Internet, Telefon & TV über Kabel

Kabel geht nicht, Sonderkündigung und Geld zurück
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo, ich habe nun seit 9 Monaten einen Kabelinternettarif, versprochen sind 100mb.

 

Ich war bereits davor Vodafone DSL Kunde. Der DSL Vertrag sollte eingestellt werden, sobald die Kabelleitung funktioniert (es hieß, es könnte aktuell zu Schwierigkeiten in meiner Regionen kommen).Tatsächlich lief das DSL aber weiter, es wurde auch kein Geld für die Kabellleitung abgebucht, sie funktionierte ja auch nicht.

 

Dann, nach den ersten 4 Monaten, wurden auf einen Schlag 80 Euro abgebucht. Ich war damals schon im Auslandssemester und konnte mich erst später um die Sache kümmern. Als ich wieder daheim war, nach ca. 7 Monaten, lief das Kabelinternet zwischenzeitlich (parallel zum DSL), allerdings mit maximal 3mb an Stelle von 100mb.

 

Im Kundenservice wurde mir bei jedem Anruf andere Lösungen präsentiert:

 

1) Sollte ich einen Live Speedcheckmachen (zur Rushhour um 19oo Uhr!). Plötzlich lagen 98 mb an, ich kam mir wie in Depp vor. 5 Minuten später, und ich war wieder bei 3mb angekommen.

2) Nächster Anruf, ein paar Tage später: Störung in meiner Region, sei ganz normal und die Zahlung würde ausgesetzt werden, bis diese behoben ist. Ich würde eine Bestätigung per SMS bekommen. Beides ist nicht passiert.

3) Als ich festgestellt habe, dass noch immer der Kabelbeitrag abgebucht wird (zu diesem Zeitpunkt funktioniert das Kabelinternet garnicht): nun schickte man einen Techniker. Der stellt fest, dass das Hauskabel veraltet ist und geht wieder. Ich bekomme nur eine SMS, meine Supportanfrage wurde beantwortet, ich könne die Ergebnisse im Kabelportal einsehen. Da kann ich mich leider nicht einloggen, obwohl der KAbeltarif mit dem Account, von dem aus ich gerade schreibe, verknüpft ist.

 

Zwischenzeitlich wurden mir irgendwelche TV Apparaturen zu einem angeblich am Telefon abgeschlossenen Vertrag geschickt. Habe so etwas nie abgeschlossen, da hat wohl ein überengagierter Mitarbeiter beim internen Service-durchreichen den falschen Knopf gedrückt. Der Stress, die Sachen zurck zu schicken und Widerspruch einzulegen, blieb aber an mir hängen. Ich habe es wirklich satt!

 

Ich habe mitlerweile gefühlte 10 Stunden für die Service Hotline und Email Kommunikation aufgewendet, knapp 200 Euro bezahlt und nichts ist passiert. Wie kann ich aus dem Vertrag raus kommen und wie wird mir mein Geld wieder gut geschrieben? Ich habe große Lust meine Rechtsschutzversicherung zu bemühen, aber eigentlich keine Zeit für so einen Hick Hack. Da kündige ich fast lieber meinen Mobilfunk Vertrag sowie sämtliche Vodafone Verträge meiner Eltern und Großeltern und streiche noch ein paar Wechselboni bei anderen Anbietern ein. So weit um die Ecke denkt aber niemand in eurem Kundenservice, ich hoffe wenigstens hier Gehör zu finden.

 

Grüße, Philip

Mehr anzeigen
5 Antworten 5
Highlighted
Moderator

Hey,

 

das klingt natürlich nicht so gut, tut mir leid Smiley (traurig) Ich würde mir gern mal den Anschluss anschauen um alles weitere abklären zu können, kannst Du mir dazu bitte mal Deine Kundendaten (Kundennummer, Name, Adresse und Geburtsdatum) via privater Nachricht schicken?

 

Gib mir danach kurz im Beitrag Bescheid, wenn Du die Daten geschickt hast, Danke! Smiley (fröhlich)

 

LG

 

Tobias

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Habe gerade eben eine private Nachricht verschickt. Vielen Dank!

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo Philip,

 

danke für Deine Nachricht.

 

Ich hab mir Deine Daten angesehen und kann Dir folgendes berichten.

Es liegt eine zentrale Störung vor, diese Aussage war richtig. Durch diese Störung kommt es zur Minderung der Bandbreite, vor allem in den Abendstunden. Die Kollegen arbeiten bereits an der Behebung.

 

Zusätzlich dazu ist das Hausnetz in Deinem Wohnhaus veraltet, was zu weiteren Einschränkungen führt. Der Techniker, der das vor Ort festgestellt hatte, vermerkte, dass Du Dich mit Deiner Hausverwaltung in Verbindung setzt, denn diese ist verantwortlich, die Verkabelung im Haus zu erneuern. Ohne Einverständnis oder Auftrag Deiner Hausverwaltung können wir da auch nicht viel machen.

 

Im Januar hast Du bereits eine Gutschrift für drei Monate erhalten. Diese wird Dir mit der nächsten Rechnung verrechnet.

 

Viele Grüße, Manu

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Das ist immerhin ein Anfang, dankeschön dafür.

 

Mein Schreiben in dem ich die fristgerechte Beseitigung des Mangels fordere, andernfalls aber vom Vertrag zurück trete, wird jedoch bisher ignoriert. 

 

Außerdem wundere ich mich was mit den übrigen Abbuchungen passiert? Mir wurden 9 Monate abgebucht, ich bekomme aber nur 3 Monate gutgeschrieben.

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo pgodforrest,

 

die Störung wurde erst im November gemeldet, daher haben wir erst ab November die Gutschrift gebucht.

 

Liebe Grüße

Moni

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen