Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen:

 

Kabel, DSL, Mobil  Ausfälle aufgrund von Hochwasser

Kabel Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (03.08.)

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Internet, Telefon & TV über Kabel

Siehe neueste
Tarifupgrade als Bestandskunde - warum so schlechte Preise?
Gehe zu Lösung
electricarts1
Digitalisierer

Hallo,

 

wir haben seit mehreren Jahren einen Red Business Internet & Phone 200 Cable Vertrag. Da wir dauerhaft mehr im Homeoffice arbeiten, möchten wir mehr Geschwindigkeit. Also konkret den 500'er Vertrag. Leider fühlt man sich als Bestandskunde da preislich etwas „benachteiligt“. 

 

Der aktuelle Preis für Red Business Internet & Phone 500 Cable ist 49,90 € netto. Das gilt aber nur für Neukunden. Versuche ich online ein Upgrade, ist „mein“ angezeigter Preis dafür 59,38 € netto. Telefonisch wiederum hätte man mir diesen Tarif für 54,90 € netto einbuchen können. Dafür würde aber auch unser vorhandener Kombi Bundle Rabatt (weil wir auch TV Kunde sind) von aktuell 4,20 € netto wegfallen. Wenn ich als Neukunde bestelle, bekomme ich diesen Kombi Rabatt aber.

 

Neukunden bekommen den Tarif (inkl. Bundle Rabatt) also effektiv für 45,70 € netto, aber ich soll als braver Bestandskunde jeden Monat 54,90 € netto zahlen? Fast 10 € mehr, Monat für Monat. Nur, weil ich Bestandskunde bin. Ist das fair? 

 

Viele Grüße

 

Mario

 

 

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
DerSarde
SuperUser

Hallo,

 


@electricarts1  schrieb:

Versuche ich online ein Upgrade, ist „mein“ angezeigter Preis dafür 59,38 € netto.


So wie ich das sehe, dürfte das der Bruttopreis sein. Wenn man die 59,38 € durch 1,19 teilt, kommt man nämlich genau auf 49,90 € (was dem Nettopreis entsprechen würde).

Du dürftest also auch online zum selben Preis wie Neukunden upgraden können.

 

Nebenbei bemerkt gibt es seit dem 14. Juni 2021 sowieso keine Rabatte mehr für Neukunden von Businesstarifen. Das aktuelle Tarifportfolio hat feste Preise über die gesamte Vertragslaufzeit.

 

Viele Grüße

DerSarde

Bleibt zuhause! Stay home!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

(1)
Mehr anzeigen
8 Antworten 8
dasdensch
SuperUser
Zumindest den Kombi-Rabatt gibt es eigentlich nicht, da man an Geschäftskunden kein TV Vermarkten darf.

Man kann den KOmbi-Vorteil bei den aktuellen Business Tarifen auhc nicht buchen.
Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.
-------------------

Meine Beiträge sind als normaler User geschrieben. Trete ich in meiner Funktion als SuperUser auf, so ist dies durch kursive Schrift gekennzeichnet. 



Mehr anzeigen
electricarts1
Digitalisierer

Ok. Bleiben trotzdem noch 5,- € netto Unterschied ... Smiley (zwinkernd) 

Mehr anzeigen
Lars
Moderator

Hi Mario,

 

an der Preisgestaltung können wir hier leider wenig ändern. Es ist aber gefühlt schon immer so, dass Neukunden zu Vertragsbeginn eine Promotion bekommen. So war es sicher auch bei Euch. Ich kann Euch nur den Tipp geben, regelmäßig im Kundenportal zu schauen, ob Euch da etwas angeboten wird. Teilweise gibt es da auch Onlineaktionen für Bestandskunden.

 

Viele Grüße

Lars



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
DerSarde
SuperUser

Hallo,

 


@electricarts1  schrieb:

Versuche ich online ein Upgrade, ist „mein“ angezeigter Preis dafür 59,38 € netto.


So wie ich das sehe, dürfte das der Bruttopreis sein. Wenn man die 59,38 € durch 1,19 teilt, kommt man nämlich genau auf 49,90 € (was dem Nettopreis entsprechen würde).

Du dürftest also auch online zum selben Preis wie Neukunden upgraden können.

 

Nebenbei bemerkt gibt es seit dem 14. Juni 2021 sowieso keine Rabatte mehr für Neukunden von Businesstarifen. Das aktuelle Tarifportfolio hat feste Preise über die gesamte Vertragslaufzeit.

