Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

 

E-Mail: Vodafone E-Mail verzögerter E-Mail Empfang/Abruf

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (24. Juni)

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (25. Juni)

 

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Internet, Telefon & TV über Kabel

Siehe neueste

Umzug scheint doch schwieriger zu sein als gedacht...

GELÖST
Gehe zu Lösung
Miggels
Smart-Analyzer

Hallo,

 

ich bin neu hier in diesem Forum. Ursprünglich Unitymediakunde gewesen und dann doch als zuwachs zu Vodafone gekommen.

Zum 10 Mai 2021 steht ein Umzug bei mir an (Umzug innerhalb von Baden-Württemberg, von Öhringen nach Weinsberg). Also dachte ich mir vor 6 Tagen: Nutzt du doch das Online Umzugsformular, wird schon klappen.

Leider spuckte er hier jeden Tag die Fehlermeldung aus, dass etwas schief gelaufen sei und ich es später versuchen soll. Nach dem 3ten Tag in folge hab ich dann doch einfach das Telefon in die Hand genommen und bei Unitymedia/Vodafone angerufen in Köln. 

Soweit so gut.
Jedoch kann ich meinen Vertrag nicht mit umziehen sagte mir die Dame am Telefon. Ich habe aktuell eine 1 Gigabit Leitung bei Vodafone. Am neuen Haus (Neubau, das alte Haus wurde abgerissen und ein neues auf das Grundstück gebaut mit neuen Internetanschluss Coaxkabeln) liegen aber scheinbar nur 600Mbits an. Im neuem Haus hing ein Vodafone Zettel im Treppenhaus, auf dem stand dass bis zu 1Gbit Verfügbar sei mit einer Nummer eines Herrn Richters als persönlichen Ansprechpartner von Vodafone.

Das habe ich der Dame am Telefon so geschildert, diese hat mir gesagt dass Sie mir nur 500Mbit anbieten kann, der neue 500Mbit Vertrag jedoch teurer wäre als mein jetziger 1Gbit Vertrag. Sie hat mir dann geraten einfach eine E-Mail mit einer bitte um Kündigung zu schreiben sodass man mir ein neues Angebot machen kann und ich somit einen günstigeren oder gleichen Preis bekomme wie jetzt. Auch hat die Dame mir versichert dass ich meine Hardware usw. behalten kann.


Stand jetzt hab ich keine Antwort auf meine E-Mail bekommen die ich vor 3 Tagen abgeschickt habe. Da der 10te doch langsam naht und in zeiten von Homeoffice ein fehlender Internetanschluss ein SuperGAU wäre, wollte ich mein Glück noch mal hier um einen guten Rat versuchen. Alternativ muss ich wohl nochmals den Hörer in die Hand nehmen und in den sauren Apfel beißen und die Mehrkosten in kauf nehmen ... was natürlich Schade wäre.

Ich hoffe jemand kann mir hier die richtige vorgehensweise Erläutern. (das ganze zwischen Unitymedia und Vodafone ist ziemlich verzwickt und irgendwie ist Vodafone doch nicht gleich Vodafone.)

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
coco34
Smart-Analyzer

Hey,

ich war auch vorher bei Unitymedia und seit dem Vodafone es jetzt übernommen hat, war bei uns auch alles durcheinander. Mein Tipp ist dich mit dem Kontaktformular an Vodafone zu wenden. Ich habe nach kurzer Zeit Antwort bekommen und auch endlich eine, die mir geholfen hatte. Davor hatten mein Freund und ich auch mind. 3 mal angerufen und jedes mal eine andere Aussage bzw. eine falsche bekommen und es wurde nie das versprochene getan. 

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

(1)
Mehr anzeigen
12 Antworten 12
DYCE
SuperUser

Moin 😊

 

Also so einfach kündigen dürfte wohl so einfach nicht gehen, da der Vertrag mit umzieht.

Ob hier VF West hinsichtlich Tarif entgegen kommt, kann ich dir nun auch nicht zu sichern.

 

Allerdings hast Du ja geschrieben, daß ja UM nun VF sei. Insofern richtig, aber noch nicht alles ist 1:1 bei VF.

 

Mein Tipp, sofern als solches nicht schon geschehen, würde ich nochmal versuchen via https://www.unitymedia.de/privatkunden/hilfe_service/wissenswertes/umzug-formular/?data-teaser-track... den Umzug zu melden. Oder kam von da die Fehlermeldung?

 

Ansonsten braucht es einwenig Geduld bis sich ein Mod hier deinem Anliegen annimmt.

 

MFG 

(1)
Mehr anzeigen
Miggels
Smart-Analyzer

Hallo DYCE!

Ja, leider kam genau von diesem Formular die Fehlermeldung. Ich vermute eben aus dem geschilderten Grund (1Gbit auf 500Mbit lässt sich wohl nicht so einfach Umziehen).

