Internet, Telefon & TV über Kabel

Tarifwechsel ohne Homebox
GELÖST
Gehe zu Lösung
Smart-Analyzer

 Hallo,

 

ich würde gerne von meinem 32er auf den 200er Tarif wechseln, online geht das leider nur mit Homebox.

Da ich Modem und dahinter meine Fritzbox bereits stehen habe, brauche ich die Homebox nicht. 1 Tel. Leitung & 1 (m)eine Rufnummer reichen mir auch. Welcher nette Moderator könnte mir helfen???

 

Grüße Marek

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Giga-Genie

Hi,

 

die FB 7270 schafft NATting nur ca 80 MBit/s. Diese Geschwindigkeit steht max. auch nur an den LAN Ports der FB zur Verfügung. Am Kabelrouter solltest du die gebuchte Bandbreite via LAN erreichen können, sofern deine Geräte dies mitmachen.

 

Beachte auch, dass beim Tarifwechsel die Telefonie nur noch am Tel 1 Port des Kabelrouters mit allen Rufnummern bereitgestellt wird, nicht mehr auf der Fritz!Box.

 

Das jetzige Kabelmodem muss gegen einen Kabelrouter ausgetauscht werden. Dieser erhälst du bei Bestellung des Tarifes per Post und musst dann innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt des Gerätes das Kabelmodem an VF KD zurückschicken. Die FB 7270 ist dein Eigentum und diese darfst du behalten.

 

Gruß

Mehr anzeigen
6 Antworten 6
Moderatorin

Hallo marek1305,

 

Du hast jetzt aktuell ein Modem und die 7270 dahinter?

Lass mich mal die aktuelle Vertragskonstellation anschauen. Sende mir Deinen Namen, die Anschrift, Deine Kundennummer, Dein Geburtsdatum und den Link zu Deinem Beitrag in einer privaten Nachicht. Melde Dich anschließend noch mal hier.

 

Viele Grüße

Grit

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !



Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo Grit,

 

ja genau Modem und 7270 dahinter...

Daten habe ich dir gesendet.

 

Grüße Marek

Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo marek1305,

 

also mit der aktuellen Gertätekonstellation kannst Du nicht auf 200 Mbit/s wechseln. Du hast noch ein altes Modem (kein Router) und die HB1. Beide Geräte sind nicht für die Geschwindigkeit ausgelegt. Du kannst auch bei einem Tausch des Modems gegen einen Kabelrouter die Fritzbox 7270 nicht mit 200 Mbit/s verwenden.

 

Viele Grüße

Grit

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !



Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Sehe ich das richtig, dass der Kabelrouter das alte Modem ersetzen würde und mir 200Mbits am Output liefert? Nur die 7270 würden den WLAN Durchsatz von 200Mbits nicht mehr schaffen?

Wäre für mich Ok, da ich die 200 Mbit per LAN von der 7270 beziehen würde, WLAN Durchsatz kann bleiben wie bisher.

Mehr anzeigen
Giga-Genie

Hi,

 

die FB 7270 schafft NATting nur ca 80 MBit/s. Diese Geschwindigkeit steht max. auch nur an den LAN Ports der FB zur Verfügung. Am Kabelrouter solltest du die gebuchte Bandbreite via LAN erreichen können, sofern deine Geräte dies mitmachen.

 

Beachte auch, dass beim Tarifwechsel die Telefonie nur noch am Tel 1 Port des Kabelrouters mit allen Rufnummern bereitgestellt wird, nicht mehr auf der Fritz!Box.

 

Das jetzige Kabelmodem muss gegen einen Kabelrouter ausgetauscht werden. Dieser erhälst du bei Bestellung des Tarifes per Post und musst dann innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt des Gerätes das Kabelmodem an VF KD zurückschicken. Die FB 7270 ist dein Eigentum und diese darfst du behalten.

 

Gruß

Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo marek1305,

 

ich kann peter12_ nur zustimmen.

 

Die 200 Mbit/s mit Kabelrouter bekommst Du zu monatlich 32,99 Euro (dauerhaft), die WLAN Option kostet 2,99 Euro und die Laufzeit startet mit 24 Monaten neu.

 

Viele Grüße

Grit

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !



Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen