Internet, Telefon & TV über Kabel

Siehe neueste
Kündigungsdurcheinander!
Michael37627
Smart-Analyzer

Hallo!

 

Wir haben sowohl Internet, Telefon und Fernsehen über Vodaphone Kabel.

Zuerst hatten wir Fernsehen über den Festplattenreceiver mit Karte.

Danach hatten wir GigaTV und wollten den anderen Receiver für unseren Sohn weiter behalten da er nur 8€ zusätzlich kosten sollte. Was jedoch nicht stimmte und wir das erst jetzt gesehen hatten.

Eigendlich sollte dann nur der alte Receiver und die alte Karte gekündigt werden.

 

Die Dame beim Telefonservice hatte meine Frau dann einen neuen GigaTV Vertrag samt Multiroom Erweiterung verkauft, auf ihren Namen als Neukunde, und wollte dann meinen Vertrag kündigen. Zusätzlich sollte meine 200er Leitung zur 250er erweitert werden.

Die Zusagen hatte ich dann mehrmals per Mail bekommen ebenso eine Stornierung. Die Mails von Vodafone sind ab dem 24.01. inzwischen auf über 15 Stück aufgelaufen und ich verliere so bei Klein den Überblick.

 

Heute Morgen war mir das zu suspekt und ich rief die Hotline an. Dort kam heraus das alles beim Alten geblieben wäre, nur die 250er Leitung wäre noch dazu gekommen. Zusätzlich hätte meine Frau dann auch noch GigaTV.

Die nette Dame am anderen Ende schien soweit verstanden zu haben was ich wollte.

Der Vertrag meiner Frau wurde darauf storniert und ich sollte die Annahme der Geräte, die Heute Morgen geliefert werden sollten, verweigern.

 

Was jetzt erhalten bleiben sollte ist Internet(250er) samt Telefon und GigaTV mit den ensprechenden Kanälen.

Gekündigt werden sollte nur die alte Karte samt Receiver.

Alles schien soweit klar. Doch bei den neuen Mails und auch auf MeinVodafone sieht es jetzt danach aus als hätte ich zum 27.02. jetzt mein komplettes TV-Angebot gekündigt.

 

Die Hotline ist wiedermal nicht zu erreichen, daher hoffe ich jetzt auf jemanden mit zweifachen Durchblick.

Einmal muß durch mein Geschreibe durchgestiegen werden und dann wäre es schön zu erfahren ob ich recht habe das alles gekündigt ist oder ob das GigaTV-Angebot erhalten bleibt.

 

Danke im voraus!

Micha

Mehr anzeigen
6 Antworten 6
CE38
SuperUser

@Michael37627 

Wie ist es den überhaupt zu den zusätzlichen Aufträgen deiner Frau gekommen ? Vorschläge der Hotline, einfach unter dem Namen des Ehepartners einen neuen Vertrag abzuschließen, sind m.E. keine gute Idee. Da scheint es eher um Provision zu gehen.

 

Die Verweigerung der Annahme der Geräte ist kein Widerruf. Deine Frau muss einen textlichen Widerruf innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Widerrufsbelehrung veranlassen. (Ausnahme es liegt bereits eine schriftliche Widerrufsbestaetigung vor). Mit muendlichen Aussage, dass der Vertrag storniert ist, kann man im Fall der Fälle nichts anfangen.

 

Die Kündigung zum 27.2.2022 bei deinen Verträgen kann natürlich widerrufen werden.

Mehr anzeigen
Michael37627
Smart-Analyzer

Die Wiederrufsbestätigung ist per Mail gekommen, dahingehend scheint es alles den richtigen Weg genommen zu haben.

 

Und ich will ja weder alles kündigen noch will ich die komplette Kündigung stornieren.

Ich will nur sicher sein das die alte Karte samt Receiver gekündigt sind, ich jedoch den Rest (GigaTV,Telefon,Internet) weiterhin nutzen kann. Nicht das am 27.2. beim Fernseher die Lichter ausgehen

Mehr anzeigen
CE38
SuperUser

@Michael37627 

Bei einer Kündigung immer genau das spezifische Produkt / Tarif benennen, wie in der jeweiligen Rechnungsposition aufgeführt.

 

Wird der TV-Kabelanschluss über die Wohnungsnebenkosten abgerechnet oder besteht ein TV-Connect (TV-Kabelanschluss) Einzelvertrag ? Bei dem gekündigten Produkt Receiver und Smart Card handelt es sich nicht um ein Kombi Produkt mit TV-Kabelanschluss ?

 

Aus welchen Bundesland bist du ? Ein:e Mod schaut sicherlich nach, ob nur das vor dir gewünschte Produkt gekündigt ist.

Mehr anzeigen
Michael37627
Smart-Analyzer

Der Anschluß läuft direkt über mich.

Der Receiver ist das alte Teil von Sagemcom.

Und ich komme aus Niedersachsen.

 

Bin eigentlich ein "Kind" der ersten Sunde und, mit unterschiedlichen Adressen, fast seit der ersten Stunde bei Kabel Deutschland. Doch ich habe das Gefühl seit Vodafone geht vieles drunter und drüber.

Mehr anzeigen
CE38
SuperUser

@Michael37627 

Bei Kabel Deutschland gab es ja viele Kombi Produkte incl. TV-Kabelanschluss.

 

Wenn du GigaTV Cable mit Vodafone TV-Connect hast, sollte das "Kombi Thema" nicht vorliegen.

 

Die zusätzlichen Verträge über deine Frau - das ist aber doch sicherlich nicht von Vodafone alleine verursacht ? 

Mehr anzeigen
Michael37627
Smart-Analyzer

Nein!

Ganz allein sicher nicht.

 

Ich glaube auch das im Moment jemand an meinen Verträgen arbeitet.

Ich komme zeitweise nicht auf MeinVodafone (Wartungsarbeiten) und wenn wird auf den Seiten nicht alles angezeigt.

Eventuell wird grad was korrigiert und meine Sorgen waren viel Luft um nichts... hoffen wir es mal!

Ich warte mal den nächsten Morgen ab!

Mehr anzeigen