Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen: 

eSIM: Einsicht in eSim Daten (QR-Code, ePin) in MeinVodafone-App und Mein Vodafone Web

MeinVodafone-App: Self-Service Vertrag- und Tarifoptionen

Mobile Telefonie und Daten 2G/3G/4G PLZ Gebiet 073xx, 079xx, 08538, 951xx, 96367

 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard

Close announcement

Internet, Telefon & TV über Kabel

Siehe neueste
Probleme I-Net Verbindung Fritz!Box 6591 V07.13 - Neustart alle 60-90min
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
App-Professor

Hallo,

 

seit 2 Tagen habe ich das Problem, dass meine Fritz!Box 6591 B07.13 von selbst ausfällt und neu startet. Das ging los, als die Box wohl ein Update durchführen wollte es aber Sync Probleme gab (Kabel-Internet antwortet nicht (Keine Synchronisierung)). Danach blinkt es kurz und alles ist wieder da. Ich habe mal einen Neustart gemacht und es lief stabil. Ist da etwas bekannt? Will die Box evtl. das Update auf 7.20 und bekommt es nicht sauber auf die Reihe? Durch den Neustart sind die Ereignismeldungen u.a. mit dem Update leider nicht mehr vorhanden. Jeder Tipp ist willkommen...Danke

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Moderator

Hi DerTomcraft,

 

laut System konnte der Störer beseitigt werden. Wie sieht´s aktuell aus?

 

VG Wallace

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
12 Antworten 12
Highlighted
App-Professor

Der Techniker war da und intern im Haus ist alles sauber und korrekt was Kabel und Pegel angeht. Das Problem liegt am Rückkanal der nur auf 16QAM arbeitet. Der Techniker wollte telefonisch ein Stärungs-Ticket über die Techniker-Hotline anfordern. Es ist unglaublich: Die Techniker vor Ort müssen auch in die Warteschleife, der wartete hier bei mit jetzt 1h und konnte immer noch keinen bei VF erreichen, nur in der Warteschleife. Er muss das Ticket jetzt schriftlich eintragen. Das kann nicht wahr sein, dass VF die Techniker hängen lässt unglaublich !!! Auch ist bekannt das die FRITZ!Box 6591 erhebliche SW mit sich bringt. Da bin ich mal gespannt wann das ganze wieder läuft

Bildschirmfoto 2020-09-21 um 13.25.59.png

Mehr anzeigen
Highlighted
App-Professor

Bildschirmfoto 2020-09-21 um 13.40.10.png

Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie

Das storungs Ticket hat er doch bekommen, dann muss er das weiterleiten über den Auftrag. Da muss Eig relativ wenig telefoniert werden. 

 

 

Aber keine Angst auch andere Techniker bekommen oft erst nach Stunden support. Ich bin einer davon der teilweise bis zu 2 Stunden in der warteschleife hängt.. Arbeite aber nicht bei Vodafone lach 

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
App-Professor

Hallo,

nachdem man meinen Beitrag (m.E. bewusst) gelöscht hat, bei welchem ich wohl eine offene Wunde bei Störungsmeldungen getroffen habe, starte ich das ganze neu um an allen möglichen Stellen meine immer noch nicht behobene Störung zu kommentieren in der Hoffnung, dass von Seiten der Moderatoren auch etwas DRuck in Richtung Technik erfolgt:

1) Freitag 17.09.2020 Erste Feststellung dass das Internet fast stündlich ausfällt und die Fritz!Box nicht synchronisiert und neu startet. Dies sind die Fehlermeldungen welche immer gleich sind:

Kabel-Internet ist verfügbar.

