Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

Aktuell kommt es zu folgenden Einschränkungen: 

Mein VF App bei Red+ Limitänderung  und dem Vodafone Pass

Einschränkungen mit der Telefonie bei Kabel, DSL und Mobilfunk

 

Nähere Informationen dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Internet, Telefon & TV über Kabel

Katastrophale Kundenbetreuung - GigaTV NetBox
GELÖST
Gehe zu Lösung
Netzwerkforscher

Und ich dachte, schlimmer kann es nicht mehr werden...

Seit Mitte letzten Jahres bin ich Besitzer einer GigaTV NetBox. Diese beinhaltet unabwählbar die HD Premium Option. Nicht sehr kundenfreundlich, aber naja. Also kurz vor ABlauf der 2monatigen kostenlosen Testphase Kündigung geschrieben und ab ans Zentralfax 02102986575. Nächste Rechnung: Option immer noch drauf. Also ab in den Shop und dort die Kündigung erneut ausgesprochen. Nächste Rechnung - oh Überraschung, die Option wird immer noch berechnet. Wie war das gleich mit der einseitigen WIllenserklärung?

*Nase* voll, ich lass die Lastschrift zurückgehen und reklamiere schriftlich den Sachverhalt. Man fordert mich auf, den Faxbericht zuzusenden. Mittlerweile Anfang Februar den Faxbericht erfolgreich hochgeladen. Letzte Woche bekomme ich eine erneute Zahlungsaufforderung mit Sperrandrohung. Inzwischen hat sich Vodafone knapp 50€ von mir geklaut und droht mit Sperrung - genau mein Humor. Ich rufe also am Mittwoch letzter Woche an und schildere den Vorfall. Man entschuldigt sich und bittet um 2-3 Tage Geduld, der Faxbericht liegt zur Prüfung bei der Fachabteilung. Seit heute habe ich kein TV mehr. Ich rufe also wieder mal bei der Kundenbetreuung an und eine absolut unqualifizierte Frau teilt mir mit, dass der Anschluss wegen Nichtzahlung gesperrt ist und von irgendwelchen Reklamationen sehe sie auch nichts. Muss ich den Hannes beim nächsten Spendenmarathon persönlich drauf ansprechen, oder bekommt das jemand hier im Forum hin?

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Moderator

Hi Ringo0815,

 

alles klar, danke für die Rückmeldung.

 

Da über die Community keine weitere Hilfe gewünscht ist, machen wir hier dann auch zu.

 

Gruß

Stephan

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
6 Antworten 6
Highlighted
Giga-Genie

Wieso kündigt man nicht sofort per kontatkformular?WWo steht denn das per Fax gekündigt werden kann?

 

Fax hat Vodafone nicht mehr...

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hi Ringo0815,

 

da ist ja einiges bei Dir zusammen gekommen.

 

Das erst war das Fax, das ist nämlich falsch. Die Kontaktmöglichkeiten über  das Kontaktformular oder die Postanschrift stehen aber in der Auftragsbestätigung.

 

Das nächste: die Kündigung, die Du im Shop abgegeben hast, war dann höchstwahrscheinlich zum regulären Laufzeitende.

 

Der gröbste Fehler war aber, dann einfach alles zurück zu buchen. Damit hast du die Sperre des Vertrages selber verschuldet und in der Regel wird da dann nichts weiter angefasst, bis das Vertragskonto wieder ausgeglichen ist.

 

Wenn Du am Telefon so aufgetreten bist, wie Du hier schreibst, wundert mich alles andere gar nicht mehr.

 

Gruß

Stephan

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo Stephan,

 

mal abgesehen davon, dass die AGB eine Kündigung in Schriftform vorschreiben, was ein Fax juristisch unbestreitbar ist und das die Option eine Laufzeit von 4 Wochen hat und somit die Kündigung im Shop schon vor Monaten hätte greifen müssen, zeigt mit deine Antwort umso deutlicher, wie sich Vodafone in den letzten 12 Jahren meiner Kundschaft gewandelt hat. 

Das Selbstverständnis der Kundenbetreuung sieht anscheinend vor, dem Kunden "Fehler" aufzuzeigen, eine Schuld anzudichten und sich selbst aus der Verantwortung zu stehlen. Das finde ich nicht nur moralisch verwerflich und rechtlich falsch, sondern in Zeiten, in denen man sich neben der Telekom als Premiumanbieter mit hervorragendem Kundenservice im Markt darstellt, einfach inakzeptabel.

 

Traurig macht mich allerdings deine letzte Bemerkung. Anstatt eines Lösungsansatzes, der den Kopf deines Arbeitgebers halbwegs aus der Schlinge hätte ziehen können, kritisierst du meinen Schreibstil.

 

Wenn alle Kundenbetreuuer so auftreten wie du als Moderator, wundert mich auch gar nichts mehr.

 

Gruß,

ein langjähriger Kunde.

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hi Ringo0815,

 

es ist durchaus nicht mein Verständnis, dem Kunden, also Dir seine/ihre Fehler aufzuzeigen, aber wie es in den Wald rein ruft...

 

Für den Kabelkundenservice gibt es keine Faxnummer. Als Kontaktwege gibt es klassisch die Hotlines für Vertrag und Technik, die Postanschrift und unser Kontaktformular.

 

Was den Schreibstil angeht, siehe oben.

 

Falls Du daran interessiert sein solltest, dass einer von uns sich das Ganze einmal ansieht, kannst Du Dich ja gerne noch mal melden.

 

Gruß

Stephan

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Wenn ich jedem Eskalationskunden im Shop so begegne wie er mir, hätte ich bald keine Shops mehr. 

 

Thread kann geschlossen werden. Habe die Problematik geklärt bekommen.

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hi Ringo0815,

 

alles klar, danke für die Rückmeldung.

 

Da über die Community keine weitere Hilfe gewünscht ist, machen wir hier dann auch zu.

 

Gruß

Stephan

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen