Internet, Telefon & TV über Kabel

Siehe neueste
Vertragschaos doppelte Verträge DSL und Kabel
ErikM
Daten-Fan
Wir haben im Februar 21 telefonisch unseren DSL Internetanschluss auf eine schnellere Geschwindigkeit umgestellt. 
 
Dies war laut Ihrem Kollegen nur mit einem Wechsel der Übertragungstechnlogie möglich (von DSL auf Kabel).
 
Uns wurde von Ihrem Kollegen am Telefon eine Fritzbox versprochen was für uns eine Grundvorraussetzung war da wir hier alles mit Fritz Repeatern ausgestattet haben.
 
Am 01.03.21 war der Kabel Techniker bei uns im Haus um den Anschluss umzuschalten. Auf seinem Auftrag war leider die Fritzbox nicht hinterlegt. 
 
Laut dem Techniker hätte er sogar noch eine Fritzbox im Auto gehabt die er uns aber nicht zur Verfügung stellen durfte weil eben diese nicht auf dem Auftrag steht. 
 
Wir sind mit dem Techniker so jdoch so verblieben das wir über Ihre Hotline die Fritzbox anfordern. 
 
Von der Vodafone Hotline haben wir die Info bekommen das die Fritzbox zurzeit nicht Lieferbar ist und wir diese erhalten sobald diese wieder verfügbar ist. 
 
Auf meine Frage wie wir nun mit dem bestehenden DSL vertrag umgehen bis die Fritzbox kommt habe ich folgende Antwort bekommen:
 
Der DSL Vertrag bleibt so lange bestehen bis die Fritzbox bei Ihnen eintrifft und auf Kabel umgeschaltet werden kann.
 
Auf meine Frage ob wir nun Doppelt für beide Verträge bezahlen habe ich folgende Antwort bekommen:
 
Sie werden zu keinem Zeitpunkt Doppelt für den Internetanschluss bezahlen.
 
Der Kabel Anschluss wurde von uns nicht genutzt da sich der Router im Keller befindet. 
 
Leider mussten wir nun feststellen das über ein Halbes Jahr später immer noch keine Fritzbox bei uns zugestellt wurde. 
 
Wir haben seit seit Juni für den Kabelanschluss und den DSL Anschluss gezahlt.
 
Wir benötigen jedoch nur einen Intenetanschluss.
 
Nach gefühlt Stundenlangen telfonaten diese Woche mit der Vodafone DSL und Vodafone Kabel Hotline konnt mir leider keiner der Ansprechpartner eine Lösung anbieten. Von der Kabel Hotline habe ich erfahren das nie ein Wechsel beauftagt worden ist und der Kabel Vertrag wie ein Neukunden Vertrag abgeschlossen worden ist.
Ich kann mich noch daran erinnern das der Kollege der den Auftrag telefonisch mit mir durchgegangen ist dieses Gespräch aufgezeichnet hat. Hier wurde defintiv von einer Vertragsumstelung gesprochen.
 
Ich könnte nun kurzfristig den DSL Vertrag kündigen und würde auf den doppelten Kosten für das letzte Jahr sitzen bleiben. Desweiteren hat der Kabel Vertrag eine Komplett andere Festnetznummer. Die alte Nummer müsste in diesem Fall portiert werden. 
 
Wie kann das Problem schnell und einfach behoben werden?
 
 
Mehr anzeigen
1 Antwort 1
CE38
SuperUser

@ErikM 

Ohne kostenpflichtige Buchung der Home Box Option zu 4,99€ mit der Fritz!Box 6660 Cable wird auch keine Fritz!Box Cable kommen. (Einmalkosten 29,99€ - Versandkosten 9,99€). Buchung moeglich z.B. über Mein Vodafone -> Kabel-Vertrag -> Internet & Phone -> Optionen.

Alternativ kann natürlich eine eigene geeignete Fritz!Box Cable gekauft werden.

 

Mit dem Anbieterwechselformular mit Rufnummernportierung (Zusendung an deinen Vodafone Cable Vertragspartner)  erfolgt die Mitnahme der Rufnummer(n). Dann kann auch der Vodafone DSL Vertrag beendet werden.

Mehr anzeigen