Internet, Telefon & TV über Kabel

Siehe neueste

Ich soll Techniker bezahlen!!

Gelöschter User
Nicht anwendbar

Hallo,

am 24.10.2020 startete unser neuer Tarif CableMax1000.

Da bei uns nur die Hälfte der Leistung ankam, riefen wir Vodafone an und erzählten von unserem Problem.

Wir wurden zu einem Techniker weitergeleitet. Dieser Techniker sagte, er schickt jemanden vorbei, der sich das mal anschaut. Ich fragte extra 3x nach, ob uns das in Rechnung gestellt würde und der Techniker antwortete, meist ist das kostenlos. Nur deshalb bejahte ich den Besuch eines Technikers.

Der Techniker war am 27.10.2020 vor Ort, schloss seinen Laptop an, sagte, es komme die gewünschte Leistung an und ging. Ohne, was von Kosten zu erwähnen usw. 

Nun liegt uns heute die Rechnung vor. Wir sollen rund 100 Euro bezahlen (Servicepauschale für Endgeräteeinstellung und/oder Fehleranalyse). 

Wie kann das angehen, wenn ich mich doch vorab extra abgesichert habe, dass es kostenlos ist?

Hätte ich gewusst, dass es mich rund 100 Euro kostet, hätte ich dem ganzen nie zugestimmt. 

Am Anfang des Telefonats bejahte ich die Aufnahme des Telefonates. Gibt es eine Möglichkeit, darauf zuzugreifen? Ich bin mit dieser Rechnung nicht einverstanden, da es sich ja schon fast um xxx handelt.

Können Sie mir bitte helfen?

 

Liebe Grüße 

Mehr anzeigen
21 Antworten 21
Díaz_de_Vivar
Giga-Genie

@Gelöschter User  schrieb:

der Techniker antwortete, meist ist das kostenlos.  


Hast du dann nachgefragt, wann es ist nicht kostenlos ist? Das Problem an der Sache ist halt, dass dies in den AGB bzw. dem Preis- und Leistungsverzeichnis steht. Und wenn der Techniker kommt, keinen Fehler feststellt, dann wird die Pauschale eben fällig. Ist wenigstens das Problem mit der Bandbreite gelöst?

Mehr anzeigen
Gelöschter User
Nicht anwendbar

Nein, das habe ich nicht. Ich dachte, es reicht, wenn ich dem Techniker glaube/vertraue. 

Das Gespräch wurde ja auch aufgenommen. Er hat mir falsche Infos gegeben. 

Die Leitung schwankt und wir machen die Speedtests über jegliche Geräte.  Egal, ob per LAN Kabel am Laptop oder die XBox usw.

Der Techniker machte seinen Speedtest über seinen Laptop über die Vodafone Seite und da kam die bestellte Leitung an. 

Mehr anzeigen
DreiViertelFlo
Giga-Genie

Erhält keine falsche Info gegeben. 

 

Eure Hardware ist nicht 1gbit tauglich, da musst du halt den Techniker zahlen 

Mehr anzeigen
Gelöschter User
Nicht anwendbar

Entschuldigung, aber Sie haben keine Ahnung vom Ablauf und von unserer Hardware auch nicht. Wenn man sagt, es ist kostenlos, soll dann aber 100 Euro zahlen, ist das nicht in Ordnung! 

 

Mehr anzeigen
DreiViertelFlo
Giga-Genie

Aber was sollen die machen wenn es keinen Fehler gibt? Würdest du also immer alles kostenlos machen auch wenn kein Fehler vor liegt?

 

Du musst das leider zahlen 

Mehr anzeigen
Gelöschter User
Nicht anwendbar

Es geht mir nur darum, dass der Techniker am Telefon zu mir sagte, dass es meist kostenlos ist. Hätte er mir gesagt, es kostet Geld, wenn alles in Ordnung ist, hätte ich es dementsprechend gewusst oder erst gar keinen Techniker kommen lassen. 

Mehr anzeigen
Gelöschter User
Nicht anwendbar

Desweiteren sagte der Techniker hier vor Ort zu meinem Mann, dass es uns nichts kosten würde. Also 2 verschiedene Menschen mit derselben Aussage! 

Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

@Gelöschter User  schrieb:

Der Techniker machte seinen Speedtest über seinen Laptop über die Vodafone Seite und da kam die bestellte Leitung an. 


Also liegt's nich an der Leitung - weil sonst hätte der Techniker mit seinem Notebook nicht die gebuchte Geschwindigkeit erreicht. Und damit gab es dann auch keine Störung an der Leitung und der Technikereinsatz war unnötig - daher wird dir der Einsatz, wie auch in der Preisliste zum Vertrag genannt, berechnet.

 

Für eure Geräte und die korrekte Einstellung dieser ist Vodafone nicht verantwortlich - und wenn diese die Probleme verursachen, dann müsstet ihr euch entsprechende Techniker für die korrekte Einstellung eurer Endgeräte auf eigene Kosten kommen oder die Geräte entsprechend aufrüsten lassen. Das ist aber nicht Aufgabe des Vodafone-Technikers - der prüft die Leitung und behebt Störungen der Leitung, wenn welche vorhanden sind. Der Techniker ist aber NICHT für die Einstellung eurer Endgeräte da!

Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

@Gelöschter User  schrieb:

Es geht mir nur darum, dass der Techniker am Telefon zu mir sagte, dass es meist kostenlos ist. Hätte er mir gesagt, es kostet Geld, wenn alles in Ordnung ist, hätte ich es dementsprechend gewusst oder erst gar keinen Techniker kommen lassen. 


Es kostet KEIN Geld, wenn eine Störung an der Leitung vorliegt, d.h. der Techniker mit seinem Notebook auch keine oder nur eine zu geringe Geschwindigkeit erzielt.

Wenn er aber mit einem Notebook die Geschwindigkeit erreicht, dann liegt halt keine Störung vor...

Mehr anzeigen