Internet, Telefon & TV über Kabel

Siehe neueste

Probleme bei Vertragsumstellung / Tarifwechsel

Carsten890
Daten-Fan

Moin,

ich wende mich vertrauensvoll an das Forum, da ich solangsam mit dem Latein am Ende bin.

 

Zum Hergang der Dinge:

 

Donnerstag, 08.04.2021

Vertragsänderung von 3Play 400 + Komfortoption (Fritzbox) + Powerupload + Allstars

zu "Einem Vertrag, der Gigabit-Internet + alle bisherigen Optionen beinhaltet" *ergänzung 'für 10€ günstiger
- Wurde mir so seitens Telef. Kundenservice zugesichert.

 

Samstag, 10.04.2021

Lieferung der neuen Hardware "FritzBox" und "HorizonBox" und IBN meinerseits... alles klappte soweit ... bis auf dass keine Premiumsender mehr abonniert waren.

 

Montag, 12.04.2021

Also rief ich am Montag erneut beim Kundenservice (Anruf 1) an und erfuhr, dass die Kollegin wohl vergas die TV-Sender zu buchen. Der MA teilte mir mit, dass eine Vertragsänderung in diesem Fall nur noch durch die Stornierungshotline möglich ist. Im Zuge meines Anrufes bei der Stornierungshotline (Anruf 2) sagte man mir, dass der MA der Vertragsabteilung durchaus in der Lage sei, das Vodefone Premium-Paket zu buchen. Ich rief erneut bei dem Kundenservice (Anruf 3) und buchte das Vodafone-Premium Paket unter der Voraussetzung, dass dieses in das von mir am Donnerstag (08.04.2021) kostenneutral (wie abgesprochen) eingebucht wird.

Gesagt getan, hat auch geklappt. Meine Sender waren wieder da, hurra!

 

Montag, 19.04.2021

Bekam ich eine E-Mail von VF. Als Anhang eine Stornierungsbestätigung. Als ich zuhause war,  stellte ich fest, dass ich nunmehr wieder auf meinem alten Tarif (3Play 400, ...) unterwegs bin.  In der Stornierungsbestätigung steht auch drin, dass ich bitte bereits erhaltene Hardware zurücksenden soll. Etwas gereizt von der Situation rief ich erneut beim Kundendienst an. Dem MA habe ich den Hergang soweit erläutert - er entgegnete (zugegeben - es war schon 19:14 Uhr), dass er mich so wie heute (Dienstag, 20.04.) oder noch am selben Tage zurückrufen möchte.

 

Irgendwie stelle ich mir die Frage, inwieweit dieser blinde Aktionismus erfolgführend ist. Insbesondere bin ich mit der Transparenz des Kundencenters (online) hinsichtlich Zusatzoptionen und der Übersicht über aktuelle Vertragskosten recht unzufrieden. Ich würde gerne, wenn ich mit dem Kundendienst telefoniere ebenfalls eine Übersicht über die aktuellen Leistungen und Kosten haben.

 

Immerhin hat mich der Spaß nun die Aktivierungsgebühr für das Vodafone Premium-Paket gekostet, welches ich Dank einer nicht beauftragten und abgesprochenen Stornierung, nicht mal (mehr) habe! Gehen Sie davon aus, dass ich die SEPA-Lastschrift zurückbuche, sollte mir der aktuell in der Rechnung stehende Betrag abgebucht werden - folglich wird selbstverständlich dann auch das Mandat entzogen.

 

Ich wäre an einer Lösung interessiert, wie sie mir am Donnerstag, dem 08.04.2021 vorgeschlagen wurde, denn das war die Vertrags- und Gesprächsgrundlage. Gerne bin ich zu einem letzten Anlauf bereit.

 

Vielen Dank im Voraus und freundliche Grüße,

Carsten

 

Mehr anzeigen
2 Antworten 2
Carsten890
Daten-Fan

Keine Intervention mehr nötig, Kündigung geht raus.

Mehr anzeigen
Ida
Moderatorin
Moderatorin

Hi Carsten890

Entschuldige die späte Rückmeldung, aktuell haben wir längere Wartezeiten.

Es ist wirklich schade das zu hören, wenn wir Dir doch noch irgendwie behilflich sein können schreib uns gern.

Liebe Grüße
Ida



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen