Internet, Telefon & TV über Kabel

Kündigung der CI+Modulmiete
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Netzwerkforscher

Ich bin seit 2007 Kunde bei Kabel Deutschland/Vodafone und war bislang sehr zufrieden mit deren Leistungen. Seit 2010 nutze ich Digital TV mit CI-Modul oder später bei Vodafone Digital TV Cable mit Videorecorder bis hin zur GigaTV 4K Box. Die jeweils gemieteten Geräte habe ich ordnungsgemäß zurückgegeben. Am 25.03.2019 habe ich dann Vodafone Basics TV Cable gebucht (Laufzeit 24 Monate) und dazu erneut ein CI-Modul gemietet (Laufzeit 12 Monate). Bei ebay habe ich mir ein eigenes Smit-Modul gekauft. Es funktioniert problemlos mit der Smartcard G09 von Vodafone. Jetzt -nach Ablauf der Miet-Laufzeit des CI-Moduls – wollte ich die Miete (zum 25.03.2020) kündigen. In der Kündigungsbestätigung heißt es anstelle der „Kündigung der Modulmiete“, dass nun beide Vertragsanteile „Vodafone Basic TV Cable“ und „CI+Modul“ über 24 Monate laufen und deshalb erst zum 25.03.2021 enden. Die Geräte wären nach diesem Vertragsende zurück zugeben.

 

Obwohl mir der ordentliche Vertrag mit gesplitteten Kündigungsterminen vorliegt, werden diese Vertragsinhalte von Vodafone nicht beachtet. Wie angeboten, wollte ich diese Fragen beim Kündigungsservice besprechen, doch stattdessen werde ich einfach aus der Leitung geworfen. Möglicherweise weil ich kurz vorher schon einmal diese Leistung gekündigt hatte. Beim Rückruf hatte mir die Hotline geraten, die Kündigung zurückzunehmen, da es sich nur um eine Vertragsänderung handeln würde. Als dann aber keine Vertragsänderung kam, habe ich Hotline erneut befragt, die mir dann erklärte, dass eine Aufspaltung der beiden Vertragsinhalte nicht möglich wäre, ich solle erneut kündigen. Dann kam die oben genannte Kündigungsbestätigung, die nach meinem Erachten nicht korrekt ist. Ich bin mit meinem Latein zu Ende. Mein Glaube an eine gute Partnerschaft ist beschädigt.

 

Es wäre toll, wenn ihr mir sagen könntet, was ich noch tun kann?

 

EDIT: Anhang aus Datenschutzgründen entfernt

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Moderator

Hi UdoBurg,

 

Danke für die PN, so konnte ich mir einen Überblick verschaffen.

 

Ich weiß nicht, was an Deinem Wunsch so schwer war. Es ist in der Tat so, dass das Leihmodul eine Laufzeit von 12 Monaten hat. Das Basic TV hat eine Laufzeit von 24 Monaten.

 

Auch wenn beide Komponenten unter einer Vertragsnummer liegen, kann man sie in dem Fall getrennt beenden. Ich habe jetzt die Kündigung im System storniert. Dafür habe ich eine neue Kündigung zum 25.3.2020 für das Leihmodul im System erfasst. Basic TV ist damit aktuell nicht gekündigt und ab 25.03.2020 fallen dann nur noch die 3,99 Euro für Basic HD an.

 

Die entsprechende Kündigungsbestätigung bekommst Du zeitnah an die hinterlegte E-Mailadresse. Du darfst nur nicht vergessen, dass Leihmodul dann auch rechtzeitig an uns zurück zu schicken. Aber die Details dazu findest Du im Schreiben.

 

Bitte gib mir ein abschließendes Feedback, sobald Du die Kündigungsbestätigung erhalten hast und prüfen konntest.

 

Viele Grüße

Lars

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
21 Antworten 21
Giga-Genie

Was für eine vertragslaufzeit steht denn für das ci Modul? 12monate oder 24? Ich würde meinen das geht auch über 24 Monate.. 

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Im Vertrag (siehe Anhang meiner Anfrage) wurden 12 Monate fixiert.
In der Kündigungsbestätigung werden jetzt 24 Monate verlangt.

 

Mehr anzeigen
Giga-Genie

Auch auf der Auftragsbestätigung? Dein Anhang sieht man nicht.. Musste seine Daten unkenntlich machen 

Mehr anzeigen
SuperUser

Hm, merkwürdig.

Ich kann mir nicht vorstellen das das CI+Modul nur 12 Monate Vertragslaufzeit hat.

Weil ohne Modul nützt dir ja die Karte wenig.

 

Wenn du dir dein eigenes Modul kaufst, OK, um ganz ehrlichzu sein, warum? Das ist nichts anderes als das Mietmodul. Kostenersparnis für 12 Monate? 

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG
FritzBox 6590 200Mbit
Mehr anzeigen
Giga-Genie

Ein eigenes Modul ist viel günstiger. Gibt es für 50 Euro im Netz.. 

Mehr anzeigen
SuperUser

Jupp, wirklich wenn noch mindestens 1 Jahr die Miete zu bezahlen ist? Für die 1. 2 Jahre dann bestimmt nicht.

Vorteil bei Defekt beim Mietmodul, VF/KD tauscht kostenlos, bei eigenem CI+Modul hält sich VF/KD raus.

 

Dazu kommt, wegen der Vertragslaufzeit, das CI+Modul ist Bestandteil des Vertrages, ohne dieses als zertifiziertes "Empfangsgerät" dürfte aus meiner Sicht eben beides gekündigt werden, wie es @UdoBurg ja auch im Eingangspost schreibt.

Es dürfte sich also nicht eigenständig kündigen lassen.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG
FritzBox 6590 200Mbit
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Ja, auch in der Auftragsbestätigung. Die Vertragslaufzeit für das Modul über 12 Monate, aber auch für Vodafone Basic TV Cable über 24 Monate ist auch immer noch im Vertrag, der online einzusehen ist.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Bei ebay habe ich mir ein eigenes Smit-Modul für 30 € gekauft. Ich wollte tatsächlich die Miete für ein Jahr sparen, also 12*3 €= 36 €. Effektiv hätte ich dann lediglich 6 € gespart. Das war sicher die Mühe nicht wert.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Bei ebay habe ich mir ein eigenes Smit-Modul für 30 € gekauft. Ich wollte tatsächlich die Miete für ein Jahr sparen, also 12*3 €= 36 €. Effektiv hätte ich dann lediglich 6 € gespart. Das war sicher die Mühe nicht wert.
Mehr anzeigen