Internet, Telefon & TV über Kabel

Red Internet & Phone 200 Cable nur mit ca. 6-12 Mbit/s
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo, 

 

ich habe bereits gekündigt, da ich schon seit zahlreichen Monaten bedauerlicherweise eine zu langsame Leitung habe, obwohl ich - zur Abhilfe (!) - von Red Internet & Phone 100 Cable auf Red Internet & Phone 200 Cable gewechselt habe. Immer noch habe ich einen Download von nur ca. 6-12 Mbit/s. Nun habe ich gekündigt, will aber Vodafone noch eine Chance geben, das Problem zu beheben.

 

Zudem sehe ich, dass auf der Homepage von Vodadone nur eine Verfügbarkeit von Red Internet & Phone 100 Cable gegeben sei... Auf einschlägigen Vergleichsportalen wird mir sogar eine Verügbarkeit von Red Internet & Phone 400 Cable und Red Internet & Phone 500 Cable für meine Adresse angegeben.

 

Glaubt Ihr, dass man das Problem - nachhaltig - beheben kann, oder sollte ich die Kündigung aufrecht erhalten und wechseln? 

Mehr anzeigen
4 Antworten 4
Giga-Genie

Werden die 6mb angezeigt wenn du was runterladst oder auf einer speedtest Seite?

 

12MB/s ist für ein 100er Anschluss im Download normal, bzw 100MBits.

 

12MBits natürlich sehr mau.  Haste da wirklich die richtige Einheit ausgewählt?

 

Haste die Störung gemeldet?

Bzw Poste mal dein signal Pegel 

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Danke für die Antwort. 

 

Es handelt sich tatsächlich um MBit/s nicht MB pro Sekunde. Das ist ein Unterschied von Faktor 8. Ist mit bewußt. Der Speedtest zeigte das an und ich habe die Aufforderung erhalten, mit Vodafone Kontakt aufzunehmen und die Störung zu melden. Ich habe die Störung gemeldet. 

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Habe gegenwärtig eine Hitron F660 im Schlafzimmer stehen. Im Arbeitszimmer und Wohnzimmer (liegen nebenan) ist der WLAN-Empfang wohl nicht adäquat. Die Wohnung hat allerdings nur 70m2 und ich habe nicht den Wunsch, das WLAN auf die ganze Stadt auszudehnen. Aber, ich würde ggf. eine Verstärkung des Signals vornehmen wollen. Dazu denke ich über Powerline nach. Es gibt verschiedene Modelle. Welches sollte ich wählen? Repeater sollen laut VF die Bandbreite halbieren. Ist das wahr? Das ist natürlich nicht wünschenswert.

 

Verfügbar sind bei mir gegenwärtig 500 Mbit/s über Kabel. Ich denke deshalb auch über eine FritzBox! 6591 nach. Löst das vielleicht die Probleme und ich kann auf Repeater und Powerline verzichten?

 

Wenn VF 1000 Mbit/s zur Verfügung stellen würde, käme das für mich in Betracht. Ich will also eine zukunftsfähige Lösung mit EuroDOCSIS ​3.1, will aber auch nicht eine überdimensionierte Lösung wählen. Vielleicht gibt es auch eine kostengünstiger Lösung die Sinn macht. 

 

Sollte man die Geräte kaufen oder bei VF mieten?

 

Würde mich über Rat freuen.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Zuerst habe ich den WLAN-Kanal geändert (von automatisch auf 1) und konnte die Geschwindigkeit von ca. 10 Mbit/s auf ca. 80 Mbit/s steigern. Ich konnte inzwischen dann auch eine LAN-Verbindung herstellen. Der Unterschied war phänomenal. Statt 80 Mbit/s hatte ich ca. 180 Mbit/s. 

 

Ich kann inzwischen eine Störung der Leitung ausschließen. Ich brauche eine andere WLAN-/LAN-Lösung.

 

Kann nur jedem Kunden mit scheinbaren "Störungen" empfehlen, dass auch mal zu probieren. 

Mehr anzeigen