Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

  • Mobil Es kommt zu Verzögerungen bei der Auslieferung von SMS, überregional/SMS Benachrichtigungen der Mailbox sind auch betroffen.
  • MeinVodafone im Web: Selfservice MeinVodafone im Web Registrierung/Hinzufügen von Verträgen.
  • Mobil: Aktuell kann es zu Einschränkungen, bei der Nutzung des Mobilen Hotspots bei iOS Geräten kommen.
  • Mobil: Bei Huawei Mifi Routern und Embedded Modulen, kann es zu falschen APN Einstellungen kommen. 
  • Kabel: Internet und Telefon in Erfurt und Umgebung

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Internet, Telefon & TV über Kabel

Siehe neueste

Ungefragt GigaTV-Box bekommen

Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo zusammen,

 

etwa im Juni diesen Jahres war ein Außendienstmitarbeiter hier in der Gegend und hat den Bestandskunden Treueangebote (Red Internet&Phone Cable) angeboten. Ich habe ebenfalls zugesagt, da mein alter Vertrag über 24 Monate rum war und knapp 30€/m. gekostet hat, das Treueangebot ab sofort nur 20€ und ich hätte also nicht noch ein Jahr zur Kündigung warten müssen.

 

Wenige Tage später kam eine Settop-Box für Fernsehen an, zunächst habe ich mir nichts dabei gedacht, weil der Berater das als Bestandteil des Angebotes angepriesen hat, ich ihm aber gesagt habe, dass ich das eh nicht nutzen werde.

 

Jetzt der Hammer: Seitdem (ich war längere Zeit im Ausland) kamen Rechnungen für die zu erwartenden ca. 20€ fürs Internet, auf meinem Konto werden aber zwei Beträge abgebucht (20€+10€). Anscheinend wurde mir das Giga-TV "heimlich" dazugebucht, ich kann mich jedenfalls nicht daran erinnern, dafür unterschrieben zu haben!

Für das Treueangebot habe ich eine schriftliche Bestätigung enthalten, das TV ist da nicht explizit aufgeführt.

 

Wie kann es sein, dass Kunden das untergejubelt wird? Und wie werde ich den "Mist" wieder los? Ich bin jedenfalls echt sauer, weil damit habe ich ein viel teureres Angebot als vorher.

 

Danke an Euch!

Mehr anzeigen
11 Antworten 11
Highlighted
SuperUser

Wenn damals bereits von GigaTV die Rede war, dann wir dieser Mitarbeiter auch GigaTV auf der Bestellung mit angekreuzt haben. Wahrscheinlich konnte er dir auch nur deshalb solche Preise machen, weil er die Kombi-Rabatte aus dem GigaTV mit dem Preis vom Internet "verrechnet" hat.

 

Davon abgesehen: Was steht alles auf den schriftlichen Auftragsbestätigungen, die du zusammen für den Internetvertrag und mit der GigaTV-Box bekommen hast? Wenn die Beträge, die abgebucht werden, exakt den dort genannten Beträgen entsprechen, dürfte es jetzt sehr schwierig bis unmöglich werden, das GigaTV wieder aufzulösen - da die Widerrufsfristen dann schon lange verstrichen sind.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo,

 

ich habe ihm ganz klar gesagt, dass ich KEINE TV-Box möchte, sondern den günstigsten Tarif für Internet+Festnetz. Das kostet 19,99€ im Monat und dafür (und nur dafür!) bekomme ich Rechnungen in Papierform. Dafür habe ich eine schriftliche Bestätigung erhalten, auf der steht nichts vom GigaTV.

 

Bei der TV-Box war eine Auftragsbestätigung bei, die habe ich zu spät ausgepackt, weil ich nicht da war und mir das erst wegen der zwei Abbuchungen aufgefallen ist. Zunächst habe ich mir garnichts dabei gedacht, weil das mit den Buchungen vom Altvertrag verrechnet wurde und krumme Zahlen rauskamen.

 

Ich habe parallel eine Nachricht an den Kundenservice geschickt, selbst wenn ich mich überrumpelt haben lasse: So ein Geschäftsgebahren geht einfach garnicht und ich möchte diesen Giga-Kram schnellstmöglich abbestellen.

Welche Möglichkeiten bestehen noch?

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Die Frage ist wirklich, was ursprünglich bestellt wurde.

Wenn dort irgendwo GigaTV auftaucht, hast du verloren.

 

Sollte in der ursprünglichen Bestellung -also in der Durchschrift, die der Berater dir hoffentlich da gelassen hat- GigaTV aufgeführt sein, hast du verloren - denn dann hast du mit deiner Unterschrift GigaTV bestellt und später durch den Nicht-Widerruf diesen Vertrag auch wirksam werden lassen.

