Internet, Telefon & TV über Kabel

Unklarheiten bei meiner Rechnungsaufstellung
Highlighted
Smart-Analyzer

Liebe Community und liebe Moderatoren,
ich habe im Mai diesen Jahres zwei Verträge abgeschlossen - einmal Kabel-Internet und ein Mobilfunk-Vertrag. Nun hatte ich Probleme mit der Telekom, die sehr lange gebraucht hatten mir eine Kündigungsbestätigung zuzusenden (Vertragsende ist Februar 2020). Ich bin dann rückwirkend noch in das Restlaufzeitprogramm, dank der Mitarbeit einer Moderatorin hier, gerutscht. Telefonisch wurde mir das ebenso noch bestätigt.
Nun bekomme allerdings trotzdem Rechnungen und bin verwirrt. Sollte ich für das Internet nicht dann erst frühestens im Februar 2020 Rechnungen erhalten?
Ausserdem scheine ich nicht in das Restlaufzeitprogramm für den Mobilfunkvertrag integriert worden zu sein. Ich wäre sehr sehr dankbar wenn sich jemand meine Daten mal anschauen könnte und mir weitere Informationen dazu zukommen lassen könnte.

Herzlichen Dank im Voraus Smiley (fröhlich)

Mehr anzeigen
1 Antwort 1
Moderatorin

Hallo Matze,

 

da das Restlaufzeitprogramm nachträglich eingerichtet wurde, läuft es etwas anders. Im Normalfall berechnen wir keine Grundentgelte. Aber wenn es später aktiviert wird, bekommst Du eine Gutschrift in Höhe der Grundentgelte bis zum Tag der Kündigung. Diese Gutschrift ist als Guthaben hinterlegt und wird mit den Rechnungen verrechnet. Wir buchen also erst ab, sobald das Guthaben aufgebraucht ist.

 

Für Deine Frage zu Deinem Mobilfunkvertrag bitte ich Dich einen neuen Thread im passenden Board "Mobilfunk" zu eröffnen.

 

Beste Grüße

Tina

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen