Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen

 

Vodafone E-Mail:  Es kommt aktuell zu Störungen im Bereich Vodafone-E-Mail

Behoben Kabel: Einschränkungen/Ausfälle im Kabelnetz Berlin

Mobilfunk:  Einschränkungen im Großraum Windhagen

Nähere Informationen dazu findet ihr im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Internet, Telefon & TV über Kabel

Siehe neueste

Strafe statt Kulanz?

GELÖST
Gehe zu Lösung
Giga-Genie

@ThomasGr 

Gebe die fremde Hardware so zurück, als ob du sie von einem guten Freund / einer guten Freundin ausgeliehen hast.

 

Alltagshelfern aber auch dem DHL Boten kannst du kontaktlos das Paket vor die Tuer stellen - da erfolgt überhaupt kein persönlicher Kontakt. Umgekehrt bekommst du ja auch kontaktlos deine Online-Bestellungen zugestellt.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Also nach meinem Empfinden zählt die Fernbedienung zum Zubehör, das wurde in einem anderen Thread auch explizit so gesagt, nur ging es da um Rücksendung nach Kündigung - für den Fall sieht der Retourenschein Mitsendung des Zubehörs vor.


Für den hier vorliegenden Fall des Gerätetauschs wird aber ausdrücklich darum gebeten, das Gerät "ohne Zubehör" zu senden. Aufgrund einer gewissen Wertigkeit der Fernbedienung - die auch noch funktioniert im Gegensatz zum Gerät - wollte ich aber vorsichtshalber noch mal nachfragen, was ich hiermit zum dritten Mal mache mit Bitte um Antwort von berufener Seite.


Und was das "fremde Eigentum" und den Vergleich mit einem "beliehenen" Freund betrifft: Das Gerät wurde nicht kostenfrei geliehen, sondern dafür wurde neun Jahre lang Miete gezahlt, für das Geld hätte man es sicher auch erwerben können (was nichts am formaljuristischen Eigentum von Vodafone ändert, aber an der Plausibilität, mir hier ein ehrenrühriges Ansinnen unterschieben zu wollen).

Mehr anzeigen
Giga-Genie

Auch wenn es geliehen wurde für geld ist es nicht dein Eigentum und kannst es einfach weg schmeissen. 

 

 

Mehr anzeigen
Giga-Genie

@DreiViertelFlo  schrieb:

Auch wenn es geliehen wurde für geld ist es nicht dein Eigentum und kannst es einfach weg schmeissen. 

 

 


Es geht wohl eher um die Weiternutzung als "Zweitfernbedienung". Beim wegschmeißen waere es ja voellig unerheblich, ob man die Fernbedienung in das Paket legt oder zum Wertstoffhof bringt. 

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Ich habe nun mehrmals mitegteilt, dass Vodafone selbst auf dem Retourenschein zwei Fälle unterscheidet:

 

1. Rücksendung nach Kündigung

 

2. Rücksendung im Rahmen eines Gerätetauschs

 

Im Fall 1. wird ausdrücklich um Mitsendung des Zubehörs gebeten.

 

Im Fall 2. wird ausdrücklich - von Vodafone - darum gebeten, KEIN Zubehör mitzusenden.

 

Der Fall 2. liegt hier vor.

 

Wer den Thread nicht liest, kann ja einfach mal von der Tastatur wegbleiben.

 

Bisher konnte mir niemand sagen, ob die Fernbedienung im Sinne der Aussage zu Fall 2. zum Zubehör gehört. Für den Fall 1. steht in einem anderen Thread, die Fernbedienung sei Zubehör. 

 

Es wäre recht seltsam, wenn die FB zum Zubehör gehört, wenn Zubehör eingeschickt werden soll, aber nicht zum Zubehör gehört, wenn kein Zubehör eingeschickt werden soll. Trotzdem fragte ich lieber rnoch mal nach.

 

Wenn die Fernbedienung nicht mitgesendet werden soll, wird die natülich nicht enstorgt, sondern als Reserve-Fernbedienung aufbewahrt, weil sie auch mit dem neuen Gerät funktioniert. Da die alte Fernbedienung seit neun Jahren funktioniert und mit dem neuen Gerät eine brandneue dabei ist, wachsen mir aber sicher keine grauen Haare, wenn die alte doch eingeschickt werden soll.

 

 

 

 

 

Mehr anzeigen
Giga-Genie

Wenn bei der neuen Hardware eine Fernbedienung dabei war, muss die alte natürlich zurück. Wenn keine Fernbedienung dabei war, nutzt du die alte weiter. 

 

 

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Was du natürlich findest, interessiert mich nicht.

 

Mich interessiert, ob eine Fernbedienung als Zubehör gilt.

Mehr anzeigen
Royal-Techie

@ThomasGr  schrieb:

Was du natürlich findest, interessiert mich nicht..


@ThomasGr Damit wirst du wohl leben müssen in einer community, die primär dem Austausch von Kunden untereinander dient. Ehrlich gesagt bin ich der Meinung (die du natürlich nicht teilen musst), dass die Moderatoren da eingreifen sollen, wo wirklich Probleme sind und nicht da, wo künstlich welche geschaffen werden. Nach langem hin und her hat sich ja herausgestellt, dass du die Fernbedienung überhaupt nicht benötigst. Also rein in das Paket damit und ab zur Post. Glaubst du im Ernst, VF würde dir das Teil eventuell  kostenpflichtig  wieder zurückschicken? Oder Entsorgungsgebühren verlangen? 

 

Mehr anzeigen
Digitalisierer

Auch wenn ich das grundlegende(!) Ansinnen des TEs nachvollziehen kann, so werden hier künstlich Probleme geschaffen.

Und ratsam wäre es mittlerweile zudem, das Thema zu schließen.

Immerhin möchte der TE hier offenkundig ausschließlich mit VF kommunizieren, sollte dafür jedoch einen dazu geeigneten Kanal wählen.

Hier muss er nunmal damit rechnen auch (bisweilen größtenteils hilfreiche) BEiträge anderer Nutzer zu erhalten.

 

 

Kleine Anmerkung noch am Rande:

Kulanz fordert man nicht. Also schick den Recorder zurück, lass ihn abholen, oder befördere ihn zu unchristlichen(sic!) Zeiten zur Packstation und dann ist auch gut...

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Ich hatte um Kulanz gebeten.

 

Alle anderen in diesem Thread haben Kulanz torpediert. Nach meinem Eindruck möchte man sich hier bei Vodafone einschleimen statt Kundeninteressen zu vertreten.

 

Was meine Versuche zur Folge hatten, auf anderen Kanälen mit Vodafone zu kommunizieren, ist in diesem Thread dokumentiert.

 

Was die Fernbedienung betrifft, dürfte es auch in allgemeinem Interesse sein, offiziell klären zu lassen, ob diese zum Zubehör zählt, und ob es zwei unterschiedliche Definitionen von Zubehör gibt (einmal bei Vertragsende und einmal bei Gerätetausch), insofern passt das Forum.

 

Vielleicht führt es auch dazu, dass die Erläuterungen auf dem Retourenschein klarer gefasst werden.

Mehr anzeigen