Danke aber schonmal für die Antwort von dir Smiley (fröhlich)

Dann werde ich mich wohl noch ein bisschen gedulden müssen

Mehr anzeigen
DYCE
SuperUser

Gerne... 😊

 

Die Umzugsmeldung erfolgt erstmal unabhängig vom gebuchten Tarif. Man würde dir dann mitteilen was sich ändert, sofern denn das Formular funktionieren würde.

 

Tut mir leid, dass ich dir hier auf die schnelle keine bessere Antwort geben kann.

 

Bleibt eben nur abzuwarten was ein Mod für dich tun kann.

 

MFG 

(1)
Mehr anzeigen
Plumper
Giga-Genie

Grundsätzlich hast du ein Sonderkündigungsrecht (3 Monate), wenn der Provider deinen Vertrag nicht am neuen Standort liefern kann.

Das Problem mit dem Umzugsformular ist schon seit mehreren Wochen vorhanden und hat wahrscheinlich nichts mit deinem Fall zu tun.

(1)
Mehr anzeigen
Miggels
Smart-Analyzer
Hallo Plumper,

das mit dem Sonderkündigungsrecht ist ja schön und gut... jedoch kann ja Vodafone am gewünschten Ort liefern. Zwar mit weniger Bandbreite als aktuell in meinem Vertrag aber dadurch, dass im neuen Haus nur Kabeldosen (3-Loch) verlegt sind und keine Telefondosen hab ich keine andere Wahl, als Vodafone weiterhin zu nutzen bzw. Kabel-Internet.

Das mit dem Formular ist auch ne lustige Sache. Wenn dass doch schon seit Wochen bekannt ist, hätte man das ganze ja auch irgendwie ins Formular selber reinschreiben können bzw. einen Hinweis (von wegen: Formular wird gerade umgestellt und funktioniert daher nicht, bitte wenden sie sich telefonisch an ...) ins Formular setzen können.

Dass das seit Wochen bekannt ist, habe ich auch erst durch dieses Forum erfahren Smiley (traurig)

Am Schluss will ich einfach nur nahtlos Internet am 10 Mai am neuen Wohnort weiternutzen können, den aktuellen Preis meines jetzigen Vertrages zu behalten wäre natürlich ein Goodie, aber im Notfall egal.

trotzdem Danke für deine Antwort und dir nen schönen Abend. Smiley (fröhlich)
Mehr anzeigen
Miggels
Smart-Analyzer

Update: Freitag sowie Samstags beim Kundenservice angerufen... Immer wieder die selbe Antwort bekommen (ich solle doch Kündigen dann bekomme ich vielleicht einen Rabatt).

Selbst auf Nachdrückliches betonen, dass mir das egal ist und ich auch den regulären Preis in kauf nehme, hauptsache ich habe am Montag Internet, kam nur die Reaktion dass dies unlogisch sei und ich solle doch eine E-Mail schreiben und bekomme prompt eine Antwort mit einem besseren Angebot (wie beim ersten mal auch schon versprochen).

Die "prompte" Anwort auf meine E-Mail vom 3ten Mai habe ich bis heute noch nicht erhalten. Jetzt ziehe ich morgen um ohne Internet in zeiten von Corona und Homeoffice zwang... danke dafür.

Bin ehrlich enttäuscht dass man es scheinbar nicht hinbekommen hat, mir die Möglichkeit zu geben unkompliziert mit meinem Internet umzuziehen. Das war unter Unitymedia besser...

Mehr anzeigen
DreiViertelFlo
Giga-Genie

Der Umzug ist ja auch sehr knapp vorzeitig angekündigt worden. Da braucht es zum reibungslosen Ablauf eigentlich mehrere Wochen...

Die Dame hätte einfach den Umzug eintragen müssen dann bekommst du die Info das nur 500mbit möglich sind ob du das willst oder kündigen..

 

Du hast das Angebot ja auch dann selber abgelehnt wie es mir scheint... 

 

Emails schreiben bringen da eher nichts, da die Bearbeitungszeit ziemlich lang ist . Du musst da offiziell halt ein Umzug melden. Da hättest du nochmal anrufen müssen. 

(1)
Mehr anzeigen
Miggels
Smart-Analyzer
Sorry... da ist der Frust vielleicht ein bisschen durchgedrungen... Smiley (traurig)

Aber ich kann ja auch nur tun, was man mir am Telefon sagt und natürlich schenke ich diesen Aussagen erstmal Vertrauen Smiley (traurig)
Mehr anzeigen
DreiViertelFlo
Giga-Genie
Kannst ja deine Hardware einfach mal morgen an die Dose anschließen vllt geht's ja trotzdem.

Ist ja zum Glück nicht so wie bei der Telekom
Mehr anzeigen