Internet, Telefon & TV über Kabel

Siehe neueste

Kulanzlösung beim Zusammenziehen (bestehender Vodafone-Vertrag am Zielort)

Smart-Analyzer

Hallo!


Ich ziehe am 01.02.2021 zu meinem Freund in die Wohnung.

Wir beide verfügen zurzeit über einen Vodafone Kabel Vertrag.

 

Ich habe nun über solch einen Fall schon gelesen und wollte an dieser Stelle gerne noch einmal konkret bei euch Mods anfragen: Wäre die Auflösung meines Vertrages beim Zusammenzug aus Kulanz ohne eine Ausgleichszahlung möglich, da wir ja weiterhin bei Vodafone Kunde bleiben? Ich würde mich sehr über eine kundenfreundliche Regelung freuen Smiley (fröhlich)


Danke und viele Grüße

Mehr anzeigen
15 Antworten 15
SuperUser

Sieht nach Szenario drei aus.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo,

 

wer hat die Antwort hier denn ohne mein Zutun als Lösung markiert und das Anliegen damit quasi geschlossen?

Die Szenarien hatte ich schon gesehen, danke. Meine Frage zielte aber bei Szenario 3.1 ("3.1 An Deiner neuen Adresse...oder Dein Partner/Deine neue WG hat bereits einen Vertrag?") auf eine Kulanzregelung hinsichtlich der Ausgleichzahlung ab. Diese wurde bei einigen Kunden scheinbar netterweise erlassen, da sie bzw. der partner trotzdem weiterhin bei Vodafone Kunden geblieben sind in der neuen Wohnung.

 

Das würde ich gerne einmal klären.

 

Vielen Dank.

Mehr anzeigen
Royal-Techie

@Molly2015 Hast du irgendwelche Beispiele dafür, dass die Ausgleichszahlung erlassen wurde? Ich kenne nur die analoge Anwendung aus dem § 48 TKG mit den drei Monatsgebühren. Was ja eigentlich auch schon eine kulante Lösung ist, wenn an der neuen Anschrift der Vertrag von VF weiterhin erfüllt werden könnte.

 

P.S. Aber hier ist doch nichts als Lösung markiert.

Mehr anzeigen
SuperUser

Nur ein Moderator (meldet sich aber dann) und der TE (also du selbst) können als Lösung markieren.

@Díaz_de_Vivar es war als Lösung markiert - habs so noch im Hinterkopf.

 

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo @Díaz_de_Vivar 

 

Ja, hier hat das ein Moderator selber mal eingebracht und ich habe auch diverse Threads gelesen, wo das wohl auch so geschehen ist:

https://forum.vodafone.de/t5/Archiv-Internet-Telefon-TV-%C3%BCber/Umzug-in-WG-die-bereits-einen-Voda...

 

Leider hat sich hier noch kein Moderator gemeldet. Kann/darf man die auch direkt ansprechen? 

Mehr anzeigen
Datenguru

Leider nein. Ein Moderator darf nur nach Aufforderung angeschrieben werden.

Mehr anzeigen
Royal-Techie

@Molly2015 Da ging es aber um DSL und da ist es wesentlich schwieriger, mehrere Verträge gleichzeitig anzubieten. Warum sich kein Moderator meldet ist seltsam. Ich hoffe nicht, dass dies mit versehentlichen Markierung als gelöst in Zusammenhang steht.

Mehr anzeigen
Moderator

Hi Molly2015,

 

sorry, dein erster Post ist uns etwas untergegangen.

 

In solchen Fällen, wie bei dir, machen wir das, wie von Díaz_de_Vivar beschrieben, also Kündigung zum Umzugstag plus drei Monate.

 

Wir können das gerne gleich mit fertig machen. Dazu brauche ich mal eine private Nachricht von dir, mit folgende Angaben von dir und deinem Freund:

 

Name

Adresse

Geburtsdatum

Kundennummer

Link dieses Beitrages

 

Bitte melde Dich nochmal kurz hier, wenn Du die PN geschickt hast.

 

Gruß

Stephan

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

@Stephan  Hallo Stephan,

 

danke für die Antwort. Ich habe dir eine PN geschickt Smiley (fröhlich)

 

Viele Grüße

Mehr anzeigen