Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen:

 

Kabel, DSL, Mobil  Ausfälle aufgrund von Hochwasser

Kabel Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (01.08.)

Kabel Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (02.08.)

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Internet, Telefon & TV über Kabel

Siehe neueste
Unterschiedliche Kündigungstermine f. Kabelanschluss und Internet/TV/Horizon
woox
Smart-Analyzer

Hallo zusammen! Bin jetzt schon seit über zehn Jahren bei Unitymedia/jetzt Vodafone Kunde und hatte Ende letzten Jahres ein super Angebot von der Telekom gesehen und mich entschieden meinen Vertrag zu kündigen. Extra noch in meinen Rechnungsunterlagen geschaut zwecks der Kündigungstermine, welche dort ja stehen müssen. Da stand dann ein Termin für meinen Vertrag, welcher am 31.7.21 ausläuft. Im April/Mai dann fristgerecht gekündigt und dann sechs Wochen später die Kündigungsbestätigung erhalten mit unterschiedlichen Kündigungsterminen für Internet und TV und meinen Kabelanschluss, welcher erst am 31.3.22 beendet wird. D.h. ich muss für 9 Monate weiterzahlen. D.h. bei sämtlichen früheren Vertragverlängerungen bzw. Upgrades des Vertrages wurde mein Kabelanschluss nicht angepackt und hat dadurch jetzt eine unterschiedliche Laufzeit zu meinen Internet/TV-Verträgen, trotz meiner Hinweise und der Beteuerung der Kundenbetreuung das Kabelanschluss und 3play immer gebündelt wären. Das waren sie wohl doch nicht. Auch auf den Rechnungen war es für mich nicht ersichtlich dass mein Kabelanschluss eine andere Vertragslaufzeit hat, weil nicht darauf vorhanden. Mir wurde am Freitag bei einer Rückholaktion ein gutes Angebot, weil ich kein TV mehr brauche, für Internet only gemacht. Auf meine Frage ob man, wenn ich schon bei Vodafone Kunde bleibe, den Kabelanschluss-Vertrag rausnehmen könnte. Würde nicht gehen weil unabhängiger Vertrag. D.h. ich zahle jetzt für 9 Monate je 21,- für etwas was ich nicht brauche. Es sind ja nichtmal die aktuellen 15,-... Mich ärgert das ich jetzt aufgrund fehlenden Angaben für meinen Kündigungstermin, zum falschen Zeitpunkt gekündigt habe. Wie sieht sowas denn rechtlich aus? Hätte ich da eine Chance weil die Angaben nicht auf der Rechnung standen, wie sie laut der §5 Transparenzverordnung stehen sollten? So dass Vodafone doch noch einlenkt? Oder muss ich in den sauren Apfel beisen und es akzeptieren?

Mehr anzeigen
12 Antworten 12
Torsten
SuperUser

Leider wird der Kabelanschluss nicht von der Telekommunikations-Transparenz-Verordnung abgedeckt, dessen Kündigungsfrist muss daher nicht auf der Rechnung stehen. Du hättest allerdings im alten Online-Kundencenter und jetzt in MeinVodafone den Vertragsbeginn nachsehen können.

(1)
Mehr anzeigen
woox
Smart-Analyzer

Vielen Dank für die Antwort!
Ach das müssen die dann nicht mehr draufschreiben. Schon praktisch! Smiley (zwinkernd) Ja im Unitymedia-Kundencenter hätte ich noch reinschauen können. Da hab ich wohl den Fehler gemacht, da nochmal sicherzugehen. Im MeinVodafone habe ich außer den Rechnungen noch nichts dazu gefunden. Oder ist das diese .csv-Datei zum herunterladen? Hatte grade zufällig noch eine PDF aus dem Juli 2020 gefunden, da standen noch alle Termine drauf. Hätte mich wohl da schon mit der Kündigung beschäftigen sollen. Vertragsbeginn war demnach der 15.6.2017 und Vertragsende der 21.3.2021. Komische Laufzeit, hätte es da nicht auch der 15.6.21 als Vertragende sein müssen?

Mehr anzeigen
CE38
Giga-Genie

@woox 

In Mein Vodafone die Reiter Kabel-Vertrag dann Kabel-TV-Tarif waehlen. Unter Mein Kabel-Tv findest du die Vertragsdetails.

