Internet, Telefon & TV über Kabel

SIP Zugangsdaten
GELÖST
Gehe zu Lösung
SuperUser

Wie bereits geschrieben:

Es gibt keine SIP-Daten, wenn das Standard-Leihgerät zum Einsatz kommt.

 

Es gibt 3 Optionen, um an SIP-Daten zu kommen:

1) Einsatz eines freien Endgeräts (freie FritzBox 6430, 6490 [nur Art.-Nr. 2000 2778], 6590)

2) Einsatz der Homebox -und- Generierung der SIP-Daten als IP-Endgerät innerhalb der Homebox

3) Einsatz einer analog-einspeisetauglichen FritzBox (7170, 7270, 7390, 7490, 7590) und Einspeisung des analogen Signals in die FritzBox via Y-Kabel sowie Generierung der SIP-Daten als IP-Endäger innerhalb der FritzBox

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo reneromann,

danke für deine schnelle Antwort.

 

Ich nutze das Modem (Leihgerät) im Brifge Modus. Dies habe ich ganz offiziell über das Kundencenter eingestellt.

Somit wird das Modem tatsächlich als reines Modum genutzt ohne doppeltes NAT.

 

Dahinter betreibe ich mein Netzwerk komplett mit Ubiquiti Netzwerk Komponeten (alles total amtlich und seriös). Das funktioniert auch noch wunderbar. Nur brauche ich jetzt die SIP Daten jetweder für die TK Anlage oder wenn keine zum Einsatz kommt wie bei mir, für die IP Telefone.

 

Ganz eindeutig, kein großes Problem, eigentlich ganz einfach. Bei Telekom überhaupt kein Problem. Bei Vodafone scheinbar ein riesiges.

 

Ohne diese Daten kann ich die Telefon im Bridge Modus nicht nutzen. Der Bridgemodus ist aber ein ganz normaler Service von Vodafone, also müßte da jetzt auch die SIP Daten dazugehören, da die Endgergeräte mit eigener Firmware die ja sonst selbst abholen bzw. direkt hinterlegt haben.

 

Der Zeit habe ich noch meinen Telekomanschluss auf Grund der Kündigungsfrist paralell, daher kann ich noch telefonieren, aber wenn der dann weg ist, ist ganz dolle doof. Und das darüber hier sone großen debatten geführt werden müssen verstehe ich von Vodafone auch nicht. 

Mehr anzeigen
Giga-Genie

Hi,

 

Voice over Cable bietet VF KD zu viele Vorteile gegenüber SIP, sodass dieses Protokoll wann immer möglich eingesetzt wird. Daran hat sich seit deiner erstmaligen Anfrage nichts geändert. Auch im Bridge-Mode wird die Telefonie weiterhin auf dem Leihgerät bereitgestellt.

 

Mein Tipp: Portiere deine Rufnummern zu einem SIP-Anbieter und nutze dieser darüber.

 

Gruß

Mehr anzeigen
SuperUser

Außerdem: Was hindert dich daran, die vertragsgemäß auch im Bridge-Modus am analogen Ausgang bereitgestellte Telefonie zu benutzen?

 

Klar, das klappt nicht mit SIP-Telefonen - aber du könntest auch einfach nur ein einfaches analoges Telefon direkt an den Tel1-Ausgang vom Kabelrouter (im Bridgemodus) anschließen und darüber telefonieren.

 

Die Situation bei dir ist nicht anders als ehemals bei der Telekom:

Wer sich ISDN bestellt hat, konnte auch nicht einfach zur Telekom gehen und sagen "Ich will aber 2 analoge Abgänge am NTBA für meine analogen Telefone", sondern musste sich anpassen (und eine ISDN-TK-Anlage mit analogen Ausgängen separat zukaufen -oder- die analogen Telefone gegen ISDN-Telefone austauschen). Und genau so ist deine Situation jetzt auch: Du hast zu deinem Anschluß inkompatible Telefone gekauft (oder einen zu deinen Telefonen inkompatiblen Anschluß gebucht) - es ist jetzt also an dir, entsprechend passende Telefone (also analoge) für deinen Anschluß zu kaufen.

Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo amekone,

 

reneromann hat Dir ja schon den Sachverhalt erläutert.

 

SIP-Zugangsdaten erhältst du bei VF/KDG nur dann, wenn du ein eigenes Kabel"modem" verwendest.

 

Bei Nutzung der Leihgeräte gibt es keine SIP-Daten, weil dort die Telefonie mittels VoC (Voice over Cable, ein Standard zur Übertragung von Telefonaten im Kabelnetz, im Prinzip zwar VoIP, aber inkompatibel zu SIP) realisiert wird. Und da es halt nur ein Gerät geben kann, welches den Telefonanschluss bereitstellt, ist das im Fall des Anschlusses eines Leihgerätes eben das Leihgerät.

(@reneromann: Ich hab das mal aus einer Deiner Antworten in einem anderen Thread kopiert.)

 

Ich hoffe, damit ist dann alles geklärt. Es gibt schlichtweg keine SIP-Daten mit dem Leihgerät, diese werden erst erzeugt, wenn ein eigenes Gerät angeschlossen wird. Daher können wir Dir eben auch keine zur Verfügung stellen.

 

Viele Grüße, Manu

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Daten-Fan

Bin nach Routertausch auf nun eigenes Gerät 6590 auch an dem Punkt, dass ich den SIP User benötige, um die Telefonanschlüsse wieder zu beleben. Momentan sind wir abgehangen.

 

SIP Passwort 20-stellig wurde mir bei der Installation genannt. 

 

=> Wo finde ich den SIP User?

=> Wer hilft mir bei Vodafone vielleicht weiter.

 

vielen Dank, 

 

1) Einsatz eines freien Endgeräts (freie FritzBox 6430, 6490 [nur Art.-Nr. 2000 2778], 6590)

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hallo KabelUser67,

 

der Benutzername wurde Dir mit dem Passwort dargestellt. Du findest die Daten auch im Kundenportal.

 

https://kabel.vodafone.de/

 

Gruß Fred

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen