Internet, Telefon & TV über Kabel

Siehe neueste
Rufnummer aus meinem Anschluss zu einem anderen Provider portieren ohne VF zu kündigen
Sevvi87
Daten-Fan

Hallo,

 

ich möchte eine meiner Rufnummern aus meinem Vertrag zu einem anderen Provider portieren.  Ich habe im Anchluss aktuell 6 Rufnummern und die letzte soll portiert werden. Ist das möglich und wer kann mir die Freigabe der Portierung für diese Nummer erteilen?

 

Danke!

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
reneromann
SuperUser

Beim Festnetz geht m.W. nur eine Portierung zum Ende der Vertragslaufzeit.

Mehr anzeigen
Torsten
SuperUser

Bei VFW/ex-UM funktioniert es wohl über einen Rufnummern-Tausch, der allerdings kostenpflichtig ist. Ob das bei VFD/ex-KDG auch geht, kann ich leider nicht sagen.

Allerdings muss dann drauf geachtet werden, das im Portierungsformular nicht angekreut wird, das die restlichen Rufnummern bzw. der Anschluss gekündigt werden soll, sondern lediglich die zu portierende Rufnummer eingetragen wird. Der Port-out wird dann mit 11,44 € laut aktueller Regulierung der BNetzA berechnet.

Mehr anzeigen
Thomas
Moderator

Hallo Sevvi87,

 

eine Freigabe der Rufnummer ist nicht nötig. Du solltest von dem Anbieter ein Formular zur Mitnahme der Rufnummer bekommen haben. Das füllst Du aus und gibst dabei an, dass nur die eine Rufnummer vorzeitig übertragen werden soll und der Anschluss nicht gekündigt werden soll. Dann sollte das auch laufen.

 

Grüße

Thomas



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen