Menu Toggle

Einschränkung Festnetztelefonie Kabel im Großraum Bückeburg

Bei Kabel-Anschlüssen im Großraum Bückeburg kann es zur Zeit zu Sprachverzerrungen bei der Telefonie über Festnetz kommen. Der Fachbereich ist mit der Entstörung beauftragt. 

Close announcement

Internet, Telefon & TV über Kabel

Perfektes Beispiel für schlechter Kundenservice.. aus einer Störungsmeldung wurde ein Vertrag
Smart-Analyzer

Hallo,

dies ist nun mein letzter Versuch, bevor ich einen Anwalt einschalten werde. Ich bin echt enttäuscht von diesem schlechtem Service!


Ich hatte im Juli widerholt Störungen mit meinem Internet Vertrag, worauf hin ich mehrmals angerufen habe. Der erste Anruf war am 22.07.19, ich bekam auch eine SMS mit einer Bestätigung der Störungsmeldung. Ebenfalls kam eine SMS am 23.07.2019, dass die Störung behoben wurde bzw. keine vorliegt und ich die Einstellungen meiner Geräte prüfen solle. Da am 27.07.2019 erneut eine Störung auftrat, rief ich wieder an. Man sagte mir, da Wochenende ist, kann er nicht viel machen. Ich würde direkt am Montag einen Rückruf bekommen. Tatsächlich bekam ich aber am 29.07. eine Email, dass ich angeblich einen Vertrag abgeschlossen haben soll (HD Premium TV)!!! Ich rief direkt erneut an.. die Störung war schließlich nach wie vor vorhanden und ich wollte nachhaken, was es mit dem Vertrag auf sich haben soll. Der Kollege erklärte mir, dass keine Störung gemeldet wurde sondern nur eine Gesprächsnotiz erfasst wurde. Ich solle den Vertrag widerrufen. Er hat dann ein Störungsticket erfasst. Da stellt sich für mich aber die Frage... Warum soll ich etwas widerrufen, was ich nicht mal abgeschlossen habe????

Ich sendete  denoch direkt eine Mail am 29.07.2019 raus mit der PDF Auftragsbestätigung und dem Widerruf (an kabel-widerruf@vodafone.com). Daraufhin bekam ich eine automatische Antwort, dass man den Anhang nicht öffnen könne, ich solle nochmal per PDF oder via WhatsApp schicken. Ich sendete am 02.08.2019 erneut die Email und wieder das gleiche Problem, Anhang nicht öffbar. Also folgte ich dem Rat und sendete am 02.08.2019 eine Nachricht per Whatsapp. Anfang antwortete man mir. Aber ich habe nachdem ich mich identifiziert habe keine Antwort mehr bekommen. Am 14.08.2019 kam eine SMS, dass mein Auftrag erledigt sei??? Und nun die böse Überraschung. Mir wurden 62,09 Euro statt 34,99 Euro abgebucht. Scheinbar ist man meinen Wünsche nach dem Widerruf nicht nachgekommen.

Dann habe ich am 03.09. im Kundenservice angerufen, welche mir geraten haben, dass ich den Mailverlauf und die Whatsapp Screenshots per Kontaktformular übermitteln soll. Dann wäre es kein Problem den rückwirkend zu stornieren. Und was ist passiert... eine Email mit einem Standardmusterbrief im Anhang: Ablehnung weil nicht rechtzeitig wiederufen.. und zusätzlich hat man den vermeintlichen Vertrag zum neuen Ablaufdatum gekündigt. Ich habe letztes Wochenende nun ein Brief rausgeschickt und nochmal alles geschildert, gleichzeitig habe ich auch der Lastschrift wiedersprochen und alle meine Verträge gekündigt (Mobil, Internert, TV). Und nun kommt die absolute Krönung... gestern der Anruf wegen Kundenrückgewinnung??!! Sie wollen mich doch echt verar***en....!! Zusätzlich kam gestern die erste Mahnung, ich soll die Gebühr bezahlen....


Das ist mein letzter Anlauf... Bitte stornieren Sie den Vertrag rückwirkend ! Gerne hören Sie sich das vermeintliche Abschlusstelefonat am 27.07 an. Ich habe definitiv nichts abgeschlossen und erwarte, dass Sie den betreffenden Mitarbeiter diesbeüglich sensibilisieren. Andernfalls werde ich mir einen Anwalt nehmen.

Mehr anzeigen
7 Antworten 7
Moderator

Hi Madlony,

 

das klingt für mich nicht an den Haaren herbei gezogen. Wir kümmern uns darum. Schicke mir bitte eine PN mit Deinem Namen, der Anschrift, Dein Geburtsdatum und Deiner Kundennummer und sag mir kurz hier Bescheid, wenn Du die Nachricht versendet hast.

Schick bitte auch den Screenshot von dem Whatsapp-Chat mit, damit wir was haben, was wir als Begründung hinterlegen können.

 

Ich nehme an, dass auch die Störung noch besteht. Worum geht es da?

 

Zu guter Letzt: Bitte entschuldige die Unannehmlichkeiten. Das sollte definitiv nicht vorkommen Smiley (traurig)

 

Viele Grüße

Marco

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo @pRo-Marco ,

 

die Privatnachricht ist raus.

Vielen Dank.

Gruß Madeleine Kolanski

 

 

Mehr anzeigen
Moderator

Hallo Madeleine,

 

die Kollegen vom Backoffice waren schneller. Sie haben den Widerruf heute bearbeitet. Eine entsprechende Bestätigung über den Widerruf und über die Gutschrift der berechneten Gebühren ist auf dem Weg zu Dir.

 

Per PN hast Du mitgeteilt, dass die Einschränkung ebenfalls behoben werden konnte. Hast Du noch weitere Fragen, die noch offen sind?

 

Viele Grüße

Lars

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo @Lars, hallo @pRo-Marco,

 

der vertrag wurde „aus Kulanzgründen“ (?) aufgelöst, allerdings soll ich den vermeintlichen offenen Rechnungsbetrag bezahlen. Können Sie bitte eine Gutschrift veranlassen? Der Vertrag wurde nie abgeschlossen und ich bin auch nicht bereit für einen Monat zu bezahlen, da man den Unterlagen entnehmen kann, dass ich mich korrekt verhalten haben. Ich habe soeben den korrekten Betrag von 34,98 Euro bei meiner Bank angewiesen. Danke.

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hallo Madlony,

 

wie schon geschrieben, haben die Kollegen die Gutschrift der Gebühren veranlasst. Diese findest Du auf der nächsten Rechnung. Der Rechnungslauf und die Gutschrift waren am selben Tag, daher hat diese es nicht auf die letzte Rechnung geschafft.

 

Viele Grüße

Lars

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo @Lars ,

und wie geht es nun weiter? Habe bereits Mahnungen bekommen und heute erneut eine sperrandrohung per SMS. Ich möchte den Betrag nicht überweisen. Können Sie bitte das Mahnverfahren aussetzen bis die Gutschrift da ist?

Mehr anzeigen
Moderator

Hallo Madlony,

 

ich habe die zuständigen Kollegen gebeten, eine entsprechende Sperre bis zum neuen Rechnungslauf einzurichten.

 

Viele Grüße

Lars

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen