehe zu Lösung
AndreLorena
Netzwerkforscher

Hallo liebe Community,

 

ich möchte euch erstmal erläutern, warum ich mich mit einem Vertragswechsel beschäftige. Ich habe noch einen von Unitymedia übernommenen Vertrag, der heißt 3play Start 30. Dazu habe ich einen Router und den Horizon Receiver.

 

In den letzten Wochen und Monaten ist es immer häufiger so, dass während dem TV schauen, der Receiver plötzlich meldet, dass er nicht mehr mit dem Netzwerk verbunden sei. Schwarzer Bildschirm mit Text und Fehlermeldung 2020. Ohne irgendwelche Eingriffe meinerseits läuft der TV dann meist von alleine nach 2-3min wieder. Manchmal hilft allerdings nur Strom weg und alles neu starten. Was diesen Fehler von der Häufigkeit verringert, ist, wenn ich den Receiver mit dem Staubsauger absauge.

 

Das alles nervt aber langsam und daher beschäftige ich mich mit Alternativen. Monatliche Rechnung sind 40Euro, weil ich noch HD Programme dazu habe.

 

Am liebsten wäre mir ein neuer Vertrag mit komplett neuer Hardware.

 

Was meint ihr, wäre ich da mit einem Red Internet & Phone 250 Cable mit Giga TV Vodafone Premium für  25Euro 6monate lang und danach für 60euro eine geeignete Lösung? Wenn ich das richtig verstehe, dann bekomme ich da einen neuen Router und eine GigaTV Cable Box 2 dazu. Ist das korrekt?

 

Zusätzlich könnte ich zum 7.Monat noch in einen Tarif mit minimal 50Mbits oder maximal 1000Mbits wechseln. 

Handynutzung ist nicht über Vodafone geplant, da ich mit meinem Prepaid bei 60Euro im Jahr bestens aufgehoben bin.

 

Ich hoffe ihr könnt mir mit eurem Wissen helfen.

 

Grüße

Andre

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
CE38
Giga-Genie

@AndreLorena 

Du bist Bestandskunde - für dich gelten die Bestandskundenkonditionen. Der Link führt zu einem Angebot fuer Neukunden.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
22 Antworten 22
Torsten
SuperUser

Hat dein Fernseher einen eingebauten DVB-C-Receiver und einen CI+-Schacht? Alle halbwegs aktuellen SmartTVs haben das eigentlich. Dann würde dir Basic TV mit CI+-Modul reichen und du hättest einen (heftigen) Stromverbraucher (Horizon oder GigaTV 2) weniger. Auf die Smartcard kannst du natürlich auch PayTV-Pakete freischalten lassen.

Mehr anzeigen
AndreLorena
Netzwerkforscher

Ja habe eine 65Zoll Smart TV mit dem deine Überlegungen funktionieren würden. Aber ohne Receiver glaube ich, dass ich nicht mehr so komfortabel aufzeichnen und zeitversetzt Fernsehen könnte. Diese Möglichkeit nutzen wir nahezu täglich.

Mehr anzeigen
Torsten
SuperUser

Aufzeichnen sollte mit einer an den TV angeschlossenen Festplatte funktionieren. Beim zeitversetzten Schauen könnte es allerdings bei den Privaten in HD tatsächlich zu Problemen kommen. Bei den ÖR klappt das über den "Blue Button" bei unserem LG 65' allerdings problemlos, sofern du HbbTV am Fernseher aktiviert hast.

Mehr anzeigen
AndreLorena
Netzwerkforscher

Externe Festplatte müsste ich mir dann noch extra zulegen und HBBTV kenne ich nicht. Glaube daher, dass ich das nicht habe. 
unterm Strich wäre es mir da mit Receiver wesentlich lieber.

Mehr anzeigen
Torsten
SuperUser

Dann musst du das machen. HbbTV ist quasi der "Red Button", also die Mediatheken der Sender.

Mehr anzeigen
AndreLorena
Netzwerkforscher

Bin mir noch unsicher, aber vielleicht kommen ja noch weitere Ideen zustande oder weitere User/Moderatoren können bestätigen, dass das obige erwähnte Angebot das sinnvollste wäre.

Mehr anzeigen
Torsten
SuperUser

Der Fehler 2020 tritt eigentlich nur auf, wenn die Horizon ins Heimnetzwerk eingebunden ist. Das sollte sie nicht sein, da sie ja auch einen eingebauten Router hat, dessen DHCP-Server sich nicht deaktivieren lässt und somit auch im Heimnetzwerk Probleme verursachen kann. Schmeiss die Box da raus und teste es dann nochmal. Die integrierten Apps (auch Netflix) funktionieren trotzdem weiterhin, da die Horizon ja eine eigene Internetverbindung mit 10 Mbit/s hat, die aber extern nicht genutzt werden kann.

Mehr anzeigen
AndreLorena
Netzwerkforscher

Ohje jetzt wird es zu kompliziert für mich. Bei mir ist alles so angeschlossen, wie es damals beim Wechsel zu Unitymedia ein Techniker gemacht hat.

 

Damals wurde hier eine neue Wanddose angebracht. Mit 3 Ausgängen. An dieser Wohnzimmerwand ist direkt ein Router aufgebaut. Und an der Gegenüberliegenden Wand im Wohnzimmer steht Fernseh und Telefon. Haben da mit 2 Kabeln unter der Sockelleiste um das halbe Wohnzimmer müssen zu TV und Telefon.  Dadurch dass dies der Techniker so verkabelt hat, habe ich das nie angezweifelt und ehrlich gesagt, würde ich da liebend gern meine Finger von lassen, weil ich sonst befürchte, dass danach nichts mehr geht.

 

Hätte ich dieses Problem vielleicht mit der GigaTV cable 2 Box nicht? Das wäre dann ja Perfekt, wenn dem so wäre.

Mehr anzeigen
Torsten
SuperUser

Nein, mit der GigaTV 2 Box kommt es zu anderen Problemen, wenn du die nicht per LAN-Kabel mit dem Router verbindest. Ohne dauerhafte Internetverbindung kannst du mit der nämlich nichtmal TV schauen.

Mehr anzeigen