Internet, Telefon & TV über Kabel

Siehe neueste
Re: Verlängerung des Kabelvertrags ohne meines Wissens
Phreak93
Daten-Fan

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

ich habe mein Problem jetzt schon häufiger gelesen. Mein Kabelvertrag hat sich im August nach einem Anruf bei dem Kundensupport automatisch verlängert. Das Wort Vertragsverlängerung ist aber nie gefallen. Es wäre nett, wenn sich ein Vodafone -Angestellter dazu mal äußern könnte.

 

Mit freundlichen Grüßen

B.Bufe

Mehr anzeigen
5 Antworten 5
Torsten
SuperUser

Wenn da ein Tarifwechsel stattgefunden hat, so hast du darüber eine Auftragsbestätigung erhalten. Mit Erhalt dieser beginnt die 14tägige Widerrufsfrist zu laufen.

Mehr anzeigen
Díaz_de_Vivar
Giga-Genie

Wenn es "nur" eine Verlängerung war, ist es nicht so schlimm. Schließlich kann man jetzt relativ kurzfristig kündigen. Wenn es aber ein Tarifwechsel war, wie @Torsten schreibt, sieht es schlechter aus. Dann gibt es eine neue Mindestvertragslaufzeit, die man an der Backe hat. Allerdings muss VF nachweisen können, dass wirklich ein Tarifwechsel gewollt wurde. Die Auftragsbestätigung allein reicht dafür nicht. Allerdings ist das halt auch mit Ärger etc. verbunden, auch deshalb, weil es halt schon etwas länger her ist. 

Mehr anzeigen
Thomas
Moderator

Hallo Phreak93,

 

gab es denn eine Auftragsbestätigung? Die Verträge verlängern sich immer automatisch, sobald die Mindestlaufzeit abgelaufen ist.

 

Grüße

Thomas



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
Phreak93
Daten-Fan

Hallo Thomas,

 

ich habe zu diesem Zeitpunkt einen Anruf erhalten, da meine Red Internet & Phone 200 Cable Leitung nicht mehr existierte und ich kostenlos und ohne Aufwand und Änderung auf den Red Internet & Phone 250 Cable umgestellt werden sollte. Ich habe keine Auftragsbetätigung auf meine E-Mail Adresse bekommen. Wahrscheinlich habe ich nur in meinem Online-Profil bei Vodafone eine Nachricht im Postfach gehabt. Da schaut man aber nicht regelmäßig rein. Witzigerweise musste ich aber auch diesen Zugang nochmal freischalten lassen mit den Zugangscode, den man bei der Erstellung des Online-Zugangs erhält.

Hätte ich eine E-Mail mit einer Auftragsbestätigung erhalten, hätte ich mich schon gemeldet. Als ich es dann bemerkte, war es auch schon zu spät... Ich würde gerne meine Bestätigung des Vertrages einmal anhören. Dann wäre ich auch ruhig. Das muss ja am Telefon passiert sein (was ja jetzt seit dem 01.12. auch nicht mehr möglich ist, vielen Dank dafür). Schriftlich habe ich niemals einen neuen Vertrag abgeschlossen.

 

Aufgrund dieser Sache kann ich mir keine gute Zukunft mehr mit Vodafone vorstellen. Das ist ja dann wahrscheinlich auch verständlich.

 

Gruß

Phreak93

Mehr anzeigen
Lars
Moderator

Hi Phreak93,

 

wenn es wirklich ein Tarifwechsel mit neuer Laufzeit war, geht immer ein Schreiben per Post oder E-Mail raus. Zusätzlich wird eine Kopie des Dokuments im Kundenportal hinterlegt. Hat sich den auch was an den Rechnungsbeträgen geändert? Falls ja, hätte man ja schon früher hellhörig werden müssen. Wenn es wirklich bereits im August war, sehe ich hier für uns wenig Chancen.

 

Viele Grüße

Lars



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen