Internet, Telefon & TV über Kabel

Neue Sender im Kabel Vodafone Netz?
GELÖST
Gehe zu Lösung
Youngster
ServusTV HD wäre toll.
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Gibts doch schon.
Mehr anzeigen
Forum-Checker
Servus TV HD UNVERSCHLÜSSELT wäre toll. Denn warum können UM Kabel BW und alle anderen Kabelnetzbetreiber diesen unverschlüsselt einspeisen und die KDG nicht?
Mehr anzeigen
Highspeed-Klicker
ntv-HD, DMAX HD, CC/Nick HD, MTV Live HD, Sport1 US HD etc. wären toll, mir vollkommen egal, ob verschlüsselt oder unverschlüsselt. Hauptsache es kommen neue HD-Sender dazu.
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Jupp, und viele mehr Smiley (zwinkernd)

Wieso steht diese Frage hier bereits auf gelöst??? Weil 4 Sender nach 4 Monaten dazu gekommen sind?
Habt ihr die Liste gesehen? Das sind maximal 5%.
Also hier bitte wieder auf ungelöst setzen, zumal die wichtigen Free-TV-HD Sender fehlen!
(ÖR HD; N-TV HD, N24 HD, ComedyCentral HD, Tele 5 HD, ProSieben MAXX)
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Hört auf NDRblue zu blockieren...
Mehr anzeigen
Forum-Checker
Genau, wenn man es schafft, den Teletext auf tagesschau24 aufzuschalten (nach einigen Wochen Verspätung) dann kann man den Radiosender NDR Blue genauso gut aufschalten, die Kennung ist bereits drin und der Filter müsste nur entfernt werden. Was hat denn die KDG überhaupt von diesem Boykott?
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
ATV2 ist Lizenzrechtlich nur in Österreich verfügbar...
Sagt deren Facebookredaktion!
Mehr anzeigen
Forum-Checker
H.C.Stein schrieb:
Servus TV HD UNVERSCHLÜSSELT wäre toll. Denn warum können UM Kabel BW und alle anderen Kabelnetzbetreiber diesen unverschlüsselt einspeisen und die KDG nicht?


Weil andere Kabelanbieter kundenorientiert handeln und sich schützend vor ihre Hauptgeldgeber stellen. Unitymedia hat zwar den NDR in NRW rausgeworfen, aber wenigstens ist der NDR dort nich digital in SD-Qualität verfügbar. Bei Kabel Deutschland wird der Sender auf Plattformstandard runterkastriert laut Holladriho.
http://forum.digitalfernsehen.de/forum/df-newsfeed/327149-unitymedia-verprellt-kunden-nordrhein-westfalen.html#post6175790
Selbst das analoge Signal sieht Holladriho bei Kabel Deutschland in Bereichen als qualitativ hochwertiger an als das Digitalsignal.

H.C.Stein schrieb:
der Filter müsste nur entfernt werden. Was hat denn die KDG überhaupt von diesem Boykott?


Die Vorstellung den Öffis so richtig eines ausgewischt zu haben und der moralische Sieger zu sein? Gut, man hat aber auch eine sauere Kundschaft und weniger Einkommen. Ich habe gekündigt, weil dieses Kindergartenverhalten der Kabel Deutschland für mich absolut nicht nachvollziehbar ist und ich mir auch verar.scht vorkomme. Wenn ich schon 16,90 im Monat bleche, dann erwarte ich eine entsprechende Leistung. Sich von Kabel hinzustellen und mir als Kunden die Leistung kürzen nur weil die Öffis nicht mehr zahlen? Wo samma denn? Was gehen mich die Probleme an die Kabel Deutschland mit einem Lieferanten hat? Das soll Kabel Deutschland gefälligst intern regeln und nicht 1:1 zu mir als Kunden durchreichen. Wie man sich gegenüber dem Kunden präsentiert ist äusserst diletantisch und armseelig. Ich habe schon viel gesehen, aber soetwas noch nicht.

Mehr anzeigen
Forum-Checker
Zitat von Ron: "Weil andere Kabelanbieter kundenorientiert handeln und sich schützend vor ihre Hauptgeldgeber stellen. Unitymedia hat zwar den NDR in NRW rausgeworfen, aber wenigstens ist der NDR dort nich digital in SD-Qualität verfügbar. Bei Kabel Deutschland wird der Sender auf Plattformstandard runterkastriert laut Holladriho. http://forum.digitalfernsehen.de/forum/df-newsfeed/327149-unitymedia-verprellt-kunden-nordrhein-westfalen.html#post6175790
Selbst das analoge Signal sieht Holladriho bei Kabel Deutschland in Bereichen als qualitativ hochwertiger an als das Digitalsignal. "




Das ist ja auch kein Wunder, schließlich wird das hochwertige SD Signal der Öffentlich-Rechtlichen Programme, in diesem konkreten Fall des NDR Fernsehens mit seinen ca. 8 Mbit/s re-analogisiert (die natürlich variabel in der Bitrate sind und nicht nach unten kastriert werden, wie beim digitalen Plattformstandard).

Das gleiche gilt für alle anderen digitalen SD Programme, die von der KDG widerum re-analogisiert werden. Ausnahmen sind regionale oder lokale Programme, wie hier in Berlin tv.berlin oder ALEX Berlin. Dieser werden von DVB-T bzw. aus anderen Quellen (u.a. Internetstream) zugeführt. In diesen Fällen ist die Bildqualität analog etwas schlechter und kann sich durchaus mit dem Plattformstandard der KDG messen, da die Bitrate runtergesetzt oder bereits so durchgeleitet wird.

Ansonsten stimme ich deiner Antwort, was das Verhalten der KDG gegenüber den Öffis angeht, voll und ganz zu.


Mehr anzeigen