 

Sollte in der ursprünglichen Bestellung -also in der Durchschrift des Beraters- KEIN GigaTV aufgeführt sein, könntest du versuchen, dies genau so gegenüber dem Beschwerdemanagement vorzubringen. Denn dann gibt es eigentlich nichts zu widerrufen, was du nicht bestellt hast. Stelle dich jedoch darauf ein, dass das länger dauern kann - denn wie gesagt: die "eigentliche" Widerrufsfrist ist bereits abgelaufen...

Sollte hier auf einmal eine Auftragsbestätigung mit deiner Unterschrift auftauchen, die du so nie unterschrieben hast, solltest du zusätzlich in Erwägung ziehen, den Verkäufer wegen einer vermuteten Urkundenfälschung bei der Polizei anzuzeigen.

 

Und ja, ich stimme dir zu, dass ein solches Verhalten dieser Personen nicht tolerierbar ist - leider sind dies aber keine Angestellten von Vodafone und wurden seitens VF auch darüber informiert, dass solch Gebahren nicht toleriert wird. Nur anscheinend gibt es noch genug schwarze Schafe, die es trotzdem probieren um so ihre Kasse durch die zusätzliche Provision aufzubessen.

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Wichtig: Wenn der Berater dich nur hat etwas unterschreiben lassen, dir aber keine Durchschrift dagelassen hat, hast du jetzt wirklich ein Problem - denn ohne Durchschrift wird es äußerst schwierig nachzuweisen, dass deine Unterschrift eben nur für Internet&Telefon und nicht auch für TV galt...

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo RS232,

 

ich möchte es mir gerne mal anschauen, kann Dir aber vorab nichts versprechen, da ja auch schon etwas Zeit ins Land gegangen ist. Schick mir bitte mal per Privatnachricht Deine Kundennummer, Namen, Geburtsdatum und Anschrift zu. Melde Dich anschließend wieder hier im Beitrag.

 

Hast Du nachgesehen, was auf der ursprünglichen Bestellung angegeben worden ist?

 

Viele Grüße

Nancy



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo zusammen,

 

eine Durchschrift habe ich nicht erhalten, da auf einem Tablet unterschrieben wurde. Und ich dachte noch, auf solche Haustürgeschäfte fallen immer nur andere rein......

 

@Nancy:

Schick' ich Dir als PM zu.

Ich habe zwei Auftragsbestätigungen erhalten, eine war mit in der Settop-Box-Kiste fürs TV, der eigentlich gewünschte Treuetarif kam ebenfalls in Papierform per Post. Da steht jeweils immer nur ein Auftrag drin.

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

@RS232  schrieb:

eine Durchschrift habe ich nicht erhalten, da auf einem Tablet unterschrieben wurde.

Dann wird's schwierig - weil du halt nicht belegen kannst, das du damals wirklich "nur" den Internet-Tarif bestellt hast. Im Zweifel wird hier ein Auftrag mit Internet UND TV mit deiner Unterschrift drunter präsentiert und du hast den Salat...

 


@RS232  schrieb:

Ich habe zwei Auftragsbestätigungen erhalten, eine war mit in der Settop-Box-Kiste fürs TV, der eigentlich gewünschte Treuetarif kam ebenfalls in Papierform per Post. Da steht jeweils immer nur ein Auftrag drin.


Soweit auch völlig korrekt, weil es bei Vodafone seit einigen Jahren keine Kombi-Tarife aus Internet, Telefon und TV mehr gibt. TV ist seitdem immer separat - es gibt jedoch Boni in Form der GigaKombi, wenn zwei passende Verträge gleichzeitig laufen.

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo RS232,

 

ich habe es mir angesehen. Du hast eine Bestätigung über die Änderung Deines Internet & Phone-Vertrages bekommen, dazu hattest Du mit unserer Kündigungsabteilung Kontakt. Und die andere ist für Deinen Vertrag über GigaTV. Der besagte unterschriebene Auftrag für den TV-Vertrag liegt uns auch vor. An diesem kann ich leider nichts mehr rütteln.

 

Viele Grüße

Nancy



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Danke fürs Nachsehen. Ich habe es befürchtet.

Kontakt mit der Kündigungsabteilung(?) hatte ich aber garnicht, nur die beiden Schriftstücke über die Auftragsbestätigung.

 

Auch wenn ich nicht richtig aufgepasst habe und sofort hätte handeln müssen: Ich bin stinksauer über das Verhalten des Mitarbeiters, der "aus Versehen" GigaTV mitgebucht hat (mit HD Premium Cable, dieser Sch*ß kostet mich monatlich demnächst insgesamt 45€ statt der 20€, ich habe mehrmals geäußert, dass der einfachste Tarif ohne jeglichen Schnickschnack reicht und möglichst günstig sein soll!). Man kann doch nicht einfach dem Kunden was dazubuchen und hoffen, was sind das für Geschäftspraktiken?

 

Meinen bestehenden Verträge werde ich zum nächstmöglichen Termin kündigen und dann wars das für mich mich KD/Vodafone. Einmal und nie wieder.

Mehr anzeigen