Internet, Telefon & TV über Kabel

Ich möchte eine erneute Kündigungsbestätigung
GELÖST
Gehe zu Lösung
Moderatorin

Hallo RikiR,

 

ich kann Dich an der Stelle beruhigen. Deine Kündigung für den älteren Vertrag hat nach wie vor bestand und wurde nicht zurückgenommen. Die Kündigungsbestätigung findest Du in Deinem MeinKabel unter Meine Dokumente.

 

Beste Grüße

Tina

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
Gelöschter User
Nicht anwendbar

Danke Tina, das freut mich. Smiley (fröhlich)

Eine letzte allgemeine Frage zum Thema Widerruf bei Vodafone: 14 Tage Widerrufsrecht hat man wenn man im Internet oder am Telefon etwas bestellt. Der Widerruf gilt nur wenn man angerufen wird oder auch wenn man selber aus einem anderen Grund angerufen hatte und im telefonat was angeboten bekommt?

Bekommt man ein Schreiben in dem man über den Beginn der Widerrufsfrist unterrichtet wird?

Mehr anzeigen
Full Metal User

Hallo @Gelöschter User , Tina hat bestimmt wichtigeres zu tun Smiley (zwinkernd)

Wann du ein Widerrufsrecht hast steht in § 312g BGB

Was ein Fernabsatzvertrag ist, steht in § 312c BGB

Zur Widerrufsfrist lies § 356 Abs 2 und Abs 3 BGB 

Dort steht ausdrücklich "Die Widerrufsfrist beginnt nicht, bevor der Unternehmer den Verbraucher .... unterrichtet hat."

Grundvoraussetzung ist aber immer, dass überhaupt ein Vertrag existiert.  Und das muss derjenige, der sich auf den Vertrag beruft, auch nachweisen können.

Mehr anzeigen
Moderatorin

Ausführlicher als Díaz_de_Vivar kann auch ich es nicht beantworten. Smiley (fröhlich) Hat Dir die Antwort geholfen?

 

Beste Grüße

Tina

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Gelöschter User
Nicht anwendbar

Leider konnte ich nicht herausfinden, ob man bei Vodafone im folgenden Fall Widerrufsrecht hat: 

 

Der Kunde ruft wegen eines Problems die Hotline an, ohne was bestellen zu wollen sondern nur um das Problem zu lösen. Die Hotline bietet ihm dabei etwas an. Sollte der Kunde dieses Angebot in der Hotline annehmen und sollte es sich dabei um ein Produkt handeln, bekommt er irgendwas schriftliches zu dieser Bestellung? Und hat er in diesem Fall Widerrufsrecht?

Mehr anzeigen
Full Metal User

@Gelöschter User Wenn der Kunde das Angebot annimmt,  wurde ein Vertrag abgeschlossen. In diesem Fall hat er ein Widerrufsrecht. Die Frist beginnt (frühestens) wenn dem Kunden die Widerrufsbelehrung vorliegt.

Eine Verpflichtung, den Vertragsinhalt schriftlich dem Kunden auszuhändigen gibt es nicht. Aber wie schon mehrfach geschrieben, muss immer derjenige, der Forderungen aufgrund des Vertrags stellt, auch nachweisen, dass diese rechtmäßig sind. 

Ich glaube, du verrennst dich da in etwas.

Mehr anzeigen
Gelöschter User
Nicht anwendbar

Jetzt weiß ich Bescheid. Danke und Verzeihung.
Die Angst mehrere Verträge über längere Zeit am Hals zu haben belastet mich sehr. Ihr konntet mich aber durch eure Aufklärung ein wenig beruhigen Smiley (fröhlich)

Mehr anzeigen
Moderatorin

Dafür sind wir da. Smiley (fröhlich)

 

Deinen Beitrag schließe ich hier nun ab.

 

Beste Grüße

Tina

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen