Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen

 

Mobil: Einschränkung mobile Telefonie & Daten 2G/4G in Zossen, Zeuthen, Blankenfelde, Dabendorf, Rangsdorf, Baruth, Jühnsdorf

Behoben: Kabel: Ausfall Internet und Telefon in Südbayern

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Internet, Telefon & TV über Kabel

Siehe neueste
Umzug an neue Adresse mit Mitnahme des Internets von Vodafone
Bremen1231
Smart-Analyzer

 

Guten Morgen,

Ich habe folgendes Problem, mit dem ich nun die letzten Wochen zu tun habe. Zum 05.11.2021 werde ich an eine neue Adresse ziehen. Und ich möchte gerne über Vodafone das Internet Weiterbeziehen doch dabei gibt es leider einige Probleme. Es fing damit an, dass ich gerne meinen bestehenden Vertrag mit an meine neue Adresse genommen hätte. Es aber nicht ging über Kabel Internet in der Wohnung zu beziehen, da es zwar laut Internet bei Vodafone online geht, es aber praktisch nicht möglich ist, da laut Vermieter im Keller nur leere Rohre im Keller gibt und kein Glasfaser Kabel im Haus liegt. So dass der vorab gewünschte Umzugsservice nun nicht mehr möglich ist. Darauf habe ich erneut bei Vodafone angerufen und mit einem Mitarbeiter aus Dresden gesprochen. Dieser wollte mir nach Schilderung der Sachlage folgendes zusagen:

1. Der alte Vertrag wird aufgrund das es nicht möglich ist Internet über Kabel zu beziehen fristlos zum 04.11.2021 per Sonderkündigung beendet.

2. Wollte er dafür einen DSL Vertrag der möglich ist an dieser Wohnung mit 100MBits im Download möglich machen zum 05.11.2021 dieser sollte die 2 Monate kostenlos sein. Im 1. Jahr dann 25€ monatlich kosten. Und im 2. Jahr dann 45€ monatlich.

3. Wollte er denn Kabel Fernseh Vertrag auch fristlos zum 05.11.2021 kündigen per Sonderkündigung da an der neuen Adresse nur per Satellit Empfang für Fernsehen möglich ist.

Dies alles wollte er mir schriftlich zusenden. Nun ist auch mehrere Tage danach und auch nach erneuten Anrufen meinerseits bei dem Sachbearbeiter dies nicht geschehen. Ich habe nichts schriftlich erhalten trotz dessen das mir mehrmals gesagt wurde das ich dies erhalte. Nun bin ich doch etwas enttäuscht von Vodafone und weiß nicht mehr weiter. Ich brauche zum 05.112021 Internet an der neuen Adresse und weiß nicht, was ich tun kann, dass dies auch dann dort ist.

Ich bitte deshalb um die Mithilfe des Forums und Vodafone Moderatoren, die sich dem Problem annehmen und es zu meiner Zufriedenheit lösen.

Viele Grüße

Mehr anzeigen
12 Antworten 12
CE38
Giga-Genie

@Bremen1231 

Sofern in der Wohnung kein Vodafone Cable verfügbar ist, kann auf Vodafone DSL umgestellt werden. Mit einen Blick auf den Kalender wird der 5.11.2021 aber kaum zu halten sein. Die Schaltung eines DSL Anschluss benötigt sehr viel mehr Vorlaufzeit - ein freier Port muss beim Netzbetreiber verfügbar sein.

 

Bei Abschluss eines Vodafone DSL Vertrag entfällt die 3 Monate Sonderkuendigungsfrist (Umzugsmeldefrist) wg. Nichtverfuegbarkeit der gebuchten Leistung am neuen Wohnort bei Vodafone Cable - aber erst ab Vertragsbeginn von Vodafone DSL. 

 

Am neuen Wohnort kann zusammen mit Vodafone DSL auch GigaTV Net genutzt werden (nicht nur Satellit TV)

 

Ein:e Mod von Vodafone DSL schaut sicherlich mal nach, ob ein Auftrag vorhanden ist  und ob ggf. weitere Statusinformationen vorliegen.

Mehr anzeigen
Menne99
Giga-Genie

kannst ja mal deinen Vermieter fragen warum er keine Koaxkabel verlegen lassen will wenn es doch möglich wäre, wertet ja sein Objekt auf!

 

Der glubb is a Depp
Mehr anzeigen
Menne99
Giga-Genie

und wie wird denn TV zur Verfügung gestellt, SAT Anlage ?

 

Der glubb is a Depp
Mehr anzeigen
Bremen1231
Smart-Analyzer

Genau der Fernseh Empfang erfolgt über die Sat Anlage vom Vermieter.

Mehr anzeigen
Bremen1231
Smart-Analyzer

Weil der Vermieter meint das es noch garnicht möglich ist im Haus dieses Kabel zu verlegen. Da er auch der Meinung ist das auf der Straße draußen kein Glasfaser liegt. Er hat mit EWE telefoniert die da laut seiner Aussage für den Netzausbau zuständig sind das dort noch nichts liegt und auch erst in Planung für später mal ist.  

Mehr anzeigen
CE38
Giga-Genie

@Bremen1231 

Jetzt nicht die verschiedenen Anschlusstechnologien - die paralell genutzt werden können - durcheinander werfen. Der Hausuebergabepunkt fuer Cable hat nichts mit einem Hausuebergabepunkt fuer Glasfaser zu tun. Ist Cable in der Strasse verfügbar, kann unabhängig von Glasfaser eine Erschließung stattfinden. Den Netzausbau von Cable kann der Vermieter bei der Vodafone Wohnungswirtschaft erfragen und nicht bei den von dir genannten regionalen Versorger.

Mehr anzeigen
Bremen1231
Smart-Analyzer

Bedeutet das auch wenn per  Satellit Fernsehen geschaut wird. Das mann über Kabel dann Internet beziehen kann? Welcher Anschluss muss dazu den in der Wohnung liegen? Oder im Keller?

Warscheinlich doch ein einfaches koaxialkabel oder?

Also wäre es am besten erstmal zu schauen ob es und wo dieses Kabel im Haus ist. Richtig?

Dann könnte darüber Fernsehen oder auch Internet weiterlaufen.

Mehr anzeigen
peter12_
Giga-Genie

Hi,

 


@Bremen1231  schrieb:

Bedeutet das auch wenn per  Satellit Fernsehen geschaut wird. Das mann über Kabel dann Internet beziehen kann?


ja, dass ist möglich. Hab ich hier ebenfalls. Internet per VF KD per Koaxialkabel und Fernsehen per Satellit.

Es muss im Keller des Hauses ein HÜP für Kabel vorhanden sein. Dieser sieht ungefähr so aus:

 

 

51g5Irle2bL.__AC_SX300_SY300_QL70_ML2_

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dann muss natürlich noch ein Koaxialkabel von der Hausverteilanlage in deine Wohnung gelegt sein.

Wie bereits erwähnt, hat dies nichts mit Glasfaser zu tun Smiley (zwinkernd)

 

Grüße

Mehr anzeigen
Bremen1231
Smart-Analyzer

Gut ich habe mit dem Vermieter gesprochen und er möchte das nicht. Ihm ist das alles zu kompliziert neue Kabel ihn die Wohnung zu legen. Er behart auf sein DSL. Ich glaube es ist am besten wenn ein Techniker kommt von Vodafone und sich die Situation vor Ort ansieht. Oder was meint ihr?

Mehr anzeigen