Internet, Telefon & TV über Kabel

Siehe neueste
Kündigung Kabel-Internet wird von Vodafone nicht bestätigt
Bianca999
Daten-Fan

Hallo,

 

ich hatte einen "Eazy50" Vertrag (Kabel-Internet). Nun ziehe ich um und am neuen Ort ist kein Kabel-Internet verfügbar. Der Vodafone-Mitarbeiter an der Hotline wollte mir direkt einen neuen DSL-Vertrag aufschwatzen und als ich das nicht wollte, hat er einfach aufgelegt!

 

Kündigung erfolgte am 30.12.2021 über das Kontaktformular kabel.vodafone.de. Da es im Anschluss keinerlei Email-Bestätigung gab (geht gar nicht!), habe ich Screenshots von meinem Kündigungstext (zum 06.02.2022 gekündigt, außerordentlich wegen Umzug 1 Monat Frist) und dem Bestätigungsbildschirm gemacht. Direkt im Anschluss habe ich noch eine Email hinterher gesendet und meine Kündigung auch auf diesem Weg zum 06.02.2022 nochmal kundgetan.

 

Bisher erhielt ich weder eine automatisierte Kündigungsbestätigung, noch irgendeine Reaktion von Vodafone. Woran liegt das? Wie gehe ich jetzt vor?

Danke und viele Grüße
Bianca Bender

Mehr anzeigen
4 Antworten 4
DreiViertelFlo
Giga-Genie

Du musst eine umZugsmeldung aufgeben. Eine Normale Kündigung reicht da nicht aus.

Mehr anzeigen
CE38
SuperUser

@Bianca999 

Während der Mindestvertragslaufzeit geht das nur mit einer Umzugsmeldung. Dein Vodafone Cable Anbieter überprüft dann die Cable Verfügbarkeit am neuen Wohnort. Kann die gebuchte Leistung am neuen Wohnort nicht angeboten werden, wird der Vertrag vorzeitig beendet. Umzugsmeldung möglichst mind. 1 Monat vor dem Umzug senden. Dann kann der Vertrag - bei fehlender Verfügbarkeit - zum Umzugstag beendet werden. Um den Umzug zu verifizieren, musst du eine Anmeldebescheinigung vom neuen Wohnort senden.  Erst dann kann die vorzeitige Vertragsbeendigung erfolgen.

Mehr anzeigen
Torsten
SuperUser

Und da du mit Eazy50 VFW-/ex-UM-Kund:in bist, kannst du das ganze über die auf der Rechnung stehende Email-Adresse abwickeln.

Mehr anzeigen
Bianca999
Daten-Fan

Liebe Alle,

 

danke für Eure Antworten!

 

Ich hatte mich da falsch ausgedrückt: Die Kündigung erfolgte über das Umzugsformular als Umzugsmeldung. Und das vorherige Telefonat mit dem Mitarbeiter, der einfach aufgelegt hatte, war auch bereits die Umzugshotline, dabei kam ja raus, dass man mir am neuen Ort kein Kabel-Internet bieten kann.  Die nachfragenden Emails gingen auch bereits an die auf der Rechnung genannte Unitymedia-Email-Adresse. Insofern eigentlich alles richtig gemacht, nur kam nie eine Bestätigung des Umzugs / der Kündigung.

 

Heute ist es mir nun gelungen, einen Vodafone-Mitarbeiter an die Strippe zu bekommen, der mir bestätigte, dass meine Umzugsmeldung / Kündigung zum Tag X hinterlegt ist. Nur ist - das hat er bestätigt - anscheinend nie eine Kündigungsbestätigung versendet worden (normal sei das nicht). Die möchte er mir nun an meine Email-Adresse mailen. Betrachten wir das Thema also hoffnungsvoll als abgeschlossen Smiley (zwinkernd)

 

Danke und viele Grüße

Bianca

Mehr anzeigen