 

Viele Grüße

DerSarde

Bleibt zuhause! Stay home!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

(1)
Mehr anzeigen
electricarts1
Digitalisierer

@DerSarde Jaaaaaaa! Danke! Du bist mein Held! Smiley (zwinkernd)

Überall werden auf den Businesseiten Nettopreise angezeigt. Deshalb ist mir gar nicht aufgefallen, dass beim Upgradeangebot im Kundenkonto Bruttopreise angezeigt werden. 

 

Viele Grüße

 

Mario

Mehr anzeigen
Bastel225
IOT-Inspector

Ich kann keine schlechten Preise finden, die sind ja sogar günstig. Da Du ja bereits Geschenke als Neukunde erhalten ist, finde ich es schon ein wenig unfair diese erneut zu wollen - schließlich bist Du ja kein Neukunde mehr und erhälst die günstigen ganz regulären Top-Preise.

 

Bestandskunden werden nicht schlechter gestellt, sondern erhalten Neukundenpreise wenn sie Neukunden sind, und danach die günstigen regulären Preise.

 

Neukunden erhalten genauso wie die Bestandskunden wenn sie in den Vertrag starten Nekundenpreise, und danach die günstigen regulären Preise.

 

Bestandskunden sind Vodafone sehr viel Wert, daher erhalten sie ja auch sehr günstige Preise dauerhaft, zu Beginn des Vertrages sogar das Neukundengeschenk - was will man mehr?

Mehr anzeigen
electricarts1
Digitalisierer

@Bastel225 Danke für Deine Ansichten zum Thema. Die ich allerdings nicht teile und ich sage Dir auch warum:

 

Wir reden hier nicht über irgendwelche Cashback-Beträge (die angegebenen 130 € Online Cashback will ich gar nicht haben) oder irgendwelche Gimmicks die man Neukunden zuschustert um sie zum Vertragsabschluss zu bewegen. Wir reden über einen normalen dauerhaften Preis für eine Dienstleistung. Den ich nicht bekomme, weil ich ja schon Kunde bin. Auf der ganzen Produktseite kann ich übrigens keinen Hinweis entdecken, das der Preis nur für Neukunden gilt. Einzig beim Online Cashback ist eine entsprechende Info vermerkt. 

 

Grundsätzlich sollte man doch froh sein seinen Kundenstamm zu behalten und nicht permanent auf Neukundenakquise gehen zu müssen. Aufgrund solcher komischen Neukundenrabatte treibt z. B. das ganze permanente Wechselgeschäft bei Strom- und Gasanbietern ja solche seltsamen Blüten.

Ich bin im Dienstleistungsbereich selbstständig und bei mir bekommen meine Bestandskunden bei Folgeaufträgen die günstigeren Preise. Als Wertschätzung unserer Zusammenarbeit. Das halte ich für fair. 

Mehr anzeigen
Bastel225
IOT-Inspector

Danke für Deine Meldung.

 

Nun ja, Preise können sich ja verändern - das führt dann potentiell dazu das Kunde a) einen anderen Preis bezahlt als Kunde b). Und wenn der Cashback sozusagen verpackt in der Laufzeit des Neukundenvertrages liegt, und jeder Stammkunde selbst mal von diesem Geschenk profitiert hat als er Stammkunde war, finde ich das äußerst fair. Neukunden und Stammkunden sind so gleichgestellt.

Ich möchte nicht, dass meine Preise potentiell steigen, weil der Vertragspartner die Gelder durch Cashbacks, oder ständige Geschenke an Menschen die wiederholte Geschenke wollen, wieder über die Regulärpreise hereinholen muss. Oder aber Neukundengeschenke im 1. Jahr vergibt, und dann im 2. Jahr bereits Treuegeschenke damit der Kunde bleibt. Wenn ein Kunde vielleicht 5 oder 10 Jahre dabei ist, wäre das etwas andres.

 

Na klar, können Bestandskunden auch mal kleine Goodies gegebenen werden, hier mal ein MB mehr oder ein Extra-Zugang, wenn das aber ausartet wie Du schon beschreibst bei den Strom- und Gasanbietern, kann es das wirklich nicht sein.

 

Wenn ich als Stammkunde bereits einen guten Preis habe, dann muss daran auch nichts geändert werden. Beim Bäcker, der für seine gute Leistung und Qualität bereits wettbewerbsfähige Preise hat, und ich lange Kunde bin, fordere ich ja auch nicht ein gratis Brötchen dazu oder einen anderen Preis, nur weil ich schon immer dort kaufe... Das fände ich unfair. Wir haben doch bereits eine gute Zusammenarbeit und bestehenden und festgeregelten Regeln zum Vorteil beider, da muss ich nicht auch noch um Eurocents feilschen.

Es wäre schön, würden diese ganzen Neukundenrabatte abgeschafft.

Mehr anzeigen