Internet, Telefon & TV über Kabel

Sonderkündigungsrecht!!!! Vodafone meldet sich nicht
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Gelöschter User
Nicht anwendbar
Hallo Vodafone,

Kundennummer: xxxxxxxxxx

Ich habe meinen Anschluss bereits gekündigt bereits das ERSTE MAL im August 2019 mit der Bitte das ich zum 31.12. aus dem Vertrag will.

Allerdings möchte ich Gebrauch von meinem Sonderkündigungsrecht machen.
Meine erste Kündigung habe ich im August an Sie gesendet.
Sie haben mir bereits eine Kündigungsbestätigung zum April 2020 geschickt. Ich ziehe aber aus der Wohnung am 31.12 aus.

Meine zweite Kündigung habe ich vor 2 Wochen an Sie gesendet mit Mietvertrag etc.
da wusste ich bei der ersten Kündigung nicht das man das mit dazu Heften muss.

Meine Freundin und ich ziehen zum 01.01 um in eine Neubau Wohnung - dort hat TelePark Passau ausgebaut und wir haben mit denen auch einen Abnahmevertrag.
D.h ich kann ihren Anschluss NICHT mitnehmen.


Bitte bestätigen Sie mir meine Kündigung zum 31.12.2019

Ich habe bereits schon öfter angerufen da werde ich nur vertröstet und es heißt ja jetzt zählt die zweite Kündigung ab da an 3 Monate. Das sehe ich nicht ein da ich schon im August das erste mal gekündigt habe

 

Edit: @Gelöschter User Kundennummer entfernt, bitte keine persönlichen Daten öffentlich posten.

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Moderatorin

Hallo zusammen,

 

da sich der/ die User/in gelöscht hat, wird der Beitrag geschlossen.

 

Viele Grüße

Grit

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !



Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
8 Antworten 8
Netzwerkforscher

Hallo Mimi86m,

 

hast du dir das mal durchgelsen: https://forum.vodafone.de/t5/Internet-Telefon-TV-%C3%BCber-Kabel/Au%C3%9Ferordentliche-K%C3%BCndigun...

 

In der Regel musst du bei einem Umzug, wenn in der neuen Wohnung kein Anschluss möglich ist, noch 3 Monate ab Umzugstermin zahlen. Ich vermute mal, das wird bei dir genauso sein. wobei es hier nachtürlich drauf an kommt, wie lange die Vertragslaufzeit bei Deiner ersten Kündigung noch war. Wie lang wäre denn der Vertrag im Aug. 2019 noch gelaufen?

 

 

Mehr anzeigen
Gelöschter User
Nicht anwendbar

Abgesehen davon.... ist das ein total Käse. 

Da der nachmieter von der Wohnung dann über 4 Monate keinen Anschluss hat....

 

die mindest Vertragslaufzeit kann ja auch beachten werden? Hab den Vertrag schon seit über 4 -5 jahre. 

Das ist schon ziemlich frech 

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Warte mal bis ein Moderator sich das angeschaut hat. Es hängt ein wenig von Deinen damaligen Vertragsbediungen ab. Es kann durchaus sein das es jedes Jahr eine automatische Vertragsverlängerung von 12 Monaten gab und daher im August Dein Vertrag nicht zum 31.12. gekündigt werden konnte. Aber das müsste sich ein Moderator anschauen.

Mehr anzeigen
SuperUser
Was hat denn das mit deinem Nachmieter zu tun?

Der ist da völlig raus,...

Der Vertrag zieht regulär mit um, ist an der neuen Wohnung kein Anschluss möglich wird dieser entsprechend des Telekommunikationsgesetz mit einer Frist von 3 Monaten ab Umzug beendet.
Mehr anzeigen
SuperUser

Und weiterhin ist es für die Sonderkündigung unerheblich, ob am neuen Ort schon ein Vertrag (insbesondere mit einem anderen Unternehmen) besteht.

 

Wenn der Vertrag am neuen Ort realisiert werden kann, zieht er ohne Wenn und Aber mit um. Nur wenn er nicht realisiert werden kann, greift das Sonderkündigungsrecht.

Mehr anzeigen
Giga-Genie

Der Nachmieter kann ohne Probleme ein neuen Vertrag abschließen 

Mehr anzeigen
Full Metal User

@Gelöschter User  schrieb:

Das ist schon ziemlich frech 


Was ist frech? Dass du dich entschieden hast, umzuziehen wo VF nicht liefern kann, kann doch VF nicht angelastet werden! "Verträge sind einzuhalten" ist ein elementarer Rechtsgrundsatz. So elementar, dass der Bundesgerichtshof geurteilt hat, dass in solchen Fällen, unabhängig von der Laufzeit, bis zum Vertragsende zu zahlen ist. Sei froh, dass der Gesetzgeber deswegen eine Regelung gefunden hat. 

VF ist also nicht frech, sondern handelt vollkommen rechtmäßig. Eine Einstellung, die nur eigene Wünsche befriedigt ("Vertrag bringt mir nichts - also weg damit") hingegen nene ich egoistisch.

Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo zusammen,

 

da sich der/ die User/in gelöscht hat, wird der Beitrag geschlossen.

 

Viele Grüße

Grit

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !



Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen