Internet, Telefon & TV über Kabel

Kabel Komfort Premium HD
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Netzwerkforscher

Überteuertes Kabel TV-Paket (aus dem Jahr 2012)

Hallo Vodafone Support,

eigentlich wollte ich nur den alten „Kabel Komfort Premium HD“ Tarif auf Giga-TV HD umstellen lassen, aber bei meiner Recherche dazu fiel mir auf, dass man mir Ende 2012, wie ich leider jetzt erst bemerkte, bei Kabel-Deutschland den „Kabel Komfort Premium HD“ zu einem „Vorzugspreis“ von 24,90 € angedreht hatte! Leider musste ich feststellen, dass viele andere Kunden für den Tarif lediglich 16,90 € zahlen mussten. Es war also anscheinend ein besonderer „Vorzugspreis“, den ich da erhalten hatte.

Demzufolge hatte KD von Jan.2012 – Okt. 2019 immerhin 656€ (!!!) zusätzlich mehr bei mir kassiert (24,90 €-16,90 €), als bei anderen Kunden und Vodafone hat das natürlich locker übernommen! Da fehlen einem doch die Worte! Na ja - Unwissenheit schützt halt vor Schaden nicht! Es wäre ja auch blöd gewesen, wenn Vodafone mir mitgeteilt hätte, dass ich zu evtl. viel zahle, im Vergleich zu Giga-TV!

Glücklicherweise hatten diese Woche die Kolleginnen von der TELEKOM an der Tür geklingelt und mir klar gemacht, dass in unserem Ort und auch vor unserem Haus mittlerweile schnelle Glasfaser liegt!!! Mein Wechsel vor über 10 Jahren zu KD war hauptsächlich durch die langsame Leitung von der TELEKOM beinflusst gewesen! Diesen Umstand gibt es nun glücklicherweise nicht mehr.

 … und welches Glück ich jetzt noch habe, denn noch bis zum 15.11.2019 kann ich den Kabel-TV Vertrag mit dem extra „Kabel Komfort Premium HD“ Vorzugspreis ordentlich kündigen, der zum Ende des Jahres ausläuft.

Aber es kommt noch besser, denn bis zum 30.11.2019 kann ich oben drauf auch noch meinen „Internet + Phone“ Vertrag ordentlich kündigen!

Ich finde es schon sehr kundenunfreundlich derartige Unterschiede bei der Tarifvergabe, wie oben beschrieben, umzusetzen.

Vielleicht gibt es ja einen Kundenbetreuer bei Vodafone, dem dazu ein paar Worte einfallen, um das zu argumentieren.

Ich bin sicher, dass die Kollegen von der TELEKOM nächste Woche gute Vorschläge bei der Abwerbung haben werden. Ich werde dann endlich auch mal den alten Ruckelkasten von Kabelreceiver aus dem Haus kriegen!!! Das Ding hat sich mittlerweile auch zum Katastrophengerät entwickelt. Zum Glück konnte  ich die Receiver von Sky einsetzen, sonst wäre der alte KD-(Steinzeit) Receiver schon längst im Garten gelandet.

Ich denke 12 Jahre Kabelkunde sind wohl auch genug! Es ist Zeit für neue Wege, wenn man als Kunde derart verärgert wird. Schlechter kann es ja nicht werden !!!

 

Lupo1053

 

 

 

 

 

 

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Moderatorin

Hallo Lupo53,

 

Du hast hier anscheinend etwas verwechselt, wie meine beiden Vorschreiber auch schon vermuten und Dir erklärt haben. Wenn Du möchtest, schaue ich mir Deinen Vertrag trotzdem mal an. Warum Du Dich wegen Deinem Receiver nicht schon mal gemeldet hast, ist mir ist leider auch nicht ganz schlüssig. Falls Du diesen doch noch getauscht haben möchtest, bin ich Dir behilflich. Sag Bescheid einfach, was Du möchtest.

