Internet, Telefon & TV über Kabel

Siehe neueste
Umzug in neue Wohnung / Kabelanschluss wohl vorhanden, aber nicht aktiv
Aorus12021
Smart-Analyzer

Hallo liebe Community,

 

mitte Februar steht ein Umzug in eine größere Wohnung an.

 

Aktuell sind wir DSL Kunde bei der Konkurrenz, würden jedoch gerne zu Vodafone Kabel-TV und Internet wechseln.

 

An der Adresse gibt es wohl bereits einen Kabelanschluss, welcher auch schonmal genutzt wurde, jedoch aktuell nicht.

Laut Aussage der Hausverwaltung konnte man es früher für ca. 12,5€ über die Nebenkosten abwickeln. Dies soll jedoch laut Hausverwaltung aufgrund neuer Gesetzgebung nicht mehr möglich sein und somit müssten wir uns mit Vodafone auseinandersetzen und selbst die Grundgebühr in Höhe von 25€ /mtl. bezahlen und den Anschluss aktivieren lassen.

 

 

Meine Fragen wären nun: Laut Verfügbarkeitscheck ist kein Kabel an der Adresse verfügbar (dabei habe ich den Anschluss bei der Besichtigung bereits gesehen)

Stimmt das?

 

Stimmt es, dass das nicht mehr über die Hausverwaltung geregelt werden kann?

Welche Möglichkeiten habe ich?

 

Vielen Dank und viele Grüße! Smiley (fröhlich)

Robin

Mehr anzeigen
9 Antworten 9
Díaz_de_Vivar
Giga-Genie

Hallo @Aorus12021, ob der Anschluss benutzt werden kann sollte eigentlich auch die Hausverwaltung wissen. 

Und ja, gesetzliche Neuregelung erlaubt es den Vermietern nicht mehr, einen Sammelanschluss zu bestellen und über die Nebenkosten abzurechnen. Das hat Vor- und Nachteile.

Mehr anzeigen
Aorus12021
Smart-Analyzer

Leider kann die Hausverwaltung keine Aussage dazu treffen, deswegen wollte ich fragen, ob das seitens Vodafone geprüft werden könnte Smiley (fröhlich)

 

Schonmal vielen Dank für die Info Smiley (fröhlich) 

Mehr anzeigen
DreiViertelFlo
Giga-Genie

Wenn der online verfügbarbarkeit test ok ist, kann Vodafone da nichts prüfen. Dann einfach abschließen. Wenn der Anschluss nicht realisiert werden kannst, kannst du stornieren 

Mehr anzeigen
Aorus12021
Smart-Analyzer

Der Verfügbarkeitstest zeigt leider nur DSL an, kein Kabelinternet.

Genau aus diesem Grund frage ich hier nach, wie der aktuelle Stand ist.

 

Laut Verwaltung war der Anschluss schonmal in Betrieb, ist es aber aktuell nicht.

 

Deswegen frage ich nach, ob man mir einen aktuellen Stand dazu geben kann.

Mehr anzeigen
DreiViertelFlo
Giga-Genie

Das muss doch die Hausverwaltung wissen ob sie Vodafone die Genehmigung erteilt hat oder nicht , ob der Kabelanschluss benutzt werden kann. 

 

Wenn der Check negativ ausfällt fehlt die Genehmigung seitens Vermieteroder 

Mehr anzeigen
Aorus12021
Smart-Analyzer

Die Hausverwaltung hat das Haus wohl erst frisch übernommen und weiß dahingehend nicht Bescheid.

 

Mehr anzeigen
Díaz_de_Vivar
Giga-Genie

@Aorus12021 Dann soll sie sich gefälligst drum kümmern. Dafür wird sie bezahlt. Wie wird denn TV empfangen? Steht dazu was im Mietvertrag? VF ist dann interessant, wenn es Anhaltspunkte gibt, die darauf hindeueten, dass die Eintragung in der Datenbank fehlerhaft ist. "War schon mal in Betrieb" ist aber keine solche Aussage. Was war denn in Betrieb? Welchen Anschluss hast du denn bei der Besichtigung gesehen? Eine Multimediadose?

Mehr anzeigen
Aorus12021
Smart-Analyzer

Im Mietvertrag steht nichts konkretes, sonder nur, dass man sich selber drum kümmern muss, bzw. man Nebenkosten für etwaige Kabelanschlüsse zahlen muss.

Leider kann ich auch keine Aussage dazu treffen, was bereits mal in Betrieb war. Das sind leider alle Informationen die ich habe.

 

Bei Nachfrage hieß es, dass man ja keinen Sammelanschluss mehr stellen darf, sondern dass ich mich als Mieter mit Vodafone in Verbindung setzen soll.

 

Ich werde die Verwaltung nochmal drauf ansetzen.

Welche genauen Infos sollte mir die Verwaltung denn zukommen lassen?

Mehr anzeigen
Díaz_de_Vivar
Giga-Genie

@Aorus12021 Ob es für das Objekt eine Multimediagestattung gibt.

Mehr anzeigen