Internet, Telefon & TV über Kabel

Samsung 65" TV Modell: gq65q6fngt hohe Bitfehlerrate und Störungen im Bild
Netzwerkforscher

Hallo Tobias,

ich habe wieder einiges probiert aber ich komme nicht weiter. Deshalb wäre ich mit einem Techniker einverstanden. Was muss ich jetzt tun bzw. kannst du veranlassen das sich ein Techniker bei mir meldet? Vielen Dank schon mal im vorraus.

Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo rodenfohle,

 

ich habe den Techniker für Dich beauftragt. Der Kollege wird sich telefonisch bei Dir melden und einen Termin mit Dir vereinbaren.

 

Liebe Grüße

Moni

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Hallo Moni,

vielen Dank und ein schönes Wochenende. 

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Hallo,

der Technimker war da und ich hatte jetzt mal etwas Zeit zu testen. Der Techniker war gut und auch sehr nett. Trotzdem hat leider hat alles nichts gebracht. Im Gegenteil. Ich würde fast behaupten das es sogar noch schlimmer geworden ist. Der Techniker hat zwar irgendein Teil ausgetauscht und auch irgendwelche Einstellungen vorgenommen, aber er hat gleich gemeint das es wahrscheinlich nicht daran liegt. Was ich überhaupt nicht verstehe sind die wiedersprüchlichen Aussagne von z.B. Samsung und dem Techniker. Samsung sagt das bei Kabelempfang Signalstärke und Qualität 100% sein müsste und die Bitfehlerrate auf 0 sein müsste. Der Techniker meinte das die Signalstärke und Qualität bei mir absolut ausreichend ist und dass die Bitfehlerrate auch völlig normal ist. was stimmt denn nun? So wie es aussieht muss ich wohl mit den Bildaussetzern leben. Das ist zwar sehr schade bei einem 9 Monate alten, teuren Fernseher, aber ich weiß wirklich nicht mehr was ich noch tun könnte. Jedenfalls vielen Dank nochmals für die Hilfe an euch. 

Mehr anzeigen
SuperUser

@rodenfohle  schrieb:

Was ich überhaupt nicht verstehe sind die wiedersprüchlichen Aussagne von z.B. Samsung und dem Techniker. Samsung sagt das bei Kabelempfang Signalstärke und Qualität 100% sein müsste und die Bitfehlerrate auf 0 sein müsste. Der Techniker meinte das die Signalstärke und Qualität bei mir absolut ausreichend ist und dass die Bitfehlerrate auch völlig normal ist. was stimmt denn nun? 


Ich geh mal davon aus, der Techniker hat die Werte gemessen, ergo dürfte oder sollte stimmen was er sagt.

Samsung, ja so Unrecht haben die ja auch nicht, zumindest was den Bitfehlerrate betrifft, die sollte optimalerweise 0 anzeigen. Ich kann dir aber nicht sagen ab wievielen Bitfehlern da dann Bildstörungen zu sehen sind. Möglicherweise, bei der Angabe im Samsung TV für die Bitfehlerrate von E-6 könnten ab 10 da Störungen zu sehen sein, weil es dann zuviele Bitfehler werden.

Der Pegel muß nicht bei 100 liegen, ein wenig drunter dürfte auch noch ausreichen, aber unter 80 da hätt ich bedenken. Kann aber auch von TV zu TV unterschiedlich sein?

 

Was zeigt der Samsung TV aktuell bei dir an? Bitfehlerrate, Signalstärke und auch Signalqualität.

TV dazu direkt an die Antennendose!

Kannst du irgendeinen anderen Receiver testen? Am besten wäre ein VF/KD HD Recorder.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG
FritzBox 6590 200Mbit
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Danke.

Ich bin den ganzen Tag nicht Zuhause und könnte die genauen Werte erst morgen wieder posten. Der Fernseher ist im Moment direkt an die Antennendose angeschlossen. Es ist also kein Receiver angschlossen. Aber die Werte waren diese Woche bei Signalqualität 100%, Signalstärke schwankt so 80-100% (von Programm zu Programm verschieden) aber meistens so 90-100%. Die Bitfehlerrate schwankt auch so zwischen 0 u. 20 würde ich sagen (je nach Programm). Der Techniker hat noch irgendetwas beim Messen von minus 6 gesagt, wenn ich das richtig verstanden habe. Sowohl oben am Fernseher als auch unten am Hauseingang des Kabels. Keine Ahnung was er damit gemeint hat. Vielleicht kann ja jemand damit was anfangen.

Mehr anzeigen
SuperUser

@rodenfohle  schrieb:

Aber die Werte waren diese Woche bei Signalqualität 100%, Signalstärke schwankt so 80-100% (von Programm zu Programm verschieden) aber meistens so 90-100%. Die Bitfehlerrate schwankt auch so zwischen 0 u. 20 würde ich sagen (je nach Programm). 


Signalqualität, jupp besser geht nicht.

Signalstärke, ja akzeptal, scheint aber einen zu hohen Pegel auszuschließen.

Bitfehlerrate bis 20, hm, so aus dem Hut hab ich dafür keine Erklärung, ne Pixelbildung ist vorhanden?

 


@rodenfohle  schrieb:

Der Techniker hat noch irgendetwas beim Messen von minus 6 gesagt, wenn ich das richtig verstanden habe. Sowohl oben am Fernseher als auch unten am Hauseingang des Kabels. Keine Ahnung was er damit gemeint hat. Vielleicht kann ja jemand damit was anfangen.


Ich denk mal der meint die Bitfehlerrate (BER = Bit Error Rate).

Auch bei deinem TV dürfte neben Bitfehlerrate in Klammern (E-6) stehen.

Das bezieht sich auf die Angabe der Bitfehler.

E-6 bedeutet, Anzahl der Bitfehler bei ankommenden 1 Mio Bits.

E-5 würde bedeuten Anzahl der Bitfehler bei ankommenden 100.000 Bits.

E-6 da sollten keine Bildfehler zu sein, bei E-5 hingegen ist stark damit zu rechnen.

 

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG
FritzBox 6590 200Mbit
Mehr anzeigen