Antworten
Highlighted
Neuling

Umzug Kabelanschluss TV

Kabel

Guten Abend, es geht um einen Umzug in Bezug auf Kabelanschluss HD. In meiner derzeitigen Wohnung habe ich dieses Produkt für 18,90€. Demnächst will ich umziehen in eine Wohnung, in der ein Gemeinschaftskabelanschluss für alle drei Hausbewohner mit dem Vermieter besteht. Dabei handelt es sich offentsichtlich um den analogen Basisanschluss. An der Umzugshotline und im Vodafone-Shop hat man mir gesagt, ich müsste das "HD-Produkt" (also inkl. Receiver und Smartcard) mitnehmen und man würde mir dann von den monatlichen 18,90€ ca. 10€ für den Basisanschluss abziehen, da ja bereits über den Vermieter der Basisanschluss bezahlt wird. Nun hatten beide jedoch unterschiedliche Meinung, ob ich in meiner jetzigen Wohnung den Basisanschluss kündigen muss oder nicht (das ginge "automatisch"). Meine Fragen: - Was stimmt nun? - Wenn ich kündigen muss, gilt dann auch diese 3-monatige Überlappung aus dem Telekommunikationsgesetz? Wenn ja, kann dann der Nachmieter sozusagen 3 Monate kostenlos TV schauen? - Brauche ich einen Umzugsnachweis per Mietvertrag? - Der Basiskabelanschluss in der "neuen" Wohnung kostet ca. 12€ für die Wohnung (nachweislich). zzgl. der 8,90€ für Kabel HD ist dies dann aber teurer als der bisherige Anschluss für 18,90€. Kann man da nichts machen? - angenommen, ich wollte das "Kabel HD" nicht mit in die neue Wohnung nehmen, hätte ich hier auch dieses 3monatig überlappende Kündigungsrecht wegen Umzugs oder gilt hier nur das herkömmliche Kündigungsrecht gemäß Vertragslaufzeit? Ich hoffe, mein Anliegen ist verständlich und ich bedanke mich schon im voraus für die Antworten. VG

Moderator

Re: Umzug Kabelanschluss TV

Hallo mb81,

 

Du hast bereits in Deinem anderen Beitrag eine Antwort bekommen. Hier mache ich zu.

 

Grüße

Thomas

 

Alles Easy How To Hilfe !