Menu Toggle

Vodafone Pass - MeinVodafone App zeigt "0MB gespart" an

Bei einigen Kunden wird derzeit das gesparte Volumen über den Pass in der MeinVodafone App nicht angezeigt. Wichtig: Die Abrechung der Pass-Apps im Hintergrund ist davon nicht betroffen, es handelt sich lediglich um einen Anzeigefehler. Der Fehler wird aktuell untersucht - Updates gibts es hier.

Close announcement

Internet, Telefon & TV über Kabel

Unaufgeforderter Tarifwechsel
Smart-Analyzer
Hallo, ich habe aktuell einen KD Internet&Phone Tarif und habe überlegt, auf VF Red Internet&Phone zu wechseln. Dazu hatte ich vorab Fragen bzgl. des neuen Modems und Mitnahme der 4 vorhandenen Rufnummern per Email an kundenservice.vodafone.com gestellt. Die Anfrage wurde mir auch bestätigt als 'an unsere Experten für Ihr Anliegen weitergeleitet'. Überraschenderweise habe ich heute eine Auftragsbestätigung per Email erhalten und in meiner MeinKabel-Vertragsübersicht den VF Red-Tarif angezeigt bekommen. Zu KEINEM(!) Zeitpunkt hatte ich einen Tarifwechsel in Auftrag gegeben, nur um Klärung einiger Details eines anderen Tarifes gebeten. Ich finde das Vorgehen des 'Kundenservice' äußerst unseriös. Vielleicht klappt die Kontaktaufnahmen mit dem Service und die Beantwortung meiner Fragen über diesen Weg ja besser, bevor ich nun die ganze Kette mit Stornierung/Kündigung und/oder Anbieterwechsel in Gang setze... Per Telefon ist natürlich auch kein Durchkommen, da werde ich nur nach einiger Zeit aus der Warteschleife geworfen. Danke und Gruß.
Mehr anzeigen
14 Antworten 14
SuperUser

Hallo @ChristianSP 

 

Herzlich Willkommen in der Community ... Smiley (fröhlich)

 

Anscheinend ist deine Anfrage wohl missverstanden und als Auftrag bearbeitet worden ... Smiley (traurig)

 

Das Erste was du dann jetzt machen solltest ist der Auftragsbestätigung zum Tarifwechsel innerhalb von 14 tagen nach Erhalt widersprechen in dem du das Widerrufsformular ausfüllst und abschickst. Alternativ dazu kannst du das auch über das Kontaktformular machen ...

https://kabel.vodafone.de/kontakt?asolTwixInput=VF_FAQEXTERN_CSC_WIDERRUF&asolTwixDisplayedUserInput...

 

Dann beantworten wir dir hier gerne deine Fragen die du zu dem neuen Tarif hast und du kannst dich dann immer noch entscheiden ob du wechseln möchtest oder nicht.

 

Was genau möchtest du denn über den neuen Tarif wissen ?

 

Gruß

Dieter


Grüße an das Community-Universum
Ein Klick auf "Gefällt mir" tut nicht weh
MCT | MCSA | MCSE | MCITP | MCP | MCTS
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo,

 

danke für deine Antwort. Mit genügend Willen kann man natürlich jede Email misverstehen...

 

Was mir aus der Beschreibung des RED I&P100 Tarifs nicht eindeutig hervorging war:

1) Werden alle 4 Rufnummern meines jetzigen KD Internet&Phone Tarifes automatisch in den RED Tarif übernommen, kostet das extra oder ist das nicht möglich (mindestens 2 der Nummern möchte/muß ich behalten)?

2) Davon ausgehend, daß das Kabelmodem beim Tarifwechsel getauscht wird, kann ich mein analoges Telefon und meinen Router genauso an das neue Modem anschließen, wie jetzt auch an das vorhandene?

 

Danke und Gruß.

Mehr anzeigen
SuperUser

Welche Hardware ist denn aktuell vorhanden?

 

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Das Modem ist ein Arris TM602S/CE-TAE.

Mehr anzeigen
Moderator

Hallo ChristianSP,

 

verstehe ich es richtig, dass Du aktuell noch einen "alten" Kabel Deutschland Vertrag hast und jetzt nur in eines der aktuellen Produkte wechseln willst? In dem Fall ist keine Rufnummernmitnahme nötig. Du behältst ja den Vertrag, stockst diesen nur in der Geschwindigkeit auf. Auch wenn jetzt Vodafone davor steht, bleibt es weiterhin ein Kabelvertrag.

 

Hast Du eine Auftragsbestätigung bekommen oder eine Tarifwechselbestätigung? Schau mal oben rechts auf dem Schreiben, ob die Kunden- und Vertragsnummer gleich geblieben ist. Was steht in der Bestätigung zu den Rufnummern?

 

Viele Grüße

Lars

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo Lars,

danke für deine Antwort.

 

Ja, genau. Ich habe noch einen 'alten' KD Vertrag und hatte u.A. überlegt, in ein aktuelles Produkt zu wechseln.

Und genau sowas wie deine Antwort hatte ich ursprünglich vom 'Kundendienst' erwartet, denn in der Leistungsbeschreibung der Red Tarife steht nur was von einer übernommenen und einer neuen Telefonnummer, aber eben nichts bzgl. der Übernahme von Nummern aus Altverträgen. Die Supportseiten sind z.Zt. auch extrem langsam, da quäle ich mich nicht stundenlang durch FAQs.

Statt dessen meinte man, mir einen Tarifwechsel unaufgefordert unterschieben zu müssen. Das mit dem Misverständnis kaufe ich nicht, so misverständlich war meine Anfrage nicht formuliert, im Zweifelsfall hätte man nachfragen können.

 

Ich hatte nur eine Auftragseingangsmail und den neuen Tarif in meiner Übersicht angezeigt bekommen und etwas später auch eine Versandbestätigung für das neue Modem erhalten...

Allerdings habe ich inzwischen, wie von Dieter vorgeschlagen, dem Tarifwechsel widersprochen. Der Widerruf wurde mir auch umgehend schriftlich bestätigt, mit der Aufforderung das Modem wieder zurück zu senden.

 

Diesen ganzen Zirkus hätte man sich seitens Vodafone sparen können. Ich verstehe nicht, wie sich so ein über- oder wie auch immer motiviertes Verhalten postiv auf die Kundenzufriedenheit auswirken soll, oder man hofft, der Kunde fügt sich ergebens in sein Schicksal und akzeptiert die Tarifänderung. Ich mag sowas überhaupt nicht.

 

Jedenfalls sollte mein alter Vertrag erstmal so weiterlaufen und ich habe noch etwas Zeit, mir zu überlegen, wie ich mit dem Thema weiter vorgehe.

 

Danke und Gruß.

Mehr anzeigen
Moderator

Hi ChristianSP,

 

tut mir wirklich leid, wie das gelaufen ist.

 

Ich kann Dir nur anbieten, dass wir uns die Sache auch gerne mal anschauen können. Du nennst uns Deine Wünsche, wir würden dann Deine Daten anfordern und Dir hier schreiben, was möglich ist. So hättest Du die Entscheidungsgewalt bei Dir. Wir würden erst eine Umstellung durchführen, wenn ein eindeutiges GO von Dir kommt.

 

Das muss auch nicht jetzt sofort sein. Was hältst Du davon?

 

Viele Grüße
Lars

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hi Lars.
Ich denke nicht, besondere Wünsche zu haben. Ich habe hier ein Setup, das für mich funktioniert und das ich auch mit einem aktuellen Tarif verwenden möchte.
Du kannst gerne meine Vertragsdaten per PN haben.


Ich habe einen alten KD Internet und Phone 32 Tarif mit 2 Telefonleitungen und insgesamt 4 Rufnummern auf die beiden Leitungen verteilt. Am Kabelmodem hängen ein analoges Telefon und ein Router. Die zweite Telefonleitung verwende ich nur sporadisch, ist aber auch ganz praktisch als separater AB.
Das hätte ich gerne so auch mit dem neuen Red 100 Tarif zur Verfügung, oder zumindest eine klare Aussage, was davon umsetzbar ist bzw. mit welchen Zusatzkosten ich zu rechnen hätte.

 

Welches Kabelmodem mit welchen Möglichkeiten zum Einsatz kommen würde, weiß ich ja jetzt, da die vorschnell an mich versandte Hardware des von mir widerrufenen Tarifwechsels inzwischen hier ist und auf die Rücksendung wartet Smiley (zwinkernd)

 

Danke und Gruß.

Mehr anzeigen
SuperUser

Hallo @ChristianSP 

 

Vielleicht kann ich dir schon ein paar Antworten geben bis Lars sich wieder meldet und den Rest klärt ... Smiley (fröhlich)

 

Ich befürchte ein Router/Modem Tausch wird wohl nötig sein da das Arris eigentlich ein reines Modem mit Telefonfunktion ist und wohl nur max. bis 100MBit/s kann. Es könnte sein das es noch reicht, an deiner Stelle würde ich aber den Tausch gegen ein neues Modell bevorzugen. Zumal auch die neuen Standardrouter 4 LAN Anschlüsse haben an der du weitere Geräte (z.B. deinen Router, vermutlich für WLAN) im Netzwerk betreiben kannst. Optional kannst du darauf auch für einen kleinen Aufpreis von 2,99€ direkt das WLAN auf dem Router aktivieren lassen.

 


@ChristianSP  schrieb:

Ich habe einen alten KD Internet und Phone 32 Tarif mit 2 Telefonleitungen und insgesamt 4 Rufnummern auf die beiden Leitungen verteilt. Am Kabelmodem hängen ein analoges Telefon und ein Router. Die zweite Telefonleitung verwende ich nur sporadisch, ist aber auch ganz praktisch als separater AB.
Das hätte ich gerne so auch mit dem neuen Red 100 Tarif zur Verfügung, oder zumindest eine klare Aussage, was davon umsetzbar ist bzw. mit welchen Zusatzkosten ich zu rechnen hätte.


Der Standardrouter ohne WLAN ist ohne Aufpreis im 100er Tarif enthalten. Da du jetzt noch einen Altvertrag mit 2 Leitungen hast bleiben die auch bei dem Standardrouter erhalten. Das ist aber nur bei den Altverträgen wie deinem der Fall, normalerweise bekommt man 2 Leitungen nur mit der Option Homebox. Die Standardrouter haben 2 FON Anschlüsse die in deinem Fall auch beide dann nutzbar sind. Da muß nur bei der Tarifänderung auch drauf geachtet werden das der zweite Anschluß mit der 2.ten Leitung aktiviert wird.

Bei den Rufnummern sehe ich aber ein kleines Problem. Mit den Standardgeräten können m.W. nach nur max. 3 Rufnummern mitgenommen werden, du würdest wohl dich von Einer trennen müssen.

 

Wenn du dich dafür entscheidest und dir das ausreichen sollte kommen also keine Extrakosten auf dich zu ... Smiley (fröhlich)

 

Alternativ dazu kannst du aber die Option "Homebox 6490" für 4,99€ monatlich dazu buchen. Die beinhaltet dann automatisch die 2. Leitung, WLAN und bis zu 10 Rufnummern. Du könntest also alle 4 Rufnummern mitnehmen und hättest einen LAN/WLAN Router, DECT Basis und Kabelmodem in einem Gerät zusammen. Das soll aber nur eine Alternative sein ... und ist kein MUß ... Smiley (zwinkernd)

Es gäbe zwar noch die Homebox 6591 für 6,99€, aber die finde ich für deinen Fall überdimensioniert weil die für die GBit Anschlüsse entwickelt wurde und sonst nur minimal besser ist als die 6490.

 


@ChristianSP  schrieb:

Welches Kabelmodem mit welchen Möglichkeiten zum Einsatz kommen würde, weiß ich ja jetzt, da die vorschnell an mich versandte Hardware des von mir widerrufenen Tarifwechsels inzwischen hier ist und auf die Rücksendung wartet Smiley (zwinkernd)


Vermutlich wird das wohl die Vodafone Station gewesen sein. Diese könntest du sogar einfach nur als Ersatz für dein Modem verwenden und also kaum etwas an deinem Setup ändern müssen. Für die Standardrouter lässt sich über das Kundenportal der "Bridge-Modus" aktivieren und das Gerät damit als einfaches Modem mit Telefonie betreiben. Du würdest sogesehen dann nur das alte Modem gegen das Neue tauschen und alles dahinter bleibt wie es ist.

 

Wie man das dann konfiguriert (wenn du das verwenden möchtest) können wir ja besprechen wenn du dich entschieden hast. Du brauchst dich dann nur hier im Forum zu melden  ... Smiley (fröhlich)

Wie sagte schon so schön eine Fernsehikone (etwas abgewandelt) : "Wähle das Forum ... da werden Sie geholfen" 

 

Ich hoffe das dir meine Antworten etwas geholfen haben ... für den Rest ist jetzt der Moderator zuständig.

Falls ich etwas falsches (was ich nicht hoffe) geschrieben habe wird @Lars mich dann schon korrigieren.

 

Gruß

Dieter


Grüße an das Community-Universum
Ein Klick auf "Gefällt mir" tut nicht weh
MCT | MCSA | MCSE | MCITP | MCP | MCTS
Mehr anzeigen