Internet, Telefon & TV über Kabel

Kabel Digital TV ohne meine Zustimmung aktiviert
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo Vodafone Community!

Anfang Mai habe ich Vodafone TV Box zugesandt erhalten, obwohl ich nie bei der automatischen Umstellung von Kabel Deutschland auf Vodafone einen zusätzlichen TV Tarif bestellt habe.

Das zugesandte Gerät habe ich sofort zurück geschickt und dachte, dass die Sache damit erledigt ist.

Erst Anfang August merkte ich, dass mir so genannten „Vodafone HD Premium Kabel 2 Gratis Monate“ in die Rechnung gestellt wird (beinhaltet Vodafone HD Premium Cable, Vodafone GigaTV Cable und GigaTV Net Multiroom Option 1).

Daraufhin habe ich sofort per Kontakt Formular eine fristlose Kündigung geschickt - war wahrscheinlich ein Fehler, da ich den Vertrag gar nicht abgeschlossen habe.

Der Tarif wurde mir zwar danach gekündigt, allerdings erst per 21.05.2021.

 

Ich habe nie so eine Probe Leistung gegenüber Vodafone weder schriftlich noch telefonisch zugestimmt und auch im Nachinein keinen Vodafone Kabel TV Vertrag unterschrieben.

 

Ich möchte einfach, dass dieser Tarif rückwirkend gekündigt und bereits bezahlten Gebühren zurück erstattet werden.

 

Vielleicht liest hier jemand von Vodafone mit, der evtl. weiterhelfen kann, denn am Telefon hatte ich leider keinen Erfolg, immer wieder widersprüchliche Aussagen und keine kompetente Hilfe.

Mehr anzeigen
8 Antworten 8
Moderatorin

Hallo olga-of,

 

welches Datum stand/ steht in der Auftragsbestätigung und wann hast Du den Vertrag gekündigt? War dies noch innerhalb der Widerrufsfrist oder tatsächlich erst im August?


Was meinst Du mit "der automatischen Umstellung von Kabel Deutschland auf Vodafone"?

 

Viele Grüße

Grit

 

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !



Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo Grit,

 

den Vertrag, den ich nie abgeschlossen hatte, kündigte ich tatsächlich erst im August, als ich merkte, dass mir zusätzlich zu meinem Internet Tarif noch €25 vom Konto abgezogen wurde.

Welches Datum in der Auftragsbestätigung stand kann ich nicht sagen, da ich diese nie gesehen habe. Kann sein, dass sie in der Sendung mit dem TV-Box lag, die ich gleich nach dem Erhalten zurück schickte.

Wie gesagt, ich hatte nie so einen Probetarif selber bestellt noch eine Probe zugestimmt.

Vodafone Hotline Support behauptete neulich aber, dass ich telefonisch dazu zustimmte, was ich aber nie machte.

 

Mit "Automatische Umstellung" meine ich Verschmelzung von Kabel Deutschland und Vodafone, was im Prinzip nicht wichtig ist.

 

Mehr anzeigen
Moderator

Hi olga-of,

 

wir können da gerne einmal drüber schauen, wenn Du magst. Ich weiß aber nicht, ob wir hier in der Community da noch etwas machen können.

 

Schicke mir bitte dazu eine private Nachricht mit folgenden Angaben:

 

Name

Adresse

Geburtsdatum

Kundennummer

Link dieses Beitrages

 

Bitte melde Dich nochmal kurz hier, wenn Du die PN geschickt hast.

 

Gruß

Stephan

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Moderator

Hi olga-of,

 

danke für die PN.

 

Das wird jetzt etwas kompliziert. Du hast zwar das Gerät zurück geschickt, aber einen Widerruf dazu gab es nicht.

 

Mit wem hattest Du denn Ende April/Anfang Mai Kontakt? Der Auftrag über GigaTV kam anscheinend über einen Medienberater herein.

 

Gruß

Stephan

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo Stephan,

 

genau darum geht es - ich habe nie bei einem Medienberater von Vodafone irgendwelche Zusatzleistungen bestellt oder einem solchen Angebot zugestimmt. 
Beim letzen Telefonat mit Hotline Support wurde mir versprochen einen Nachweis dazu per Post zu schicken, was bisher aber nicht passiert ist.

 

Was sollte ich widerrufen in diesem Fall? Ich habe irgendwas per Post bekommen, was ich nicht bestellt habe. Was macht man in so einem Fall? Einfach die Sendung zurückschicken, oder?
Und eine Auftragsbestätigung habe ich auch nie erhalten.

 

Viele Grüsse,
Olga

Mehr anzeigen
Moderator

Hi olga-of,

 

die Auftragsbestätigung ist auch im Paket dabei gewesen.

 

Das Problem ist hier einfach, dass das alles schon vom Mai ist und ich selber da erst einmal nicht viel tun kann. Ich leite Deine Beschwerde gerne weiter und hoffe, dass sich das Ganze jetzt zeitnah aufklären lässt.

 

Melde Dich bitte Anfang nächster Woche noch einmal hier bzw. auch dann, wenn Du zwischenzeitlich selber schon Infos dazu bekommen hast.

 

Gruß

Stephan

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo Stephan,

vielen Dank für deine Bemühengen!

 

Ich möchte aber an dieser Stelle noch mal klarmachen, dass aus meiner und juristischer Sicht bin ich nicht dazu verpflichtet, eine mir zugeschickte Sendung, die ich nicht bestellt habe, aufzumachen bzw. auszupacken.

Dass die ersten zwei Monaten in diesem Tarif konstenlos sind, führte sazu, dass ich als Kunde mindestens drei Monaten später anahnd meiner Kontobewegungen merken kann, dass mir dieser Tarif aktieviert wurde - denn eine Papierrechnung, im gegensatz zu meinem Internet Tarif, wird mir nicht geschickt. 

 

Ausserdem verstehe ich nicht, warum in meinem Produkt Übersicht zu diesem Vertrag einerseits steht: "Frühestmögliches Vertragsende: 20.12.2019." Und andererseits: "Dein Produkt wurde gekündigt zum 02.05.2021"

 

Mit besten Grüssen,

Olga

Mehr anzeigen
Moderator

Hallo Olga,

 

Stephan hatte Dir ja geschrieben, dass er es zur Klärung weitergeleitet hat und Du Dich bitte Anfang nächste Woche noch mal hier melden sollst. Du hast Dich gestern zusätzlich per Mailformular an uns gewandt. Auch wenn ich verstehe, dass Du eine schnelle Klärung wünscht, ist die Meldung über mehrere Eingangskanäle eher kontraproduktiv.

 

Das frühestmögliche Vertragsende bezieht sich auf die Option Premium HD, die im Vertrag verankert ist und gekündigt wurde (zum 20.12.19). Das eigentliche Produkt GigaTV ist zum 02.05.2021 nach aktuellen Stand gekündigt. Aber das versuchen wir ja gerade zu klären.

 

Sei so gut und entscheide Dich bitte für einen Kontaktweg. Entweder wir sollen die Sache für Dich klären oder Du möchtest es über das Kontaktformular machen. Wenn Du auf uns setzt, dann melde Dich bitte, wie von Stephan gebeten, Anfang der kommenden Woche noch mal bei uns.

 

Viele Grüße

Lars

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen