Internet, Telefon & TV über Kabel

Red Internet & Phone 200 Cable Download im 5 GHz Band 100 %,, im 2,4 GHz Band nur 10 %
Digitalisierer

Moin moin Tobias,

 

folgender Tatbestand.

 

Ich habe das zweite Tauschgerät angeschlossen und hatte im Schnitt 95 Mb/s Download. Da mein Laptop nur einen Realtek PCIe GbE Family Controller mit 100 Mb/s besitzt denke ich ist das ok. Die FB hatte zu dem Zeitpunkt noch die alte 6.xx Firmware aufgespielt.

Nach einem Tag wurde auf 7.01 aktualisiert und es hat sich der Zustand wie auf meiner alten Box mit Download > 20 Mb/s eingestellt.

Nun habe ich mal ein Bisschen gegoogelt und gelesen das die 7.01 nicht ganz rund läuft. Ein Mitarbeiter von AVM antwortete wie folgt:

 

vielen Dank für Ihre Nachricht zu Ihrer FRITZ!Box 6490.

An Kabelanschlüssen kann es zu einem Problem mit der Downloadgeschwindigkeit kommen, wenn die Geräte per LAN angebunden sind. Beobachtet wurden Geschwindigkeiten von 20 bis 40Mbit/s, obwohl die verfügbare Bandbreite am Internetzugang wesentlich höher ist.

Relevant ist dabei, dass das Verhalten nur mit LAN Geräten auftritt, deren Netzwerkkarte Geschwindigkeiten von maximal 100Mbit/s herstellen kann. Netzwerkgeräte mit 1Gbit/s Verbindungen und aktivierter Powermode-Einstellung auf der FRITZ!Box (Heimnetz > Netzwerk > Netzwerkeinstellungen) sind davon nicht betroffen.

Es tut uns leid, dass Sie die FRITZ!Box nicht wie erwartet nutzen können.
Wir kennen das Verhalten bereits aus anderen Kundenanfragen, weitere Informationen benötigen wir nicht.
Aktuell befinden wir uns noch in der Untersuchung, eine direkte Ad-Hoc Lösung habe ich daher nicht.
Eine entsprechende Lösung werden wir, sofern dann verfügbar, in einem zukünftigen Firmware-Update bereitstellen
.“

 

Trifft ja so eigentlich mein Problem. Nun habe ich meinen Laptop über einen GBit-Switch an die FB angeschlossen und erziele wieder Werte um 95 Mb/s.

Des weiteren hören meine Kanalfrequenzen immer noch bei 738 MHz auf.

 

#7.PNG

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich werde heute meine alte Box und das defekte Tauschgerät zurückschicken.

Du kannst dich ja mal zu dem Firmwareproblem äußern wenn dir was bekannt ist.

Gruß schorsch
Mehr anzeigen
SuperUser
Schalte Mal DVB-c aus, dann bekommst du wahrscheinlich auch ein paar mehr von den höheren Kanälen.

Das mit der FW, bisher war es meistens anders Rum. So war der Durchsatz bei GIGA-eth das Problem.

Mit jedem FW Update baut AVM anderen misst, die Folgen scheinen ähnlich zu sein ...
Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo schorsch39,

 

so wie es Dir von AVM beschrieben wurde, ist es uns auch bekannt. Wird ein Endgerät mit einer 100 MBit/s Netzwerkkarte angeschlossen, geht die Bandbreite auf ca 20 MBit/s runter. Übergangslösung ist so, wie Du es gemacht hast. Eine Gigabit-Netzwerkkarte dazwischen.

 

Bitte entschuldige, dass es nicht eher herausgefunden wurde.

 

Viele Grüße, Manu

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Digitalisierer

Moin moin Manu,

 

es ist natürlich unbefriedigend das man sich als Kunde für den Erhalt einer gebuchten Leistung selbst noch ein zusätzliches Gerät (Gbit-Switch) anschaffen muss.

Das kann man natürlich nicht „Als Lösung akzeptieren“.

Ich sehe eigentlich nur zwei Optionen.

 

  • Neue Software damit Endgeräte mit einer 100 MBit/s Netzwerkkarte den entsprechenden Download erhalten

  • Neue Hardware (FritzBox 6591 Cable ?) wenn damit Endgeräte mit einer 100 MBit/s Netzwerkkarte den entsprechenden Download erhalten

 

Sonst bleibt es wie du schon schreibst eine zeitlich offene „Übergangslösung“.

Gruß schorsch
Mehr anzeigen
SuperUser
Da bleibt nur abwarten und an der Stelle muss man auch dazu sagen, dass das Problem eine Inkompatibilität zwischen deinem Netzwerk-Chip und dem in der Fritzbox ist.
Wäre auch möglich das es an deiner Netzwerkkarte genau so liegt.
Also das die sich nicht zu 100% an den Standard halten und AVM dies versucht entsprechend zu patchen.
Denn bisher gibt es da nicht so viele die davon betroffen sind.
Mehr anzeigen
Digitalisierer

@seelo2010 

 

...und plötzlich ist mein Laptop inkompatibel ???  Vor dem Updat auf 7.01 hat doch alles funktioniert.

 

Wie schon AVM und Manu schrieben, wird ein Endgerät mit einer 100 MBit/s Netzwerkkarte angeschlossen, geht die Bandbreite auf ca 20 MBit/s runter. Übergangslösung ist eine Gigabit-Netzwerkkarte dazwischen.

Die Endlösung ist aber nicht dass sich Betroffene neue Rechner zulegen.

Gruß schorsch
Mehr anzeigen
SuperUser
Ja, aber tausende andere Endgeräte haben damit kein Problem....
Sondern nur dein Notebook mit dem aktuellen von AVM verwendeten Chipsatztreiber.

Ja an klar wurde seitens AVM etwas geändert mit der FW, ich wollte ja nur darauf aufmerksam machen, dass das Problem nicht an AVM liegen muss.
Mehr anzeigen
Digitalisierer

@seelo2010 

 

Ein Mitarbeiter von AVM antwortete wie folgt:


vielen Dank für Ihre Nachricht zu Ihrer FRITZ!Box 6490.

An Kabelanschlüssen kann es zu einem Problem mit der Downloadgeschwindigkeit kommen, wenn die Geräte per LAN angebunden sind. Beobachtet wurden Geschwindigkeiten von 20 bis 40Mbit/s, obwohl die verfügbare Bandbreite am Internetzugang wesentlich höher ist.

Relevant ist dabei, dass das Verhalten nur mit LAN Geräten auftritt, deren Netzwerkkarte Geschwindigkeiten von maximal 100Mbit/s herstellen kann. Netzwerkgeräte mit 1Gbit/s Verbindungen und aktivierter Powermode-Einstellung auf der FRITZ!Box (Heimnetz > Netzwerk > Netzwerkeinstellungen) sind davon nicht betroffen.

Es tut uns leid, dass Sie die FRITZ!Box nicht wie erwartet nutzen können.
Wir kennen das Verhalten bereits aus anderen Kundenanfragen, weitere Informationen benötigen wir nicht.
Aktuell befinden wir uns noch in der Untersuchung, eine direkte Ad-Hoc Lösung habe ich daher nicht.
Eine entsprechende Lösung werden wir, sofern dann verfügbar, in einem zukünftigen Firmware-Update bereitstellen.“

 

von @Manu  (Moderatorin Vodafone)

 

so wie es Dir von AVM beschrieben wurde, ist es uns auch bekannt. Wird ein Endgerät mit einer 100 MBit/s Netzwerkkarte angeschlossen, geht die Bandbreite auf ca 20 MBit/s runter

 

Ich hoffe die kleine Zusammenfassung hilft dir zu Erkennen dass das Problem bei AVM liegt. Es ist bekannt und an einer Lösung wird gearbeitet. Auch Vodafone hat die Kenntnis des Problems bestätigt.

Gruß schorsch
Mehr anzeigen
SuperUser
Und was steht da in der Antwort!
Da steht zwischen den Zeilen, es kommt zu einer Inkompatibilität zwischen AVM und einer Anzahl x an 100MBIt LAN Chipsätzen.

Aktuell gibt es keine Lösung, wenn es diese gibt, wird dies in den folgenden FWs behoben.
Mehr anzeigen
Giga-Genie

Hi,

 

@seelo2010 die Lösung gibt bereits Smiley (zwinkernd)

Nennt sichFritz!OS 7.02/7.10

Vodafone müsste halt endlich mit dem Rollout beginnen Frustrierte Smiley

Mehr anzeigen