Internet, Telefon & TV über Kabel

Neuer Vertrag: Multimedia Dose in Keller installieren (Mehrfamilienhaus)
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Netzwerkforscher
Guten Tag,

In unserem 8 Parteien Mehrfamilienhaus liegt im Keller (HÜP) Kabel Vodafone mit über 400 Mbit Leistung an.
Allerdings ist die Hausverkabelung nicht gegeben.
Da der Subunternehmer bei der Kabelverlegung in die erste Wohnung wohl sehr rabiat vorgegangen ist, verbietet der Vermieter allen anderen Mietern leider die Kabel Installation.
Deshalb liegt leider nur DSL mit kleinen Datenraten an.

Nun meine Idee:

Wäre es möglich, eine Multimedia Dose in meinen, der Wohnung zugehörigen Keller, zu installieren?
Der HÜP ist nur um die Ecke, die Verkabelung sollte hier nicht das Problem sein.
In den 3. Stock würde ich das Signal nahezu verlustfrei per Richtfunk übertragen.

Die Idee kam mir, da so bereits jemand erfolgreich im Dorf verlustfrei wohl mehrere Bereiche seines Hofes verlustfrei über größere Strecken eingebunden hat.


Also nochmal kurz:
Wäre die Installation der Multimedia Dose, durch fehlende Zustimmung zur Verkabelung der Wohnung durch den Vermieter, im Keller möglich, sofern hier der Vermieter zustimmt?
Wäre für Vodafone ja auch deutlich einfacher, da keine 2 Meter zum HÜP entfernt, statt im 3. Stock Smiley (zwinkernd)

Danke und mfg
Mathias
Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
SuperUser

Nein, VF installiert KEINE MMDs im Keller. Wenn also dein Vermieter einer grundlegenden Verlegung von Kabeln nicht zustimmt, dann hast du Pech gehabt.

 

Weiterhin:

Wie empfangt ihr denn zur Zeit TV? Sofern für das TV-Signal bereits ein Kabelnetz in den Keller führt, wäre es eigentlich viel sinnvoller, dieses Netz rückkanalfähig zu machen. Bei einer SAT-Verkabelung und/oder alleiniger Nutzung von DVB-T2 hingegen steht diese Option auch nicht zur Verfüung.

Mehr anzeigen
8 Antworten 8
Royal-Techie

normal wenn der Vermieter es verbietet irgendwas im Haus zu ändern, dann ist es verboten, du wirst auch keinen Techniker bekommen der den Anschluß in Betrieb nimmt, es kann auch eine Vermarktungssperre von VF vorliegen!

Mehr anzeigen
Giga-Genie
Wenn die Genehmigung vorliegt. Wenn deine Vermieter nicht Vodafone komplett die Benutzung untersagt haben.

Und dann willst du das WLAN Signal in deine Wohnung bringen?

Würde da evt eher den Vermieter fragen ob man nicht ein zweiten Anlauf mit einem anderen Unternehmen startet.
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Es gab schon mehrere Anläufe mit dem Vermieter.
Es wird definitiv keine Leitung bzw Bohrungen bis in die oberen Etagen geben.

Deswegen die Frage, zwecks Keller Anschluss, der vermutlich in Ordnung ginge, um dann das Signal per Richtfunk zur Wohnung zu leiten.

Mir geht es hier nicht um gute Alternativen, die habe ich nun über 2 Jahre alle durchprobiert, inkl. Freenet Funk LTE Flat (die hier leider total überlastet ist).

Nochmal kurz gefragt: würde Vodafone, vorausgesetzt der Zustimmung des Vermieters, eine Multimedia Dose im Keller, der zur entsprechenden Wohnung gehört, installieren?
Oder ist dies prinzipiell nicht möglich?

Mfg
Mathias
Mehr anzeigen
SuperUser

Nein, VF installiert KEINE MMDs im Keller. Wenn also dein Vermieter einer grundlegenden Verlegung von Kabeln nicht zustimmt, dann hast du Pech gehabt.

 

Weiterhin:

Wie empfangt ihr denn zur Zeit TV? Sofern für das TV-Signal bereits ein Kabelnetz in den Keller führt, wäre es eigentlich viel sinnvoller, dieses Netz rückkanalfähig zu machen. Bei einer SAT-Verkabelung und/oder alleiniger Nutzung von DVB-T2 hingegen steht diese Option auch nicht zur Verfüung.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
TV Empfang läuft per Sat TV.

Gut, damit scheint die letzte Option ja auch dahin zu sein und es bleibt beim lahmen DSL Tempo, obwohl im Keller 400 Mbit anliegen.

Verhext.

Danke trotzdem
Mehr anzeigen
SuperUser

Tja - Bedanke dich bei deinem Vermieter, der keinen Ausbau zulässt...

Denn es ist nunmal alleinig Aufgabe des Hauseigentümers, eine vernünftige Verkabelung innerhalb des Hauses herzustellen - wenn er Angebote von VF nicht wahrnehmen will (die es z.T. kostenlos für ihn machen) und es selbst auch nicht macht, dann hast du halt als Mieter die A-Karte gezogen und hast eigentlich nur die eine Chance, die Wohnung zu kündigen und in eine andere Wohnung mit zeitgemäßerem Internetanschluß umzuziehen.

 

Mehr anzeigen
Moderator

Hallo Mathis_o_O,

 

hier ja schon alles geklärt. Kann der Beitrag geschlossen werden oder hast Du noch Fragen?

 

Grüße

Thomas

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Mehr anzeigen