 

Viele Grüße

Nancy

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
5 Antworten 5
Highlighted
SuperUser

Hallo @Lupo53 , 

 

ich glaube, du hast etwas wichtiges vergessen. Nämlich den Kabelanschluss, der -weil benötigt- in deinem Paket mit drin ist. Die Tarife werden online ohne Kabelanschluss angezeigt, weil es viele Kunden gibt, die bereits mit den Nebenkosten (bzw. Hausgeld) ihre monatliche Gebühr zahlen. Alle anderen benötigen, so wie du, einen Kabelanschluss, der heute in Form von "TV Connect" mit entsprechenden Zusatzkosten angeboten wird.

 

TV Connect gab es 2012 noch nicht, das Komfort Premium HD Paket ohne Kabelanschluss hat damals 19,90€ gekostet. Normalpreis mit Kabelanschluss war 29,90€.

 

Es gibt keinen Kabel Komfort Tarif inkl. Premium und Kabelanschluss für 16,90€!. Auch nicht als Variante mit Giga TV. Wo hast du den denn so gesehen?  

 

Ich hänge mal ein Bild an, wie die Bestellung heute aussieht. Da der Komfort Premium HD so nicht mehr buchbar ist, nehme ich die Variante mit Giga TV. In den ersten 12 Monaten würde das Paket inkl. Kabelanschluss (TV Connect) 29,99€ kosten, danach 34,99€. 

 

So leid es mir tut, noch verstehe ich deine Verärgerung und dein Gefühl übervorteilt worden zu sein nicht. Ich gehe davon aus, dass du die Zusatzkosten nicht bedacht bzw. berechnet hast. Für 7 Jahre wären das übern dicken Daumen 800€...

 

Bitte Anhang beachten (klick auf "mehr anzeigen)!

 

Viele Grüße, Ines

 

 

 

 

 

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

@Lupo53  schrieb:

eigentlich wollte ich nur den alten „Kabel Komfort Premium HD“ Tarif auf Giga-TV HD umstellen lassen, aber bei meiner Recherche dazu fiel mir auf, dass man mir Ende 2012, wie ich leider jetzt erst bemerkte, bei Kabel-Deutschland den „Kabel Komfort Premium HD“ zu einem „Vorzugspreis“ von 24,90 € angedreht hatte! Leider musste ich feststellen, dass viele andere Kunden für den Tarif lediglich 16,90 € zahlen mussten. Es war also anscheinend ein besonderer „Vorzugspreis“, den ich da erhalten hatte.

Hm, ich hab den Verdacht, du vergißt den Kabelanschluß zu benennen.

Sprich dein Vertrag heißt eigentlich Kabelanschluß Komfort Premium HD?

Wenn du zu KD Zeiten zugleich Kabel-Internet gebucht hast, kann es sein das dir dann wegen des Rabattes von 5€ eben nur jene 24,90€ berechnet wurden.

Günstigere gleiche Verträge können sich darauf berufen das jener Kabelanschluß anderweitig bezahlt wird, was sich zwar auf den Preis für den abgeschlossenen TV Vertrag auswirkt, ob das insgesamt günstiger ist oder nicht hängt davon ab was da für den Kabelanschluß bezahlt wird.

 


@Lupo53  schrieb:

dass ich zu evtl. viel zahle, im Vergleich zu Giga-TV!

Oha, zuviel im Vergleich zu Giga TV?

Giga TV ist teurer als ein ehemaliger Komfort Vertrag, aktuell nennt das das Vodafone TV.

 


@Lupo53  schrieb:Zum Glück konnte  ich die Receiver von Sky einsetzen, sonst wäre der alte KD-(Steinzeit) Receiver schon längst im Garten gelandet.

Achja der Sky Receiver ist besser? Wecher?

Andererseits, wenn der KD Recorder Probleme macht warum hast du nicht bereits hier gemeldet, jetzt hast ja den Weg gefunden?

 

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG
FritzBox 6590 200Mbit
Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo Lupo53,

 

Du hast hier anscheinend etwas verwechselt, wie meine beiden Vorschreiber auch schon vermuten und Dir erklärt haben. Wenn Du möchtest, schaue ich mir Deinen Vertrag trotzdem mal an. Warum Du Dich wegen Deinem Receiver nicht schon mal gemeldet hast, ist mir ist leider auch nicht ganz schlüssig. Falls Du diesen doch noch getauscht haben möchtest, bin ich Dir behilflich. Sag Bescheid einfach, was Du möchtest.

 

Viele Grüße

Nancy

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo und guten Tag,

es sieht so aus, dass ihr mit euren Argumenten recht habt. Es tauchen tatsächlich nirgendwo die Kosten für die eigentliche Kabelversorgung auf. Diese wurden, so wie es aussieht, in den Tarif mit reingepackt.

Da ich Sky in diesem Jahr auslaufen lasse, muss ich allerdings wieder auf den KD-Receiver (SAGEMCOM RC188-320 KD) zurückgreifen und der hatte, wie schon erwähnt Probleme gemacht. Insbesondere beim Verbinden mit dem WLAN Stick war es nervend.

Es macht Sinn den Receiver zu tauschen. Immerhin hat der schon einige Jährchen auf dem Buckel, allerdings wurde er die letzten 4 Jahre nicht benutzt, weil ich einen zweiten Receiver von Sky im Einsatz hatte.

 

Sonstige Frage zu Internet & Phone:

Es gab bei meinem Tarifwechsel Ende 2017 auf 200Mbit/s einige Probleme mit meinen IP-Cams, weil man mir die IPV4 Adresse einfach gegen eine V6 Adresse getauscht hatte. Nach vielem hin und her wurde mir dann ca. 4  Monate später endlich wieder eine V4 Adresse (zusätzlich) zugewiesen. Warum kann ich eigentlich keine normale Homebox ohne zusätzliche Kosten (aktuell Fritz Box 6490 zusätzl. 4,99 €) nutzen. Ich bekam damals die Homebox, allerdings ließ ich diese tauschen, weil ich der Meinung war, dass die Verbindungsprobleme zu meinen Endgeräten durch diese Box verursacht wurden. Der Tausch zur Fritzbox brachte allerdings auch keine Lösung, sondern erst die Zuweisung einer V4 Adresse 4 Monate später nach dem Tarifwechsel. Ich denke, ich zahle die monatlichen Kosten für die Fritz-Box 6490 jetzt unnötig. Vielleicht  kann das mal jemand klären, der wirklich Ahnung davon hat.  Die Hotline war damals damit überfordert. Wenn ich wieder die Homebox (mit IPV4) benutzen könnte, dann könnte ich ggf. auf die Kündigung diese Woche verzichten. Ich weiß, dass  weltweit die V4 Adressen zur Neige gehen, aber ich möchte halt meine derzeitigen Endgeräte noch nutzen und in jedem Falle weiterhin meine IP-V4 Adresse behalten. 

 

Abschliessend vielen Dank für eure klärende Info, inbesondere zum Kabel Komfort Premium HD Tarif!

Lupo1053

 

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

@Lupo53  schrieb:

Es macht Sinn den Receiver zu tauschen. Immerhin hat der schon einige Jährchen auf dem Buckel, allerdings wurde er die letzten 4 Jahre nicht benutzt, weil ich einen zweiten Receiver von Sky im Einsatz hatte.

Hm, schließ den Sagemcom an, beobachte was der tut, eine Internet-Verbindung per WLAN oder LAN ist für das funktionieren des DVR nicht nötig.

Wichtig ist nur, auf der Karte ist die EPG Freischaltung drauf, sonst wird der EPG (Programmzeitschrift) nicht regelmäßig aktualisiert.

 

Was dein Problem mit IPv4 angeht, ne HomeBox ist ein AVM Router mit VF/KD Software. Die gibt es nur mit zusätzlichen Kosten weil da im Gegensatz zu einem einfachen Modem auch 2 Leitungen zur Verfügung gestellt werden (so mein Wissensstand) und auch die Funktionen die ne FritzBox mehr kann als ein gewöhnliches Modem.

Ne Lösung könnte ne eigene FritzBox sein?

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG
FritzBox 6590 200Mbit
Mehr anzeigen