Internet, Telefon & TV über Kabel

Siehe neueste

Offene Forderung begleichen

FilzPilz
Smart-Analyzer

Hallo liebes Vodafone Team

 

Es geht um meinen Kabelanschluss / DSL

Kudennummer: XXXXXXXXXXX

 

Ich war eine lange Zeit stationär im Krankenhaus und konnte mich um meine Angelegenheiten nicht kümmern, so sind Schulden enstanden. Es ist meine Schuld und ich möchte diese gerne begleichen.

 

Online, in meinem Kundenportal steht, dass ich den offenen Betrag von 133,01 € an Vodafone überweisen soll. Zusätzlich habe ich einen Brief von der Firma "paigo" bekommen, in diesem steht, dass ich 110,57 € an "paigo" überweisen soll.

 

Ich habe jetzt unterschiedliche Aussagen seitens Vodafone, vom telefonischen Kundenservice und per Whats App.

Ein Mitarbeiter sagt, ich soll die 133,01 € direkt an Vodafone überweisen, so wie es im Kundenportal auch steht.

Ein anderer Mitarbeiter sagt ich soll die 110,57 € an "paigo" überweisen und 22,98 € an Vodafone.

 

Wichtig wäre mir jetzt erstmal zu wissen, wie viel genau offen ist, kommen die 110,57 € auf die 133,01 drauf, oder sind die 133,01 € der gesammte offene Betrag incl. Mahnkosten etc?

 

In dem Brief von "paigo" befindet sich keine Auflistung wie die 110,57 € zustande kommen, was davon Mahnkosten sind und welche Rechnugen der Betrag beinhaltet.

 

Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen.

Liebe Grüße Daniel

 

Edit: @FilzPilz  Kundennummer entfernt. Bitte keine persönliche Daten öffentlich posten. Gruß Kurtler

 

Mehr anzeigen
1 Antwort 1
Lars
Moderator

Hallo Daniel,

 

die Zahlung muss an Paigo mit dem im Schreiben genannten Verwendungszweck überwiesen werden. Diese leiten dann unseren Anteil an uns weiter. Das sich der Betrag im Kundenportal mittlerweile erhöht hat, hängt vermutlich mit den fortlaufenden Rechnungen zusammen, die noch nicht im Schreiben von Paigo berücksichtigt sind.

 

Viele Grüße

Lars



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen