Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

Aktuell kommt es zu folgenden Einschränkungen: 

Mein VF App bei Red+ Limitänderung  und dem Vodafone Pass

Einschränkungen mit der Telefonie bei Kabel, DSL und Mobilfunk

 

Nähere Informationen dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Internet, Telefon & TV über Kabel

Kündigungsfristen
GELÖST
Gehe zu Lösung
Netzwerkforscher

Guten Nabend,

 

Ich bin momentan etwas sehr angefressen von Vodafone. Da ist man Jahrelang Kunde, Zieht um. An der neuen Adresse ist Kabel nicht verfügbar sondern nur DSL. Vodafone bietet einem per Anfrage bis zu 175.000 an. Nach abschluss des vertrages. bekommt man ein Schreiben das nichtmal 1.000 ankommen würden. Entweder aktzepiert man dieses oder Stoniert es.

Stoniert man es bekommt man auf die Alte Wohnung mit Kabelanschluß keine Sonderkündigung wegen Umzug. Jetzt Darf ich 3Monate lang 65€ jeden Monat zahlen für NICHTS!!!!!!!!!

Ich soll jetzt für Leistungen Zahlen die ich A nicht nutzen kann B ich dort nicht mehr Wohne C sie mir nichtmal ansatzweise was richtiges an der Neuen Adresse bieten können!!! WoW das nenne ich Kundenfreundlichkeit.

 

Edit: Beitrag in passendes Board verschoben. Lars

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
SuperUser

Du hast doch eine Sonderkündigung bekommen. Diese beträgt nun mal 3 Monate, wenn am neuen Standort kein Kabel verfügbar ist. Sonst wäre dein Vertrag ja bis zum regulären Ende gelaufen.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
2 Antworten 2
Highlighted
SuperUser

Du hast doch eine Sonderkündigung bekommen. Diese beträgt nun mal 3 Monate, wenn am neuen Standort kein Kabel verfügbar ist. Sonst wäre dein Vertrag ja bis zum regulären Ende gelaufen.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Und noch was: Die 3 Monate sind exakt die Frist, die im TKG für genau deinen Fall festgelegt sind.

 

Sei froh, dass der Gesetzgeber diesen Fall in's TKG aufgenommen hat - ansonsten dürftest du nach einem BGH-Urteil bis zum Ende der Vertragslaufzeit bezahlen, selbst wenn du keine Leitung bekommst, denn nach Ansicht des BGH fällt der Umzug alleine in deinen Einflussbereich und damit hast auch du als Kunde alleine alle daraus resultierenden Konsequenzen (wie z.B. die Zahlung ohne Gegenleistung am neuen Standort) zu tragen.

Mehr anzeigen