Internet, Telefon & TV über Kabel

Vertragsumschreibung oder Neuabschluss ?
GELÖST
Gehe zu Lösung
Forum-Checker

Hallo zusammen.

auf den Namen meiner Frau (früher noch Freundin) läuft unser Kabel-Anschluss bei VF.

Nun möchte ich gerne für meinen nächsten Handyvertrag die Giga-Kombi nutzen, was aber laut Hotline nicht möglich ist. Auch eine Vertragsumschreibung lässt sich wohl scheinbar nicht machen, obwohl sich effektiv ausser dem Vornamen überhaupt nichts ändert - wir wohnen natürlich in einem Haushalt und selbst die Bankverbindung würde die gleiche bleiben. Besteht da nicht doch die Möglichkeit einer Vertragsumschreibung, wenn wir einfach beide eigenhändig auf einem entsprechenden Antrag unterschreiben?

 

Wenn die Hotline recht hat und sowas nicht geht, wie gehen wir dann vor? Wir sind mit Vodafone eigentlich zufrieden und möchten nicht unbedingt wechseln, vor allem aber auch unsere Telefonnummern behalten.

Kann meine Frau überhaupt bei Vodafone kündigen, nur damit ich dann mit exakt den gleichen Daten einen Neuabschluss direkt im Anschluss mache?


Vielen Dank und beste Grüße

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
SuperUser

Hallo @EstebanG

 

die Umschreibung eines Kabelvertrages geht tatsächlich nur im Todesfall. Von daher für euch (Gott sei Dank!) nicht möglich. 

 

Für die Gigakombi ist ausschlaggebend, dass beide Tarife 1. berechtigt sind und über die gleiche IBAN abgebucht werden. Siehe auch hier speziell Seite 8 unter dem Punkt "Buchung". Theoretisch kannst du dich als Beitragszahler für den Tarif deiner Frau eintragen lassen, dann gehts. Muss natürlich deine Frau entscheiden, wäre aber so lösbar. 

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
SuperUser

Hallo @EstebanG

 

die Umschreibung eines Kabelvertrages geht tatsächlich nur im Todesfall. Von daher für euch (Gott sei Dank!) nicht möglich. 

 

Für die Gigakombi ist ausschlaggebend, dass beide Tarife 1. berechtigt sind und über die gleiche IBAN abgebucht werden. Siehe auch hier speziell Seite 8 unter dem Punkt "Buchung". Theoretisch kannst du dich als Beitragszahler für den Tarif deiner Frau eintragen lassen, dann gehts. Muss natürlich deine Frau entscheiden, wäre aber so lösbar. 

Mehr anzeigen
Forum-Checker
Hallo, erstmal vielen Dank für die sehr schnelle Antwort Smiley (fröhlich) Beide Verträge von einem Konto einzuziehen ist bei uns leider keine Option und fällt raus.

Ist also -online oder über den Shop- eine Kündigung des alten Vertrages zum Ende der Vertragslaufzeit möglich bei gleichzeitigem Neuanschluss unter anderem Namen, oder ist das technisch/politisch nicht machbar?

Viele Grüße
Mehr anzeigen
SuperUser

Moin,

 

eine Kündigung des jetzigen Vertrages zum Vertragsende ist möglich. Ich persönlich empfehle dafür den unbequemen Schriftweg mit Einschreiben und Rückschein.

 

Der Neuanschluss auf deinen Namen ist völlig ok. Wichtig ist, dass beide Tarife Gigakombi berechtigt sind und von der gleichen IBAN abgebucht werden. 

Mehr anzeigen