Internet, Telefon & TV über Kabel

Siehe neueste
Rechnung gestellt trotz Übernahmeservice
Gmork_Kormg
Smart-Analyzer

Hallo zusammen, ich habe zum 15.10.2021 einen Cable 1000 Vertrag abgeschlossen. Da ich noch bis August 2022 bei einem anderen Anbieter einen DSL Vertrag habe, wurde mir der Vodafone Wechselservice angeboten. Also dass ich bis zum Vertragsende des anderen Anbieters bei Vodafone nichts zahle. Das hat bei der ersten Rechnung leider schon nicht geklappt, weil ich da den Anbieterwechsel noch nicht beauftragt hatte (mir wurde vergessen zu sagen, dass ich den noch beauftragen muss, kann ja mal passieren). Anbieterwechsel ist dann  erfolgt und der zu viel gezahlte Monatsbetrag sollte mir dann mit der nächsten Rechnung gutgeschrieben werden. Nächste Rechnung kam und was sehe ich, der Monatsbetrag wurde wieder komplett berechnet anstatt zu erstatten. Habe bei Vodafone wegen der ersten Rechnung schon so oft angerufen. Das wird doch wieder nix. Kann mir bitte hier im Forum Jemand helfen dass es jetzt direkt zu Anfang in meinem Vertrag korrigiert wird? Habe den Vertrag nur abgeschlossen, weil mir am Telefon versprochen wurde, dass ich bei Vodafone nichts zahle während mein alter Vertrag läuft. Doppelt zahlen war nicht das Ziel.

 

Ich wäre sehr dankbar, wenn mir hier geholfen wird. 

 

Viele Grüße 

Mehr anzeigen
4 Antworten 4
Torsten
SuperUser

Dann hast du jetzt ein dickes Problem. In den Bedingungen steht ausdrücklich dabei, das das Wechslerangebot nur mit der Rufnummernportierung aktiviert wird. Dazu muss innerhalb von 14 Tagen ab Schaltung des Anschlusses das ausgefüllte und unterschriebene Portierungsformular an dein zuständiges Vodafone-Kabel-Unternehmen übermittelt werden. Im Regelfall bekommst du dann noch einmal eine Erinnerung per Brief, das Dokument innerhalb einer letzten Frist einzureichen. Wird diese Frist nicht wahrgenommen, wird das Wechslerprogramm deaktiviert und kann auch nicht wieder reaktiviert werden.

Mehr anzeigen
Gmork_Kormg
Smart-Analyzer

Also ich habe keine Brief bekommen wo sowas drin stand und auch keine Frist. Am Telefon wurde mir auch nicht gesagt, dass ich innerhalb dieser 14 Tage irgendwas einreichen soll. Ich habe es nur gemerkt, weil die erste Rechnung die kam mit dem vollen Preis ausgewiesen wurde. Habe dann direkt dort angerufen und mir wurde gesagt, dass ja der Anbieterwechselauftrag noch nicht da wäre und das würden sie mir dann einfach noch mal über das Portal schicken und ich soll das dann ausfüllen. Hab ich auch direkt gemacht und abgeschickt. 

Finde es ehrlich gesagt ein Unding, seine Neukunden so zu behandeln. Wenn ich bei der Hotline anrufe, weiß ich nie ob das was mir versprochen wurde auch umgesetzt wird. Jeder versichert mir in der Hotline, dass bei der nächsten Rechnung dann alles passt und dann ist es wieder falsch. 

 

Kann mir bitte von Vodafone ein Mitarbeiter weiterhelfen und sich das alles mal anschauen? Der Anbieterwechsel ist ja da und auch aktiv. Das hat mir Vodafone und die Telekom beide versichert, dass diese im System sind. Ich bin echt verzweifelt. Keine 2 Monate hab ich das neue Internet und es läuft alles schief....

Mehr anzeigen
Torsten
SuperUser

Damit sich direkt ein:e Mod des richtigen Cable-Unternehmen meldet, verrate uns vorab noch aus welchem Bundesland du kommst. Hintergrund ist, das die Mods von VFW/ex-UM nicht auf die Kundenkonten von VFD/ex-KDG-Kunden zugreifen können und umgedreht und du im Zweifel noch länger warten müsstest.

Mehr anzeigen
Gmork_Kormg
Smart-Analyzer

Ich habe jetzt eben den Rückrufservice genutzt und mit einem aus der Rechnungsabteilung gesprochen. Mir wurde jetzt versichert, dass der Wechselservice nun eingetragen sei und mir die bereits zu viel abgebuchten Beträge erstattet werden. Es wird jedoch erst am Montag an die Forderungsabteilung weitergegeben. Ich werde daher mein Anliegen hier noch offen lassen, bis ich die Bestätigung per Mail erhalten habe, dass nun alles geklappt hat. 

Ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass es doch noch was wird.

Falls mein Problem nächste Woche doch nicht gelöst werden kann, hier mein Bundesland (Rheinland-Pfalz).

 

 

Mehr anzeigen