Internet, Telefon & TV über Kabel

Rufnummer Mitnahme bei wechsel von ISDN auf Kabel
Netzwerkforscher

Ich habe einen kleinen Betrieb, bei dem ich seit vielen Jahren Nummern für Telefon und Fax habe. Diese Nummern sind extrem wichtig, weil sie kurz sind und einen hohen Bekanntheitsgrad haben. Das ganze läuft immer noch über 2 ISDN Basisabschlüsse. Vodafone kann mir aber nur eine 6000er Internet anbieten, von dem ich max. 2000-3000 bekomme. Ein Hoch auf das deutsche Netz!
Nun ist es ab Sommer für mich notwendig, dass ich eine schneller Internetleitung bekomme (Mind. 50000), um bestimmte technische Anforderungen für eine Datenkommunikation zu gewährleisten. Aus dem Grund wollte ich mir einen Kabelanschluss hier hinlegen lassen, der in den Hauseingängen links und rechts vorhanden sind. Vodafone erklärte mir nun, das ich dann die Nummern nicht mitnehmen kann. Verstanden habe ich das jedoch nicht warum das nicht möglich sein soll! Als ich privat von einem anderen Anbieter mit ISDN zu Vodafone Kabel gewechselt bin, konnte ich meine Nummern auch mitnehmen. Warum soll das innerhalb von Vodafone nicht funktionieren?

Mehr anzeigen
15 Antworten 15
Highlighted
Moderator

Hi Nordseeapo,

 

nur kurz zum Verständnis. Den aktuellen DSL-Anschluss hast Du auch bei Vodafone, richtig?

 

Dann ist ein Wechsel inklusive Rufnummernmitnahme möglich. Nur von Kabel auf Kabel geht nicht.

 

Gruß

Stephan

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie

Du bist Vodafone DSL Kunde? Dann geht das mit der Rufnummermitnahne zu Vodafone Kabel.

 

Ist denn Kabel bzw das verlegen überhaupt möglich? Ist ja leider nicht immer möglich. 

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Kabel ist möglich. Die Anschlüsse liege hinter einer Wand und sind dort mit bis zu 1000 Mbit/s verfügbar. Das war auch schon am Telefon mit Vodafone besprochen.

Ich muss gestehen, dies ist nicht meine Welt und ich kenne mich nur bedingt aus. Der Herr bei Vodafone sagte dann irgendwas von Anlagenanschluss und das da keine Nummern mitgenommen werden können. Er sagte, wenn ich die Nummern behalten möchte, muss ich die ISDN-Leitungen weiter für das Telefonieren bestehen lassen und dann einen zusätzlichen Kabelanschluss für das Internet legen lassen.
Ist für mich nicht nachvollziehbar

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Ja...ich bin DSL Kunde. Ich habe zwei ISDN Basisanschlusse mit einer 6000er DSL.
Trotzdem sagt Vodafone, weil es ein Anlagenanschluss sei, wäre eine Nummernmitnahme nicht möglich. Ich habe keine Ahnung was das bedeutet und warum das die Nummernmitnahme behindern soll?

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hi Nordseeapo,

 

mit Anlagenanschluss meinst Du eine feste Rufnummer und hinten dran dann die Durchwahl 00-99?

 

Gruß

Stephan

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Tja...wie erkläre ich das mit meinem Laienwissen??
ich habe zwei ISDN-Basisanschlüsse mit jeweils 2 permaneten leitungen und jeweils 3 Nummern. Diese Anschlüsse sind auf eine Telefonanlage geschaltet. Diese steuert die Anrufe auf 2 Telefone... zu zwei weiteren Telefonen kann durchgeschaltet werden. Zusätzlich noch Fax und eine Datenleitung direkt auf den Server, die jetzt jedoch nicht mehr benötigt wird, weil es über das Internet laufen soll. Eine Verteilung über Durchwahl 00-99 ist mir nicht bekannt...kann ich aber auch nicht ausschließen, da das Durchstellen nicht über Ziffern, sondern über Kurzwahltasten läuft.  Um raus zu telefonieren muss eine Null gewählt werden ("Amt")
Vielleicht hilft diese Beschreibung bzgl. der Frage
Danke für die Geduld!

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hi Nordseeapo,

 

alles klar. Danke für die Erläuterung.

 

Wollte nur die  Formulierung "Anlagenanschluss" abklären. Ich komme dann nach Adam Riese auf zwölf Rufnummern bei Dir: zwei Anschlüsse, je zwei Leitungen, drei Rufnummern je Leitung.

 

Gruß

Stephan

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Nein... ein Bahnanschluss hat 2 Leitungen, die gleichzeitig genutzt werden können. Und einen Nummernblock mit 3 Nummern insgesamt. Dann sind das 4 Leitungen mit 6 Nummern.

Aber das löst hier gerade nicht meine Frage. Ich kennen den Unterschied zwischen einem Anlagenanschluss und einem normalen Anschluss nicht. Mir ist unklar, warum hier einen Rufnummernmitnahme nicht möglich sein soll. 

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hi Nordseeapo,

 

deswegen stelle ich ja diese Fragen, um zu klären, ob eine Rufnummernmitnahme möglich ist oder nicht.

 

Mehr als zehn Rufnummern mitzunehmen ist nämlich nicht möglich. Bei einem Anlagenanschluss können das deutlich mehr als zehn Rufnummern sein. Deswegen wollte ich wissen, was genau Du für einen Anschluss hast.

 

Entschuldige bitte, wenn ich Dich damit nerve. Passiert nicht wieder.

 

Gruß

Stephan

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen