Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

Mobilfunk: Es gibt aktuell leider Störungen im Mobilfunkbereich unter 2G, 3G und 4G. (Region München, Dachau, Oberschleißheim, Unterföhring, Ismaning).

Kabel: Aktuelle Einschränkungen im Bereich Bremen 

Kabel: Aktuelle Einschränkung in München und Umgebung

Kabel: Aktuelle Einschränkung TV in Waakirchen und Umgebung

Nähere Informationen dazu findet ihr im Eilmeldungsboard.

 

Close announcement

Internet, Telefon & TV über Kabel

Verträge zusammenführen bei unterschiedlichen Vertragsenden
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Smart-Analyzer

Guten Tag Community,

aufgrund ungünstiger Umstände haben wir zwei private Verträge - einen für GigaTV Cable und einen Red Internet & Phone. Unser Problem liegt im jeweiligen Laufzeitende. TV endet 21.10.2020 und Tel+Inet am 06.04.2021. Natürlich wollen wir weder etwa 6 Monate auf einen der Dienste verzichten, noch aufgrund doppelter Verträge mehr als nötig bezahlen.

Mir ist bewusst, dass Verträge natürlich erfüllt werden müssen, doch gibt es beispielsweise die Möglichkeit in unserem Fall den TV-Vertrag fristgerecht zu kündigen und bis zum Vertragsende des Red Internet & Phone-Vertrags eine Art Prepaid-Lösung zu finden? Gibt es ggf. hierzu Präzedenz-Fälle, die herangezogen werden können?

 

Ganz liebe Grüße

amuncaz

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
IOT-Inspector

@amuncaz  schrieb:

Gewünschtes Ziel:

- EIN Kombivertrag (TV+Internet+Telefon)

- Die o.a. 5 Monats-Lücke nicht auf GigaTV verzichten müssen

- Im Rahmen eines Neu- bzw. Anschlussvertrages KEINE doppelten Telefon- und Internetkosten, da o.a. 2. Vertrag noch bis April läuft.

- Festnetznummern sollen dieselben bleiben

 

 

Wir möchten Kunde bleiben und nur unsere Verträge optimieren - wenn da eine Vergünstigung am Ende herauskommt - umso besser. Wenn hierfür die GigaTV-Box getauscht werden muss, ist das eben so. Ein Upgrade auf die neue Fritz!Box 6591 wäre auch schön, da wir die 1Gbit/s CableMax Variante im Auge haben.


1. Kombiverträge (Internet+Telefon+TV) gibt es nicht mehr, es gibt lediglich den Rabatt wenn die Verträge auf der selben Kundennummer laufen. 5€ Rabatt für Internet+Telefon wenn man GigaTV hat.

2. Grundsätzlich kannst du Verträge freiwillig auch zu einem Wunschdatum kündigen sofern du trotzdem die Kündigungsfrist einhälst, in deinem Fall bis ca. Mitte Juli 2020 kannst du beide Verträge zum 06.04.2021 Kündigen.

3. Rufnummern beibehalten geht offiziell nur mit einem Folgevertrag auf der selben Kundennummer, innerhalb Vodafone Kabel werden keine Portierungen gemacht. Wie das allerdings mit Vodafone CableMax wird bleibt abzuwarten, das aktuelle Neu-/Bestandskundenangebot für 39,99€ läuft am 05.04.2020 aus. Eventuell jetzt schon die Umstellung vormerken lassen, da die FritzBox 6591 derzeit nicht leiferbar ist. Solltest du allerdings jetzt noch einen Standard Wlankabelrouter haben kannst du auch jetzt schon umstellen und die FritzBox wenn verfügbar, nachbestellen.

Klug zu fragen, ist schwieriger, als klug zu antworten.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
5 Antworten 5
Highlighted
Giga-Genie

Hi,

 

du kannst die Verträge unabhängig voneinander zum jew. Laufzeitende kündigen. In deinem konkreten Beispiel fällt dann der Giga-TV Vertrag weg und die GigaTV Box muss zurückgeschickt werden. Der Internetvertrag läuft ganz normal bis zur Kündigung weiter.

 

Beachte, dass ggf. der Giga-Kombi Vorteil entfällt, da du die Vorraussetzungen nicht mehr erfüllst.

 

Grüße

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hi peter12_,

 

leider beantwortet das nicht meine eigentliche Frage.

natürlich sind mir normale Kündigungsprozesse bekannt.

Es gäbe dann allerdings zwischen 21.10.20 und 06.04.21 ein halbes Jahr ohne GigaTV.

Ich formuliere das mal anders:
Ist-Zustand:

- Zwei verschiedene Verträge

- 1. Vertragsende 21.10.2020

- 2. Vertragsende 06.04.2021

Ergo knapp gut 5 Monate Lücke.

 

Gewünschtes Ziel:

- EIN Kombivertrag (TV+Internet+Telefon)

- Die o.a. 5 Monats-Lücke nicht auf GigaTV verzichten müssen

- Im Rahmen eines Neu- bzw. Anschlussvertrages KEINE doppelten Telefon- und Internetkosten, da o.a. 2. Vertrag noch bis April läuft.

- Festnetznummern sollen dieselben bleiben

 

 

Wir möchten Kunde bleiben und nur unsere Verträge optimieren - wenn da eine Vergünstigung am Ende herauskommt - umso besser. Wenn hierfür die GigaTV-Box getauscht werden muss, ist das eben so. Ein Upgrade auf die neue Fritz!Box 6591 wäre auch schön, da wir die 1Gbit/s CableMax Variante im Auge haben.

Mehr anzeigen
Highlighted
IOT-Inspector

@amuncaz  schrieb:

Gewünschtes Ziel:

- EIN Kombivertrag (TV+Internet+Telefon)

- Die o.a. 5 Monats-Lücke nicht auf GigaTV verzichten müssen

- Im Rahmen eines Neu- bzw. Anschlussvertrages KEINE doppelten Telefon- und Internetkosten, da o.a. 2. Vertrag noch bis April läuft.

- Festnetznummern sollen dieselben bleiben

 

 

Wir möchten Kunde bleiben und nur unsere Verträge optimieren - wenn da eine Vergünstigung am Ende herauskommt - umso besser. Wenn hierfür die GigaTV-Box getauscht werden muss, ist das eben so. Ein Upgrade auf die neue Fritz!Box 6591 wäre auch schön, da wir die 1Gbit/s CableMax Variante im Auge haben.


1. Kombiverträge (Internet+Telefon+TV) gibt es nicht mehr, es gibt lediglich den Rabatt wenn die Verträge auf der selben Kundennummer laufen. 5€ Rabatt für Internet+Telefon wenn man GigaTV hat.

2. Grundsätzlich kannst du Verträge freiwillig auch zu einem Wunschdatum kündigen sofern du trotzdem die Kündigungsfrist einhälst, in deinem Fall bis ca. Mitte Juli 2020 kannst du beide Verträge zum 06.04.2021 Kündigen.

3. Rufnummern beibehalten geht offiziell nur mit einem Folgevertrag auf der selben Kundennummer, innerhalb Vodafone Kabel werden keine Portierungen gemacht. Wie das allerdings mit Vodafone CableMax wird bleibt abzuwarten, das aktuelle Neu-/Bestandskundenangebot für 39,99€ läuft am 05.04.2020 aus. Eventuell jetzt schon die Umstellung vormerken lassen, da die FritzBox 6591 derzeit nicht leiferbar ist. Solltest du allerdings jetzt noch einen Standard Wlankabelrouter haben kannst du auch jetzt schon umstellen und die FritzBox wenn verfügbar, nachbestellen.

Klug zu fragen, ist schwieriger, als klug zu antworten.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

1. Danke, das stimmt. Habe das wohl verkehrt formuliert. Auf den Rechnungen wird als Position auch lediglich ein 5,00 € Rabatt aufgeführt.

 

2. Das ist eine wertvolle Information. In der Tat war ich - ohne das weiter zu hinterfragen - der Auffassung, dass ich bspw. bei 24 Vertragslaufzeit, die Möglichkeit habe, entweder fristgerecht zum Vertragsende oder danach zum neuen Vertragsende 12 Monate später. Das stellt hier aber wohl eher die automatische Vertragsverlängerung bei Nichtkündigung dar. Also rechtzeitig beides zum Wunschtermin kündigen. So verstanden. Danke.

 

3. Rufnummernmitnahme (von Altvertrag in Neu- bzw. Folgevertrag) kann man sicher am Telefon etwas deichseln. Sollte nicht der Aufwand sein, das Prozedere haben wir auch schon durch, nun haben wir 6 statt 3 Rufnummern. Wenngleich die Löschung der neuen unbenötigten damals zwar angewiesen waren, ich die in der Fritzbox 6490 noch ohne weiteres nutzen kann.

 

Egal, mir ist hier erstmal geholfen, ich werde das wie o.a. zunächst mal in Angriff nehmen und alles weitere - sollte es Showstopper geben - hier erneut aufgreifen.

 

LG amuncaz

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Und noch was: GigaTV setzt zwar eine Internetanbindung voraus - diese muss aber NICHT von Vodafone sein.

Du kannst GigaTV auch mit einem Internetanschluß eines Mitwettbewerbers laufen lassen...

 

Und wie schon geschrieben: Es gibt keine Kombiverträge aus Internet, Telefon und TV mehr - nachdem es damit nämlich öfters Probleme gab, weil man ein Speedupgrade beim Internet nicht ohne das Upgrade beim PayTV buchen konnte...

Mehr anzeigen