 

Bei einem Internetausfall wirst du froh ueber Cable TV sein.

 

Der Kabelanschluss TV-Connect als Neuvertrag kostet ohne HorizonTV Cable 19,99€ und nicht 14,99€. BasicTV Cable (ENV) incl. Ci+ Leihmodul, Smart Card und Basic HD gibt es kostenlos dazu.

Mehr anzeigen
Plumper
Giga-Genie

So was hatte ich auch mal im Zusammenhang mit einer Preiserhöhung TV.

Davor war die Laufzeit  immer das Kalenderjahr.

Plötzlich waren wir beim 1.10.

Ich hatte allerdings das Glück, dass ich so den TV-Vertrag 3 Monate früher kündigen konnte.

 

Ob es bei 3-Play bzw. anderen PayTV-Paketen irgendwelche speziellen Regeln bzgl. Kündiung gibt, weiss ich nicht.

Mehr anzeigen
Díaz_de_Vivar
Giga-Genie

@Torsten  schrieb:

Leider wird der Kabelanschluss nicht von der Telekommunikations-Transparenz-Verordnung abgedeckt, dessen Kündigungsfrist muss daher nicht auf der Rechnung stehen..


Sicher? Woraus ist das zu entnehmen? Also auf meiner Rechnung ist es zu sehen:

Screenshot 2021-06-21 144731.jpg

Mehr anzeigen
Torsten
SuperUser

@Díaz_de_Vivar  schrieb:

@Torsten  schrieb:

Leider wird der Kabelanschluss nicht von der Telekommunikations-Transparenz-Verordnung abgedeckt, dessen Kündigungsfrist muss daher nicht auf der Rechnung stehen..


Sicher? Woraus ist das zu entnehmen? Also auf meiner Rechnung ist es zu sehen:

Screenshot 2021-06-21 144731.jpg


Das ist nur leider keine VFW/UM-Rechnung. Und da steht es leider nicht drauf.

Mehr anzeigen
woox
Smart-Analyzer

Also in meiner Rechnung 12/2020 sieht das so aus, vom Kabelanschluss ist hier nichts mehr zu sehen. Müsste dieser denn hier nicht auch stehen? Ist ja schließlich zwingend notwendig bei Kabel TV. Ich komme mir da jetzt irgendwie veralbert vor, da ich jetzt schlechter dastehe als mit meinem alten Vertrag...
Bildschirmfoto 2021-06-21 um 15.26.46.png


Also in "MeinVodafone" stehen keinerlei Vertragsinformationen. Ich habe hier nur Werbung für ein Giga-Kombi. Entweder ich übersehe hier etwas oder das fehlt hier. Bildschirmfoto 2021-06-21 um 14.53.18.png

 

Mehr anzeigen
Díaz_de_Vivar
Giga-Genie

Jetzt weiß ich immer noch nicht, warum die Transparenz VO nicht gilt. 

Mehr anzeigen
CE38
Giga-Genie

@woox 

Wie @Torsten  schon geschrieben hat, gibt es für den TV-Kabelabschluss diesbezüglich keine verbindliche Regulierung zur Angabe der Vertragslaufzeit auf der Rechnung. (nur Internet & Phone / Mobilfunk - TV ist nicht in der TKTransparenzV benannt). Massgeblich ist die ursprüngliche schriftliche Auftragsbestätigung fuer den TV-Kabelanschluss. Dies ist immer die Vertragsgrundlage und gehört In jeden gut gepflegten Vertragsordner. In der Vergangenheit gab es schon mal fehlerhafte Angaben auf der Rechnung zum Vertragslauf. 

 

Wird in Mein Vodafone kein Produkt innerhalb der Vertragslaufzeit mehr angezeigt (habe diesbezüglich  Berichte aus dem Einzugsbereich von Vodafone West gelesen) liegt fuer die jeweiligen Produkte schon eine bestätigte Kündigung vor. Besser wäre es natürlich, die gekündigten Produkte bis zum tatsächlichen Vertragsende aufzuführen.

 

Zur Zeit wird fuer Vodafone West Kunden an Mein Vodafone "geschraubt" - vielleicht gibt es in der Darstellung in Zukunft ein Verbesserung.

Mehr anzeigen