Internet, Telefon & TV über Kabel

Siehe neueste

Hauseigentümer „verweigert“ Kabelanschluss

MauMi94
Smart-Analyzer

Hallo Leute,

ich hoffe mir kann hier ein Mod helfen, weil wir sind echt verzweifelt!


Ende Dezember sind wir in unsere neue Wohnung gezogen. Kabel Deutschland wollten wir unbedingt mitnehmen und deshalb haben wir dies auch per Umzug getan und uns umgemeldet. Nach wochenlangem Warten haben wir plötzlich eine Email bekommen wo drin stand, dass unser Vertrag storniert wurde, da der Hauseigentümer unseren Vertrag abgelehnt habe. Wir haben uns daraufhin mit der Wohnungsbesitzerin und der Hausverwaltung in Verbindung gesetzt, diese teilten uns aber mit, dass nichts abgelehnt wurde. Kabelanschlüsse etc. seien vorhanden und solle kein Problem darstellen.

 

Wir würden jetzt gerne wissen was denn nun Phase ist. Meine Freundin arbeitet im Homeoffice und wir Gurken hier seit fast einem Monat mit Hotspot Internet rum und nichts tut sich.

 

Liebe Grüße 

Maurice

Mehr anzeigen
15 Antworten 15
DreiViertelFlo
Giga-Genie

Da wird sich nichts tun wenn der storniert wurde   da musst du aktiv werden. 

Mehr anzeigen
CE38
Giga-Genie

@MauMi94 

Ist den die Nutzung des Kabel Anschluss im Mietvertrag vereinbart ? Wird monatlich fuer Kabel TV mit den Nebenkosten eine Nutzungsgebuehr erhoben ?

 

Die Nutzung der Netzebene 4 (Hausverkabelung) ist von der Zustimmung der Hausverwaltung (Eigentümer) abhängig. Bei Vodafone darf auch kein Vermarktungsverbot eingetragen sein. Nutzbare Anschlüsse immer im Mietvertrag vereinbaren.

Mehr anzeigen
MauMi94
Smart-Analyzer

Danke dir für die Antwort!

 

Um es kurz zu fassen: Ja, wir zahlen für den Kabelanschluss.

Mehr anzeigen
Kurtler
SuperUser

Warte ab, bis sich hier ein Mod meldet, der kann sich das anschauen und auch buchen.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

Die Frage ist eher: Kommt der Anschluss von Vodafone -oder- kommt der Anschluss von einem anderen Kabelnetzanbieter?

 

Sollte hier ein anderer Anbieter tätig sein, dann kann Vodafone ggfs. dich nicht versorgen, selbst wenn im Keller noch der VF-Übergabepunkt vorhanden ist. Denn es geht immer nur ein Anbieter im Haus...

Mehr anzeigen
MauMi94
Smart-Analyzer

Gute Frage.. das wissen wir nicht wem der Anschluss gehört. 

 

Jedoch fragen wir uns weshalb dann die Hausverwaltung sagt sie hätten nichts abgelehnt und Vodafone aber sagt es wurde vom Hauseigentümer abgelehnt. Was stimmt denn jetzt nun? 

Es ist jedesmal das selbe bei Vertragsabschluss.. immer geht irgendetwas schief.

Mehr anzeigen
CE38
Giga-Genie

@MauMi94 

Darüber sollte die Hauserwaltung aber Auskunft geben koennen, wer Versorger fuer den Breitband Kabelanschluss ist.

 

Die Nebenkostenabrechnung mit der Position TV-Kabelanschluss kann auch überprüft werden. Eine Rechnung vom Anbieter sollte sich finden lassen 😀

Mehr anzeigen
Tina
Moderatorin

Hallo MauMi94,

 

erst einmal herzlich willkommen in unserer Community. Schön, dass Du hier bist.

 

Lass mich schauen, wie es an der neuen Adresse aussieht. Dafür brauche ich Deine Kundennummer, Name, Geburtsdatum und Anschrift. Schick mir alles in einer Privatnachricht zu und melde Dich bitte noch einmal kurz in Deinem Beitrag.

 

Beste Grüße

Tina

 

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
MauMi94
Smart-Analyzer

Hallo Tina, danke für deine Nachricht und die Willkommensgrüße!

 

PN ist raus 

Mehr anzeigen