Internet, Telefon & TV über Kabel

Hinter Kabelmodem Router anschließen für WLAN-Empfang?
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
SuperUser
Gerade in einem Studentenwohnheim sollte man sich einen Dualband WLAN Router nehmen.
Dadurch hat man wesentlich mehr Funkkanäle zur Auswahl für das eigene WLAN.
Die billigeren Router, die nur das 2,4GHz Frequenzband nutzen, bieten nur 13 Funkkanäle, von denen nur die Kanäle 1,6 und 11 sich nicht mit anderen Frequenzen überlappen.
Im 2, 4GHz Band beeinflusst der gewählte Kanal leider auch die jeweils beiden benachbarten unteren und oberen Kanäle.

Aus eigener Erfahrung kenne ich die Zahl an WLAN´s in Studentenwohnheimen.
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
@ Mr. Taurus: Dafür warst du ausführlicher! Smiley (fröhlich)
Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser
3x der gleiche Gedanke Smiley (fröhlich)
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer
Vielen Dank Euch allen!Smiley (fröhlich) das Forum hier hat mehr geholfen als jegliche Internet-Recherche über mehrere Stunden vor allem in Fachforen. Echt SuperSmiley (fröhlich)

Sofern irgendwas doch nicht paletti sein sollte, melde ich mich noch mal, ansonsten habt ihr jemandenmdurchweg geholfen und ihn glücklich gemacht Smiley (Zunge)
Mehr anzeigen
Highlighted
App-Professor
Dein Lob freut mich sehr! Ebenso freut es mich, dass du dich hier "gut aufgehoben" fühlst!

Falls du Probleme mit der Einrichtung des Routers (oder anderweitig mit den Leistungen von KDG) haben solltest, kannst du dich gern wieder hier melden. Wir versuchen dir dann so gut es geht zu helfen.

Noch ein kleiner Tipp: Falls dir bei der Einrichtung des Routers etwas nicht klar sein sollte, probier' mal im Wohnheim 'nen Informatikstudi zu finden; der wird dir für'n Bierchen das Gerät bestimmt innerhalb von 10 Minuten einrichten können. Es ist bei solchen Dingen meist einfacher, wenn jemand vor Ort selber handanlegen kann, als wenn man per Ferndiagnose versucht den Fehler oder das Problem zu finden Smiley (zwinkernd)

lg

    Mr. Taurus
Mehr anzeigen
Highlighted
Youngster
Hallo,
kann ich die Telefonie noch nutzen, wenn ich den TP-Link TL-WDR3600 an das Kabelmodem anschließe? oder brauche ich da eine Fritzbox ?

Beste Grüße

Moglimagonie
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Hi,

ja, da die Telefonie auch im Bridge-Mode über den Kabelrouter von KD abgewickelt wird.

Gruß
Mehr anzeigen