Internet, Telefon & TV über Kabel

Siehe neueste

Ist das wirklich gebührenpflichtig?

GELÖST
Gehe zu Lösung
AndreasWHV
Smart-Analyzer

Hallo,

ich empfand die monatliche Gebühr für die "alte" Homebox (Fritz!Box 6490 Cable) auf Dauer als zu teuer. 

Daraufhin habe ich diese Option gekündigt und mir selber eine Fritz!Box 6660 Cable gekauft und genutzt.

Dabei wurde seitens Vodafone kein Entgelt für einen Gerätetausch erhoben.

Leider floppte die 6660 Cable in Sachen Zuverlässigkeit des WLAN, sorry AVM das geht besser. Da war selbst die 6490 von Vdf. besser.

Daraufhin habe ich mich für den Gratisrouter von Vodafone von Arris entschlossen. Das Ding angestöpselt und was soll ich sagen in unserer Altbauwohnung mit dicken Wänden funzt das WLAN wunderbar.

Nun kam von Vodafone die Kündigungsbestätigung der Homebox und darin wird mir für den Wechsel zum Gratisrouter ein Betrag von 29,90 EUR für den Gerätetausch berechnet.

Ist das okay??? 

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
reneromann
SuperUser

Ja - das steht genau so in der Preisliste und nennt sich "Pauschale für den Endgerätetausch".

 

Übrigens fliegen mit der Kündigung der Homebox-Option dann auch die 2. Telefonleitung sowie die Rufnummern 4-10 weg. Und DECT kann die Vodafone Station auch nicht. Es kann sogar -je nach Vertrag- sein, dass du für die Nutzung der WLAN-Funktion der VF Station nochmal 2,99 € mtl. bezahlen darfst.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
reneromann
SuperUser

Ja - das steht genau so in der Preisliste und nennt sich "Pauschale für den Endgerätetausch".

 

Übrigens fliegen mit der Kündigung der Homebox-Option dann auch die 2. Telefonleitung sowie die Rufnummern 4-10 weg. Und DECT kann die Vodafone Station auch nicht. Es kann sogar -je nach Vertrag- sein, dass du für die Nutzung der WLAN-Funktion der VF Station nochmal 2,99 € mtl. bezahlen darfst.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
AndreasWHV
Smart-Analyzer

Okay, da ich mir künftig die monatliche Gebühr spare, habe ich den Betrag ja irgendwann wieder raus.

 

Das mit der 2. Telefonleitung ist für mich nicht relevant, das ich mein Fritz!Fon nicht mehr nutzen kann, ärgert mich schon. 

Aber wir haben uns für ein neues Telefon entschieden und als Warehouse Deal günstig kaufen können. 

Das funktioniert am Gratisrouter ebenfalls wunderbar.

 

Bezüglich der genannten monatlichen 2.99 EUR wurde mir zuvor von der Hotline zugesagt, dass der Standardrouter in meinem Tarif gratis dabei wäre. Das war auch einer der Gründe das Teil auszuprobieren.

Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

Der Router selbst im LAN-Modus ist kostenlos - die WLAN-Option kann aber ggfs. Geld kosten.

Wenn man die WLAN-Option nicht bucht, bleibt die WLAN-Funktion des Standardgeräts deaktiviert, man kann dann nur Geräte per LAN anschließen.

Mehr anzeigen