Antworten
Smart-Analyzer

Tarifwechsel

Hallo,

da ich auf meiner 200 MBit Kabel-Leitung in den Abendstunden maximal 1 bis 2 MBit erreiche, habe ich alle Dienste von Vodafone gekündigt (auch Handy, TV und Tablett). Habe dafür auch eine Kündigungsbestätigung bis zum Ende der Laufzeit bekommen.

 

Muss ich nun bis Ende 2020 weiterhin für 200 MBit bezahlen, obwohl ich nur 1 bis 2 MBit bekomme oder kann ich zumindest einen anderen, günstigeren Tarif bekommen? Oder gibt es noch eine andere Möglichkeit, aus dieser Falle herauszukommen?

 

Den Techniker, den ich im übrigen nicht angefordert hatte und der auch nichts machen konnte, habe ich ja bezahlen müssen mit 99,50. Langsam werde ich das Gefühl nicht los, hier über den Tisch gezogen worden zu sein.

 

ein Kunde, der 10 Jahre bei Vodafone war und jeden Monat 150 bis 200 Euro für alles gezahlt hat.

 

 

 

 

Highlighted

Betreff: Tarifwechsel

@juergen_sh 

 

Warum hast du VF ERFD in diesem Beitrag nicht geantwortet:

https://forum.vodafone.de/t5/Internet-Telefon-TV-%C3%BCber-Kabel/Was-f%C3%BCr-eine/m-p/1859528#M1194...

 

Gruss

Methusalem1

Smart-Analyzer

Betreff: Tarifwechsel

das war ein anderes Thema.

Nun geht es um den Tarifwechsel, weil ich natürlich nicht einsehe für etwas zu bezahlen, das ich nicht nutzen kann. Das geht mir sicher nicht alleine so.

 

 

Moderator

Re: Tarifwechsel

Hallo juergen_sh,

 

gern sehe ich mir das einmal an. Schick mir bitte Deine Kundendaten (Kundennummer, Name, Adresse und Geburtsdatum des Vertragsinhabers) via privater Nachricht. Gib mir bitte hier im Beitrag Bescheid, wenn Du die Nachricht verschickt hast.

 

VG Billy

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf