Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

  • Kabel: Beeinträchtigung der Kabeldienste im Raum Neukalen
  • Mobil Es kommt zu Verzögerungen bei der Auslieferung von SMS, überregional/SMS Benachrichtigungen der Mailbox sind auch betroffen.
  • Mobil Es kommt zu Einschränkungen bei der Erreichbarkeit im 2G/3G/4G Bereich, als Nachwirkung der Störung von gestern.
  • MeinVodafone im Web: Selfservice MeinVodafone im Web Registrierung/Hinzufügen von Verträgen.
  • Mobil: Aktuell kann es zu Einschränkungen, bei der Nutzung des Mobilen Hotspots bei iOS Geräten kommen.
  • Mobil: Bei Huawei Mifi Routern und Embedded Modulen, kann es zu falschen APN Einstellungen kommen. 
  • Behoben: MobilEinschränkung Telefonie und Daten über 4G PLZ Gebiet 457xx, 462xx - 465xx, 48249, 486xx - 487xx

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Internet, Telefon & TV über Kabel

Siehe neueste

Nur Telefondose und loses Kabel

Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo Community!

 

In meiner neuen Wohnung steht ein Fragezeichen. Ich will mir Internet zulegen, am liebsten das CableMax1000 (was laut Adresse geht, ansonsten ein anderes CableXX). Ich habe im Flur eine telefonbuchse und im Wohnzimmer ein loses Kabel hängen.

(Siehe Foto)

Wenn ich nach DSL schaue (da TAE schon vorhanden) wird gesagt das wäre nichts für mein Standort, das Cable ist aber ein Angebot. Dafür bräuchte ich doch eine MMD? Meine Frage ist würde da ein VF Techniker dran gehen und die Dose einfach installieren? Oder muss ich mich beim Vermieter melden?

 

Danke im voraus!

LG Dien26

Mehr anzeigen
16 Antworten 16
Highlighted
SuperUser

Hallo @Dien26,

 

die MMD würde ein Techniker setzen wen es zum Vertragsabschluß kommt.

 

Gruss

Methusalem1

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Okay, das klingt erstmal super! Danke für die schnelle Antwort!

Das heißt mit dem Vermieter brauch ich nichts abzuklären? Und würde es mich was kosten dass der Techniker die Dose installiert oder ist das in meinem "Auftrag" schon miteingerechnet?

 

VG Dien26

Mehr anzeigen
Highlighted
Royal-Techie

@Dien26 Der Preis ist enthalten und mit dem Vermieter musst du (zumindest beim jetzigen Stand der Dinge) nichts abklären.

Vermutlich wäre auch DSL möglich, aber VF bevorzugt Kabel, da hier keine Leitungsmiete fällig wird. Willst du evtl. auch TV, oder steht da irgendwas im Mietvertrag dazu? 

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Perfekt! Ich hätte das kabelinternet auch bevorzugt nur war mir unklar wie es mit der MMD funktioniert... TV würde ich nicht haben wollen, da gehör ich eher der neueren Generation an 

Und im Mietvertrag hab ich da nichts zu gefunden, habe ein Foto beigefügt falls Sie/Ihr es freundlicherweise auch nochmal anschauen möchtet.

 

VG Dien26

Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie

In der Netto-Kaltmiete sind die Breitbandkabelkosten nicht enthalten. Es wird aber ein Abschlag auf die Wohnungsnebenkosten erhoben. Entscheidend ist, ob sie in der jährlichen Wohnungsnebenkostenabrechnung (Brutto Abrechnung) auftauchen.

Mehr anzeigen
Highlighted
Royal-Techie

Na ja, es geht ja nicht um das Breitbandnetz als solches, sondern um die "Verteilanlage" und deren Kosten bzw. um eine Gemeinschaftsantenne. Ich habe gefrag, weil evtl. auch der Vermieter für eine TV-Dose herangezogen werden könnte. Da könnte man dann ja auch bitten, gleich eine MMD einzubauen. Dennoch ist es besser, dies von VF erledigen zu lassen, damit der Techniker auch gleich richtig einpegeln kann.

Allerdings frage ich mich was für Mieter sind, die bei einem Auszug die Antennendose abschrauben und mitnehmen. Das Ding kostet keine 20€!

@Dien26 Ob TV oder nicht ist, zumindest meiner Meinung nach, keine Frage, welcher Generation man angehört.

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

@Díaz_de_Vivar  schrieb:

Allerdings frage ich mich was für Mieter sind, die bei einem Auszug die Antennendose abschrauben und mitnehmen. Das Ding kostet keine 20€!


Mir stellt sich eher die Frage wann der Anschluß das letzte mal genutzt wurde?

Sieht aus als wäre das Kabel beim malern mit übermalt wurden.

 

Die Frage ob der Kabelanschluß in den Mietnebenkosten drin ist oder nicht, bei nur Nutzung für Internet/Phone ist das ja uninteressant. Viel wichtiger wäre raus zu bekommen ob es eine funktionierende Kabelanlage in Haus gibt. Eben weil mich das Foto des einfach so rumhängenden Kabel da etwas stutzig macht.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.21
Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Der Kabelanschluss muss ja nicht zwangsläufig in den Nebenkosten enthalten sein, das ist wohl richtig und auch eigentlich nicht wichtig. ABER: gibt es einen NE4-Betreiber, so ist es meistens ohne Kabelanschluss-Vertrag bei diesem Essig mit I&P. Der kann den Anschluss sperren und das ist auch rechtens. Gibts im Gebiet von VFW leider sehr häufig.

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

@Torsten  schrieb:

ABER: gibt es einen NE4-Betreiber, so ist es meistens ohne Kabelanschluss-Vertrag bei diesem Essig mit I&P. Der kann den Anschluss sperren und das ist auch rechtens. 


Äh, NE4 das wäre das Hausnetz, was soll der Betreiber da sperren? Wäre aus meiner Sicht doch etwas aufwendig da jeden Anschluß einzeln zu sperren.

Wenn in den Mietnebenkosten der Kabelanschluß bezahlt wird dann gibt es keinen Grund das zu sperren, wenn nicht über Mietnebenkosten dann geht das dem NE4 Betreiber nichts (mehr) an. Weil dann entweder über eine spezielle Vereinbarung mit dem Anbieter (hier Vodafone) und dem Vermieter (der könnte Betreiber des NE4 Netzes sein) es eine gesonderte Bezahlung des Kabelanschlusses gibt, oder eben direkt mit einem TV Vertrag an Vodafone, was aber dem NE4 Betreiber eigentlich egal sein dürfte. 

So wird das bei VF/KD gehandhabt, wie das bei VFW sprich ehemals Unitymedia von den NE4 gehandhabt wurde, da hab ich keine Ahnung von.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.21
Mehr anzeigen