Internet, Telefon & TV über Kabel

Siehe neueste
Rücknahme Kündigung Internet über Kabel ohne Verlängerung der Laufzeit
Gehe zu Lösung
holly_dark
App-Professor

Hallo zusammen,

 

nachdem ich in der Kundenbetreuung bisher niemanden erreicht habe und auch auf einen Brief an Vodafone keine Antwort gekommen ist, nun der Versuch übers Forum.

 

Ich habe meinen Vertrag zum Ende der MVLZ gekündigt. Grund, wie immer, die Vermeidung der Verlängerung um ein weiteres Jahr.

Nachdem dies nun aufgrund des neuen Telekommunikationsgesetzes nicht mehr der Fall ist, würde ich gerne die Kündigung zurücknehmen. Jedoch nur, wenn dies ohne Neustart der Vertragslaufzeit möglich ist. Also Laufzeit zum bisherigen Ende der MVLZ.

Danke

 

Holger

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
CE38
SuperUser

@holly_dark 

Natürlich beginnt keine neue MVLZ - du schließt ja keinen Folgevertrag ab. 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
6 Antworten 6
CE38
SuperUser

@holly_dark 

Den Widerruf deiner Kündigung machst du textlich wie die Kündigung. Dein Vertrag kann nach Ende der Mindestvertragslaufzeit jederzeit mit einmonatiger Frist gekündigt werden. Du hast dann quasi einen "Flex" Vertrag.

Mehr anzeigen
holly_dark
App-Professor

Danke für die Antwort.

 

Leider beantwortet es nicht die Frage, ob durch Widerruf der Kündigung die MVLZ von neuem beginnt.

Mehr anzeigen
CE38
SuperUser

@holly_dark 

Natürlich beginnt keine neue MVLZ - du schließt ja keinen Folgevertrag ab. 

Mehr anzeigen
holly_dark
App-Professor

Dann bin ich ja gespannt, ob mir das von offizieller Seite auch so bestätigt wird.

 

Danke 

Mehr anzeigen
CE38
SuperUser

@holly_dark 

Das ist geltendes Recht. Dein Widerruf der Kündigung kann natürlich abgelehnt werden - dann wird der Anschluss zum Vertragsende deaktiviert. Erfolgt der Widerruf der Kündigung zu kurzfristig, klappt es häufig auch nicht mehr.

Mehr anzeigen
DreiViertelFlo
Giga-Genie

Richtig.  Die Vertraglaufzeit startet nicht neu.

 

Vodafone kann aber die rucknahme der Kündigung ablehnen. Du hast kein Rechtsanspruch das die Kündigung wieder zurück genommen wird.

Mehr anzeigen