Internet, Telefon & TV über Kabel

Intransparente Verkaufspraktiken - Dreiste Lüge, oder Inkompetenz?
GELÖST
Gehe zu Lösung
Smart-Analyzer

Hi,

Ich muss hier auch mal was loswerden. Dabei war ich eigentlich bisher mit meinem Kabelanschluss zufrieden.

Vor kurzem erhielt ich dann ein Angebot zu einem Vertragswechsel:

Die Aussage des Mitarbeiter: Der neue Tarif koste nur 32,99€ im Vergleich zu den vorher gezahlten 29,90€, also nur ~3€ mehr. Das hörte sich doch gut an, also nahm ich das Angebot an.

Dann kam die neue Vertragsinformation, tatsächliche Kosten

32,99€

+ 6,99€ (Homebox Fritzbox 6591)

Davor waren es

24,90€

+5€ (Homebox)

 

Nie wurde mir mitgeteilt, dass die Homebox noch dazu kommt, oder dass diese dabei auch noch teurer würde. Am Ende ist der neue Vertrag 10€ teurer.

 

Und das ist nur ein Ausschnitt der Probleme, die mit diesem Wechsel einhergingen.

 

Ist das gängige Praxis?

 

Edit: Beitrag in passendes Board verschoben. Lars

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Moderator

Hallo dimmion,

 

dass Du da nicht richtig beraten wurdest, ist natürlich ärgerlich. An den Preisen können wir leider auch nichts ändern. Solltest Du den Tarifwechsel rückgängig machen wollen, ist das innerhalb von 14 Tagen möglich.

 

Grüße

Thomas  

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
6 Antworten 6
Highlighted
SuperUser

@dimmion  schrieb:

Am Ende ist der neue Vertrag 10€ teurer.

Dafür hast du ja auch ne höhere Geschwindigkeit fürs Internet, das ist nun mal nicht umsonst.

 

Wo ich dir Recht gebe, das da ne andere und teuere Homebox geliefert wird, das hätte man die sagen sollen.

Allerdings, keine Ahnung was du bis jetzt für eine Homebox hattest, möglicherweise kommt die mit deiner gebuchten Geschwingkeit nicht mehr mit, so das du deswegen eine andere Homebox erhalten musstet?

Z.B. eine Homebox 2 (die 6360) kann kein 200Mbit/s, da ist mindestens ne Homebox 3 (die 6490) nötig.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG
FritzBox 6590 200Mbit
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

"das ist nun mal nicht umsonst" - soll das nun eine Rechtfertigung dein, dass der tatsächliche Preisunterschied mehr als 3mal so hoch ausfällt als der zugesagte?

 

Ja, die alte Homebox konnte das nicht - das weiß ich inzwischen - aber warum hat man mir das nicht mitgeteilt? Ich habe sogar explizit nach der Homebox gefragt und mir wurde gesagt, da ändere sich nichts.

Ich habe sogar im Anschluss noch mit jemand aus der Technik telefoniert, der mir erzählt hat ich spare jetzt sogar 1Cent, weil die Homebox Option nur noch 4,99€ koste.

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hallo dimmion,

 

dass Du da nicht richtig beraten wurdest, ist natürlich ärgerlich. An den Preisen können wir leider auch nichts ändern. Solltest Du den Tarifwechsel rückgängig machen wollen, ist das innerhalb von 14 Tagen möglich.

 

Grüße

Thomas  

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Ich denke tatsächlich darüber nach.

dann stellt sich nur die Frage, ob ich wieder genau den Tarif bekomme, den ich zuvor hatte. Der ursprüngliche Tarif war mit 25Mbit, dazu gab es aber irgendwann einmal kostenlos ein Upgrade.

Bis das geklärt ist, sind die 14 Tage rum und wenn ich dann Pech habe stehe ich nachher schlechter da als vorher.

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hallo dimmion,

 

bei einem Widerruf des Tarifwechsels, wird genau der vorherige Tarif mit der alten Laufzeit wieder eingebucht.

 

Grüße

Thomas

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

@dimmion  schrieb:

"das ist nun mal nicht umsonst" - soll das nun eine Rechtfertigung dein, dass der tatsächliche Preisunterschied mehr als 3mal so hoch ausfällt als der zugesagte?


Ne, das der Unterschied dreimal so hoch ausfällt, das will ich damit nicht gesagt haben.

Sondern nur, das mehr Geschwindigkeit auch mehr kostet.

 


@dimmion  schrieb:

Ja, die alte Homebox konnte das nicht - das weiß ich inzwischen - aber warum hat man mir das nicht mitgeteilt? Ich habe sogar explizit nach der Homebox gefragt und mir wurde gesagt, da ändere sich nichts.

Ich habe sogar im Anschluss noch mit jemand aus der Technik telefoniert, der mir erzählt hat ich spare jetzt sogar 1Cent, weil die Homebox Option nur noch 4,99€ koste.


Also da hört dann auch mein Verständnis auf, erst sagen es ändert sich nichts dir dann ne teurere HomeBox schicken, ne nicht die feine englisch Art.

Allerdings, die 6490 würde dich 4,99€ monatlich zusätzlich kosten, die würde da Tarifwechsel kostenlos gegen die vorhandene Homebox getauscht werden.

Um die Kosten kommste bei Nutzung einer HomeBox nicht herum.

 

Keine Ahnung was du da gebucht hast, würde auf 200Mbit/s tippen, wegen jener 32,99€.

Ich hab den Wechsel von 32Mbit/s auf 200Mbit/s über meinen Kundenaccount durchgeführt, mit Austausch der HomeBox (zahle die 5€ dafür), inklusive der HomeBoxkosten immer noch günstiger als der normale Preis ohne die Homebox.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG
FritzBox 6590 200Mbit
Mehr anzeigen