Kabel-Internet Synchronisierung beginnt (Training).
Internetverbindung IPv6 wurde getrennt, Präfix nicht mehr gültig.
Internetverbindung wurde getrennt.
Kabel-Internet antwortet nicht (Keine Synchronisierung).
Das ganze passiert am Tag ca. 10 mal - ganz unterschiedlich alle 30min/60min/90min
2) Montag 21.09.2020 Störungshotline tel kontaktiert, Ticket eröffnet, Taggleicher Technikertermin. Techniker prüfte alles innerhalb der Anlage im Objekt mit dem Ergebnis, dass Problem liegt am Rückkanal und nicht im Objekt. Problem ist dass die 4 Kanäle in Senderichtung nicht immer 64QAM haben sondern mal 16 mal 4, etc. Techniker meldete dies an NE3. Während seiner Anwesenheit konnte er die o.g. Trennung der Internetverbindung selbst miterleben.
Das Problem ist dabei auch noch, dass der Anschluss auch für HomeOffice genutzt wird und durch die mangelhafte Qualität der Verbindung auch im Sendeweg IP-Telefonie nicht sauber möglich ist. Ein sauberes Arbeiten ist somit nicht gewährleistet. 
3) Bis zum 24.09.2020 waren die o.g. Internetausfälle weiterhin vorhanden. Die Ausfallzeiten unterschiedlich.
4) Am 24.09.2020 war ich dann verärgert, dass sich keine darum kümmert. Ich verfasste eine E-Mail an die Kündigungsabteilung mit der "Androhung" einer Sonderkündigung wegen einer massiven und dauerhaften Störung der Internetverbindung . Ich setzte dabei eine Frist von 14 Tagen zur Behebung.
5) Taggleich erhielt eine E-Mail des techn. Kundenservice mit der Aussage, dass es eine netztechnische Einschränkung gibt und man daran arbeitet. Ich klagte mein Leid an die techn. Hotline mit dem Hinweis, tägliche Screenshots der Internetausfälle über die Ereignisse der Fritz!Box zu dokumentieren und parallel Ookla Speedtests mit einem neutralen Messgerät durchführe um auch dies zu dokumentieren.
6) Von da an bis heute 07:00 Uhr waren keine Ausfälle mehr zu verzeichnen
7) Seit heute 27.9.2020 seit 07:00 Uhr stündliche Ausfälle der Internetverbindung mit den bereits o.g. Ereignismeldungen. 2 Kanäle in Senderichtung mit QAM4.
Ganz ehrlich, dass ist eine Zumutung. Ich lese auch detailliert hier im Forum und ich bin nicht der einzige bei diesem Problem und VF scheint es wirklich nicht zu interessieren.
Wenn diese Störung nicht bis zum 08.10.2020 behoben ist mache ich wie bereits schriftlich kommuniziert von meinem Sonderkündigungsrecht gebrauch und werde zu DSL wechseln. Ich habe von diesem Post einen Screenshot gemacht und erwarte, dass dieser auch bearbeitet und nicht wieder gelöscht wird. 
 
Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie

Was soll denn gelöscht worden sein? Dein Beitrag ist doch hier online, dopolpelposts werden gelöscht das ist richtig 

Mehr anzeigen
Highlighted
App-Professor

Am Sonntag endlich das Ticket gestartet mit der Aussage, dass es eine Netzstörung gibt und ein Termin damit nicht mehr nötig ist. Es blieb stabil und ich hatte die Hoffnung, dass es nun behoben ist. Seit Sonntag keine Ausfälle mehr. Doch die Hoffnung wurde heute wieder begraben. Vor 5 Minuten einen Blick auf die Ereignisse der Fritz!Box. Heute Nacht ca. 03:00 Uhr wieder ein Neustart....schade ich war der Hoffnung es "hält"...

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo DerTomcraft,

 

der Auftrag ***796/20 ist noch offen und wurde einem Rückwegstörer zugeordnet.

 

Viele Grüße,

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
Highlighted
App-Professor

Hallo Claudia,

danke für die Info und deine Mühe!!!

Dass wurde mir auch so per SMS mitgeteilt. Das Ticket wurde heute als erledigt geschlossen .

Meine Fritz!Box jedoch sagt mir direkt nach geschlossenem Ticket: 3 Sendekanäle auf 16QAM und 1 Sendekanal auf 64 QAM. UL 40 MBit. Soll mir das als Erledigung der Störung "verkauft" werden? Am 29.09.2020 um 03:46 war der letzte Ausfall der bis heute stabil geblieben ist (Gott sei Dank) doch ich hätte schon gerne volle Leistung mit sauberen Sendekanälen.

Bildschirmfoto 2020-10-01 um 15.57.27.png

Highlighted
App-Professor

...einfach eine lustige Truppe bei VF. Ich erhielt einen Anruf, dass ein neues Ticket eröffnet werden soll. Die Dame wusste nicht einmal was für einen Internet Vertrag ich habe. O-Ton: "40MBit ist doch Super bei einem Vertrag mit UL 25"...Frustrierte Smiley - ich musste ihr dann mitteilen, dass ich doch schon länger UL 50 habe. Dann fing Sie damit an ob ich eine TV Störung habe Smiley (wütend)...."nachdem ich Sie dann weiter aufgeklärt habe, dass ich doch gerne 4x QAM 64 möchte und kein "TuttiFrutti" war Sie völlig überfordert "QAM was?" - ich sollte mal mein LAN Kabel prüfen. Ich meine mich zu erinnern, dass der externe Techniker welcher hier war festgestellt hat, dass die Störung extern vorliegt. Auch VF selbst bestätigte das in dem Ticket...jetzt auf einmal liegt es am LAN Kabel. Sie müsste mir jetzt eine Mail schicken in der beschrieben ist wie ich im Haus evtl. Störer beseitigen kann.....Hallo? Hier im Haus ist doch alles okay sagte doch euer Techniker...dann wusste Sie nicht mehr weiter und beendete das Gespräch mit dem Satz: Ich schicke Ihnen jetzt die E-Mail...lesen sie die einfach...Ciao....und Schwupps ging ein Kanal au 4QAMm Smiley (zwinkernd) 

Mehr anzeigen