Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen:

 

Achtung: Aktuelle Phishing-SMS-Welle. Informationen dazu findet Ihr im Beitrag Paket-SMS-Trojaner

 

Kabel:  Ausfall des Senders Channel One Russia in Niedersachsen und Bremen

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Internet, Telefon & TV über Kabel

Siehe neueste

Nach Vertragsende angeblich Smatcards nicht zurückerhalten

rolf15
Smart-Analyzer

Hallo,

ich habe zum Oktober 2020 meinen Kabelanschluß gekündigt und die Aufforderung erhalten den Receiver und drei Smartcards zurückzusenden. Das habe ich getan, habe auch Fotos von allen Gegenständen im Paket gemacht. Trotzdem habe ich im Januar eine Rechnung über 105 € für die angeblich nicht zurückerhaltenen Smartcards erhalten. Beim Versuch das Kundencenter telefonisch zu erreichen scheitere ich schon beim Auswahlmenü bei der Eingabe meiner Kundennummer. Deshalb habe ich einen Widerspruch per Einschreiben geschickt, habe allerdings bis heute keine Antwort erhalten, deshalb habe ich noch per Fax und per Mail nachgefragt. Einzige Reaktion bisher war eine Mahnung....

 Wer kann mir helfen? 

Gruß Rolf

Mehr anzeigen
10 Antworten 10
CE38
Giga-Genie

@rolf15 

Du hast ja sicherlich den Ruecksendebeleg. Ging das versicherte Paket verloren, musst du den Schaden beim Paketdiensleister geltend machen. Ein Widerspruch bei Vodafone ist da nicht zielführend. Du musst die ordnungsgemäße Zustellung der 3 Smart Cards beweisen. Fotos bringen da herzlich wenig. 

 

Hast du dem Paket einen Packzettel / Lieferschein beigefügt ?

Mehr anzeigen
rolf15
Smart-Analyzer

Hallo Giga-Genie,

ich habe mit dem Paket auch den Receiver zurück geschickt, der ist nicht berechnet, also ist das Paket angekommen. 

Wenn Vodafone so einfach behaupten kann dass die Karten nicht dabei waren ist das wie eine Lizenz zum Geld drucken wenn ich beim verpacken keine unabhängigen Zeugen habe....

Trotzdem danke für die Antwort! 

 

 

Mehr anzeigen
CE38
Giga-Genie

@rolf15 

Die SmartCard 's sollten gut sichtbar auf den Receiver geklebt werden - z.B. im Kartenschacht gehen sie schnell unter. Ein ordentlicher Packzettel klärt über den Inhalt im Paket auf.

Mehr anzeigen
Plumper
Giga-Genie

@CE38 

Die einzige Stelle, in der die Smartcards nicht sein sollten ist im Receiver.

Eine beiliegende Liste gewährleistet nicht, dass der Auspacker des lesens mächtig ist oder sie überhaupt beachtet.

Da ein Paket unbestritten angekommen ist, kann man sich nur noch an Vodafone wenden. Der Lieferservice hat ja seine Schuldigkeit getan.

Mehr anzeigen
CE38
Giga-Genie

@rolf15 

Ein Mod schaut sich das sicherlich auch mal an. Aus welchen Bundesland bist du den ?

 

@Plumper 

Ein Packzettel verpflichtet in der Logistik zur kompletten Pruefung des Inhalts. Fehlende Positionen sind rechtzeitig zu melden. Eine 100% Garantie ist das natürlich nicht.

Mehr anzeigen
rolf15
Smart-Analyzer

Als Packzettel habe ich das Anschreiben von Vodafone kopiert auf dem alles aufgelistet war was ich zurück schicken sollte, auf dieses Blatt habe ich die drei Karten mit Tesafilm geklebt und oben in den Karton gelegt, das hat man finden müssen. 

Mich ärgert vor allem dass Vodafone es überhaupt nicht für nötig hält auf meinen per Einschreiben geschickten Widerspruch, meine Faxe und Mails zu antworten, statt dessen bekomme ich nur ein Mahnschreiben. Ich weiß bis heute nicht ob sich jemand die Mühe gemacht hat da mal nachzuforschen.

Mehr anzeigen
rolf15
Smart-Analyzer

@CE38  schrieb:

@rolf15 

Ein Mod schaut sich das sicherlich auch mal an. Aus welchen Bundesland bist du den 

 

Aus NRW 


 

Mehr anzeigen
Luisa
Moderatorin

Hallo rolf15,

kein Problem, dass bekommen wir schnell geregelt! Schickst Du mir bitte einmal Deine Kundendaten per PN?

Gebe mir dann unter dem Beitrag Bescheid, wenn Du das erledigt hast!

Liebe Grüße
Luisa

Mehr anzeigen
rolf15
Smart-Analyzer

@Luisa 

@Hallo Luisa

ich bin leider absolut unerfahren in diesen Chats, wie kann ich die Daten per PN senden? 

Gruß Rolf 

Mehr anzeigen